» »

Wie fühlt sich die Scheide innen an?

HaessenDfrau hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich finde irgendwie, dass sich meine Scheide innen sehr merkwürdig anfühlt. Das betrifft aber nur die ersten cm.

Da fühlt sich alles so komisch an, so fleischig, knorblig, vervölbt.

Man kann das Fleisch da auch beiseite schieben.

Ist das normal?

Darf man fragen wie sich das bei euch anfühlt?

Grüsse Conny

Antworten
b2uddlxeia


Hallo,

ja, dies ist völlig normal.

Die entspannte Schleimhaut ist in Querfalten gelegt.

An der vorderen Vaginalwand verläuft die Harnröhre, die hintere grenzt an den Darm, so dass du dort ggf. auch Kotballen tasten kannst.

Je nach Trainingszustand kannst du mehr oder weniger ausgeprägt auch Stränge der Beckenbodenmuslulatur tasten.

Dies Falten der Schleimhaut sind quasi die "Reserve", wenn während einer Geburt dort das Kind hindurch muss... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH