» »

Scheiße, warum ist mein Körper so ein Krüppel?

-|JeaniCnex-


lass dich von denen nicht fertig machen...

und das ist nunmal sooo... auf irgendjemandem wurde immer rumgehackt!!!

ich hab dafür zu viel busen!!! und man hat mich seit ich 12 war vorgehalten...

"hei achtung das tittenmonster kommt" oder so ähnlich...

weist du wie gerne ich all diese schönen ärmellosen tops und rückenfreie leibchen tragen würde? aber ohne BH gehts nicht... und mit BH siehts einfach SCHEISSE aus...

C>hxe


Bei meiner Frau

hat es einige Jahre gedauert, bis sie verinnerlicht hatte, daß ihre 70A kein Makel sind und ich sie nicht "trotzdem" oder nur "deshalb" liebe.

Sie wollte Anfangs nicht mal eine Berührung da ... aber das ist sehr lange her ;-)

K,atghri$n15


Kann dich voll gut verstehen....

ich selber hab auch nur 70A und find ich seh einfach nur zum kotzen aus, und ich kann es einfach nicht mehr ertragen das mein freund weiber mit größerem busen hinterhergafft. Es macht mich traurig und ich find mich total hässlich. Dumme push ups bringen überhaupt nichts.

E~ng:elqc@he(n2402


ohje..

Bin auch 18..

Ich trage so gut wie nie einen BH weil mir einfach keiner passt. Bräuchte auch 75 AA.. gibts aber fast nur in Katalogen... aber warum sollte ich bei der kleinen Größe einen tragen?! Da kann ja gar nix hängen!

Anfangs hat es mich schon sehr belastet als ich gemerkt hab da kommt nix mehr, aber jetzt wenn ich über die Straße geh und Mädels sehe bei denen die Brust bis zum Bauchnabel hängt bin ich glücklich so zu sein und versuche mich zu akzeptieren!

Glaubt mir ich hatte auch sehr starke Probleme! Habe 3 größere Brüder, die waren zwar die Einzigsten die mich deshalb runtergemacht haben - aber das tut mehr weh als wenn es fremde auf der Straße sind!

Mittlerweile geht es mir wirklich am Arsch vorbei, hab zwar momentan keinen Freund aber es hat sich noch keiner beschwert.

Wenn mich jemand wirklich will, dann ist es ihm egal.

Viele Grüße

Lgenacjhen1


!!! :-( :-( :-( !!

Ich kann euch leider keinen Ratschlag geben, denn auch ich "leide".

Ich bin mittlerweile 19 Jahre, 1.73 groá und schlank. Ich habe sogut wie keine Oberweite. Trage immer Push-upïs, < die geben mir mein Selbstvertrauen zurck!

Trotzdem wenn ich mich vorm Spiegel betrachte, fhle ich mich da nicht als Frau. Ich finde da fehlt was.

Ich hoffe echt das ich mit 19 noch nicht k”rperlich ausgewachsen bin, denn das ganze nimmt mich innerlich ziemlich mit.

Ich glaube jedoch oder hoffe es zumindest. Das es damit zutun hat, das ich allgemein Schlank bin (Hose= W29 L34).

Vielleicht muss ich auch irgendwie einfach nur zunehmen ? (aber wie, denn ich kann soviel essen wie ich will, an der Figur < sieht man nichts).

Denn viell. fehlt mir an diesen gewissen stellen einfach das Gewebe (das Fett) ???

hm.. ich muss dem n"chst zum FA. und hoffe das der mir da weiter helfen kann und mir eine Pille verschreibt die diese Probleme l”sen. Denn so gehts echt nicht mehr weiter.

Ich mein "Schlank" sein hin oder her. < optimal ist das auch nicht immer.

Gibt es denn ne Pille oder irgendwas, wodurch ich einen "ich nenns mal "schuss"" mehr an weiblichen Hormonen bekommen kann ?

lenachen

Iesabxell


Mir geht es wie Schaukelpferd...

...ich bin 1,70 m und habe eine Größe zwischen 75 D und E, wobei ich diese auch meist ändern muß.

Bei mir fing es an als ich mit 16 die Pille nahm, sie wuchsen innerhalb eines halben Jahres enorm. Leider wurden sie während meiner Schwangerschaften noch größer....

Ich kann zwar nicht gerade sage, dass ich nun Tag und Nacht drunter leide - aber angenehm ist es echt nicht. Ich muß mir ehrlich gesagt schon des öfteren sagen: es ist halt so, sie gehören zu Dir, das bist halt DU! Und das klappt auch meist als Trost (wenn ich mal wieder nicht weiß was ich anziehen soll).

zwei Dinge tue ich, bzw. habe ich getan, kleine Tiffi:

-Ich habe Mut mich über mich selbst lustig zu machen. Als ich an meiner ehemaligen Arbeitsstelle relativ neu war, bemerkte ich natürlich die Blicke der - überwiegend männlichen- Kollegen. Es waren keine abwertenden Blicke oder so, einfach eben wie man schaut, wenn jemand so große Brüste hat. Irgendwann machte ich dann selbst einen Witz darüber, alles lachte und schaute mich erstanunt an, erstaunt deswegen, weil ich offen damit umging. Damit nimmt man den Leuten einfach den Wind aus den Segeln... ;-)

Es kamen dann in verschiedenen Gesprächen auch echt Fragen darüber - warum, wieso weshalb - und NIEMALS belästigend oder unangenehm, einfach nur nett und interessiert - vorwiegend an meiner Person.

- Als es bei mir und meinem Freund "soweit war", sagte ich, dass ich mich ein wenig schäme wegen meiner Brust, sie wäre nicht so toll und so. Er sagte, das wollen wir doch mal sehen und er schaute sie sich einfach an, fühlte sie, bezog sie mit ein.....und dann ging alles ganz einfach, sprich, ich hatte ganz andere Gedanken als an meine Brüste zu denken *smile*.

Also kleine Tiffi: Sage ihm wovor Du Angst hast! Vertraue ihm Deine Unsicherheit an! Kein Mensch ist ohne Unsicherheiten, er hat bestimmt auch welche. So kommt ihr Euch auch seelisch noch näher als bisher :-). Und ich kannte bisher keinen Mann, der eine Frau wegen einzelner Dinge ihres Körpers komplett abgelehnt hätte - es sei denn, er liebt sie sowieso nicht.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Rede mit ihm über Deine Unsicherheit.

Einen besseren Weg gibt es nicht und ich bin mir fast sicher, Ihr werdet einen wunderschönen Abend erleben :-)

Liebe Grüße

B|ubbe"lxgum


kopf hoch

auch ich habe auch einen sehr kleinen busen. bis vor einen jahr hatte ich die "tolle" bh groesse 65A!!!! das man da so gut wie keinen bh findet und gehaenselt wird, selbst von freunden , ist klar.

gerade viel groesser sind sie nun auch nicht geworden, aber immerhin 70A. dh ich kann schon mal oefters einen bh kaufen, wenn ich wollte.

aber ich finde kleine brueste sind gar net mal so uebel, denn es gibt so einige vorteile, die man gerne ausser acht laesst ^^

1. im sommer braucht man keinen bh. mit wuerde man sich kauptschwitzen. und es ist sexier wenn die boys erahnen, dass man keine bh drunter traegt.

2. man kann auf den bauch schlafen!! ^^ das tue ich fuer mein leben gerne. viele mit einen grossen busen, koennen das nicht lange, denn das tut dann weh.

3. frauen beneiden dich, dass du auch mal ohne bh aus dem haus rennen kannst.

4. kleine busen sind meist fester und haengen spaerter nicht so extrem ^^

so hoffe ich koennte einige aufheitern, die unter ihren kleinen busen leider^^

glaubt mir kleiner ist manchmal feiner^^

Gruss

Issba4belxl


Bubbelgum...

1. im sommer braucht man keinen bh. mit wuerde man sich kauptschwitzen.

Das ist wohl wahr! Zumal man unter den Brüsten so stark schwitzt, dass sich Hautirritationen (Juckreiz bis hin zu aufgekratzten Hautstellen) ergeben... :-(

und es ist sexier wenn die boys erahnen, dass man keine bh drunter traegt.

Ist wahrscheinlich Geschmackssache ;-)

2. man kann auf den bauch schlafen!! ^^ das tue ich fuer mein leben gerne. viele mit einen grossen busen, koennen das nicht lange, denn das tut dann weh.

Stimmt nicht! Ich konnte lediglich während meiner Schwangerschaften nicht auf dem Bauch schlafen....so kann ich es schon.... :-)

3. frauen beneiden dich, dass du auch mal ohne bh aus dem haus rennen kannst.

Stimmt definitiv!!! Ich träume sogar manchmal davon ich würde ohne BH rausgehen und diese Träume sind Albträume!

4. kleine busen sind meist fester und haengen spaerter nicht so extrem ^^

Stimmt auch definitiv!

(Obwohl ich auch schon kleine Brüste hängen gesehen habe....aber bei größeren ist es echt wesentlich übler! "Kauf Dir doch ma einen BH mit Frostschutz" - "Neulich ist eine Frau mit Knieschuss eingeliefert worden - sie wollte sich umbringen und hat sich unter die Brust geschossen" *hahahahahahah* :-(

Hast schon recht, angenehmer sind kleine Busen mit Sicherheit!

LIebe Grüße

P1I2MPIxN


also ich als mann kann da nicht so viel zu sagen, was das psychische angeht...

aber ich kann euch mut geben, nicht jeder mann steht auf große brüste! meine freundin hat 75B und das ist total ideal!

und als medizinstudent kann ich folgendes sagen: kein artzt wird dir irgendwelche hormono verschreiben. und schon garnicht solange du nicht ausgewachsen bist! ev. hilft die pille...bei manchen frauen hat sie ein wachstum der brust zur folge. wenn garnichts hilft und du ausgewachsen bist, lass dich halt operieren. is heutzutage nix aussergewöhnliches! wie ne blinddarm op

RVumpelsitiel+zche*n


@ KleineTiffi

.................wirklich schlimm diese Frauen !

Da lassen sich Asiatinnen Ihre Mandelaugen chirurgisch entfernen, weil die EuropäerInnen so was nicht haben.

Da lassen sich ChinesInnen die Beine länger operieren um grösser zu sein.

Da gibt es Mädels, die möchten nicht zwei süsse Äppelchen, sondern ein Milchgeschäft.

Wie gesagt, wirklich schlimm...........

.......und was soll man als Mann machen, wenn man nicht die EU-genormte Einheitseuropäerin mit Sollbusengrösse schön findet ?

s6usexl


hätt auch gern nen kleinen busen

also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch lieber einen kleinen busen hätte :-(

mein freund mag meine 80C zwar, aber trotzdem ist es irgendwie belastend. außerdem bin ich auch ziemlich rund, was dann schon öfter mal lästerein mit sich zieht.

sei lieber froh, dass du schlank und hübsch bist. ist eine wesentliche erleichterung auch im alltag ;-)

w5ubschxig


Zu klein?

Na und? Du bist ja mit Deinen 17 auch noch ziemlich klein.

Hat Dir noch nie im Kopf gelingelt, ein wenig (wenige Jahre oder so) zu warten?

Wenn es in Deiner Familie liegt, mehr Körbchengröße mit sich herumzutragen, dann wird das sicher auch bei Dir noch kommen.

Menschen wachsen eben nicht immer an allen Enden gleichzeitig und gleich schnell.

Wir sind ja keine vorprogrammierten Maschinen.

Und wenn es wirklich zu psyschichen Störungen kommen sollte, so versuch bitte nicht mit irgendwelchem Pillenscheiß, auch noch medizinische Störungen herbeizuführen.

Deine reelle Chance besteht in gezielter Gymnastik (aber nicht zum Muskelaufbau, um Himmels Willen nicht!) und in gezielter Ernährung: natürliche Eiweißkost (KEINE Pülverchen aus den Fitness-Studios).

Aber bitte denk' auch dabei an die Devise: wenig ist mehr!

Mäßig; aber regelmäßig vor allem Quarktöpfchen und Yoghourt.

Versuche, soviel wie möglich pflanzliche Eiweiße zu futtern. Tierische Eiweiße, mit Ausnahme der Milchprodukte (wenn man's nicht übertreibt) sind in der Entwicklung des menschlichen Körpers eher nicht so gesund.

Aber zu einem Deiner Kernfragen: DU bist KEIN KRÜPPEL!

Denk' bitte mal daran, daß andere Menschen mit wirklichen Krüppel-Erscheinungen (=krankhaften Veränderungen oder echten Wuchs-Störungen) dieses Forum nutzen.

Ich finde es (Dein zartes Alter möge das entschuldigen) sehr unsensibel, bei Deinem Problemchen von "Krüppel" zu reden.

Sollte Dein Freund genauso unsensibel sein und Deine zarten Äpfelchen nicht zu mögen, so schick ihn ganz selbstbewusst in die Wüste. Da kann er sich nach Äpfelchen sehnen, bis er ausgetrocknet ist.

Ich wünsch' Dir ein fröhliches Erwachsenwerden!

wsusYchi?g


NOCH'n Tip

Hab gehört, daß Massagen etwas erreichen könnten.

Erscheint mir auch logisch, da Massagen die Durchblutung anregen und Aufbaustoffe an die entsprechenden Stellen bringen könnten.

Und dabei kann Dein Freund Dir auch etwas helfen.

Ob die in TV und Internet angepriesenen Saugglocken helfen, wage ich zu bezweifeln; aber anregende Massagen dürften schon etwas zum natürlichen Wachstum beitragen.

Versucht's einfach und genießt es.

Siasc1ha2x3fr


Also

frauen mit kleinen Brüssten finde ich schöner asl welche mit grossen ;-) also an alle frauen mit kleinen busen ;-) ihr seit alle süss ;-)

SgIE{_19x77


muß auch mal was loswerden...

Liebe kleine Tiffi

wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, bin ich auch nur mit einem mega-kleinem Tittchen ausgestattet. Ich muß zugeben, ich habe lange zeit sehr darunter gelitten, und tue es (wirklich nur noch sehr sehr selten) heute noch. Aber: (bin 26) seit ich mit 17 meinen ersten Freund hatte, und der mich so akzeptierte wie ich bin, hat sich einiges geändert. Ich wurde immer verarscht; Schneewittchen kein Arsch kein tittechen, Brett mit Warzen und solche Scherze. Das tat verdammt weh. Aber irgendwann hat mich meine Ma zur Seite genommen und gemeint, es ist nun mal so und ich muß darüberstehen. Ist leichter gesagt als getan, da gebe ich dir recht. Aber irgendwie hat es gefruchtet. Ich habe den jungs gegenüber gekontert : zum spielen reicht es und gegessen wird es nicht oder andere Sachen, und schon war ihnen der Wind aus den Segeln genommen. Und ich muß sagen, ich denke daß ich trotz kleiner titten auf Männer wirke, denn es gibt noch ganz andere Dinge, die Männern wichtig sind, auch wenn sie es oft nicht zugeben. :-)

also, laß den Kopf nicht hängen, du bist, wie du siehst, nicht die einzige, und ich denke auch viele der Mädls (wie wir) mit wenig Brust finden die richtigen Typen. Und meine Erfahrung zeigt: in Gesprächen mit Männern hört man sehr oft heraus, daß viele gar nicht auf riesen Busen stehen. Und denk auch mal über den gesundheitlichen Aspekt nach, wir können ohne Schmerzen zu haben laufen, radfahren, schwimmen. Das geht bei großem Busen bestimmt nicht so einfach und schmerzfrei.

Sorry und noch was: ich stehe auch oft vorm Spiegel und finde mich ätzend, grätzig und unerotisch. Aber was soll ich machen? Ich bin nun mal so. Und daran was zu ändern ist auch Schwachsinn!! Bleib wir du bist und lerne damit umzugehen, du bist deswegen nicht weniger wert wie alle anderen auch !!!! ganz liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH