» »

Schon wieder Blutungen

kTullerkxeks60


@buddleia

Hallo Buddleia,

ich hoffe du liest diesen Betrag.

die 12 Tabletten sind alle und ich hatte auch schon meine Abbruchblutung. Die war sehr heftig und ich mußte zum Arzt. Aber er sagte, dass sei normal.

Und nun kommt´s ....ich habe jahrelang Jod für meine Schilddrüse genommen. Fest steht jetzt, das ich eine Schilddrüsenentzündung vom Typ "Hashimoto" habe. Und da kommt Jod ja nun gar nicht gut. Muß jetzt L - Thyroxin Henning 75 nehmen.

In ca. 2 Wochen muß ich wieder zur Bltabnahme und zur Untersuchung ob das jetzt alles OK ist bei mir und ich keine Ausschabung brauche.

Können Blutungen an der Schilddrüse liegen?

Liebe Grüße....

Kullerkeks *:)

bNuddzleixa


Hallo,

dann war meine Vermutung von oben ja richtig.

Doch, die Schilddrüse spielt bei Zyklusstörungen durchaus eine Rolle.

Allerdings bist du vom Alter her wohl auch schon beginnend in den Wechseljahren, unregelmäßige und verschieden starke Blutungen sind in dieser hormonellen Umbruchphase genauso "normal" wie damals in der Pubertät. ;-)

Ist der Polyp verschwunden, hat der Arzt geschallt?

Der Polyp ist ja Schleimhaut und mit Glück während der Blutung mit abgegangen.

bKudedl"eixa


Hälfte vergessen... ;-)

Achso, hast du aktuelle Schilddrüsenwerte da und magst sie hier hinschreiben?

Wer hat jetzt denn die Diagnose Hashimoto gestellt?

Dass es meist günstiger ist, nicht gleich mit den kompletten 75 µg zu beginnen, hat dir der Arzt gesagt?

k*ulleQrkekxs60


Hallo :-)

Ultraschall hat mein Arzt noch nicht gemacht, weil ich während der starken Blutung da war. Ich wollte mal wissen ob das normal ist, weil ich so stark geblutet habe. Ich nehme an Ultraschall macht er dann in 2 Wochen.

Die Schilddrüsenwerte habe ich leider nicht, ich habe die Kopie an mein Hausarzt weitergegeben, weil er mir die Tabletten weiter verschreibt.

Die Diagnose Hashimoto stand in dem Laborbericht von meinem Frauenarzt.

Die Tabletten nehme ich erst 3 Tage 1/4, dann 1/2 u.s.w.

LG

Kullerkeks

:-)

bVuddlxeia


Na, das passt ja .

Erstaunlich, dass dein Gyn bei Schilddrüse so fit ist... ;-)

Ich drück die Daumen für die Kontrolle... :)*

krudllerk~eksx60


Hallo Buddleia

heute war ich beim Arzt zur Kontrolle. Und ich bin platt......

Er hat kein Ultraschall gemacht sondern mich nur untersucht. Er meinte es sei alles ok und nun warten wir auf die nächste Blutung. Ich hab gedacht ich hör nicht richtig.

Ich fragte wieso nächste Blutung, ich habe über 5 Jahre keine Blutung mehr gehabt, nur im März und die letzte vor ein paar Wochen. Im März wurde ja die Ausschabung gemacht und diese Blutung hat er ja mit Gestagene behandelt. Meine Frage nach dem Polyp.........auch da sagte er alles ok. Ich sollte nur in ca. 4 Wochen zur Blutabnahme wegen der Schilddrüse, ob ich richtig eingestellt bin. Die wäre vielleicht daran Schuld, dass ich lange Zeit keine Periode mehr hatte.

So und warte ich auf meine Regel und krieg das alles nicht richtig auf den Schirm ??? Aber was soll´s mehr wie zum Arzt gehen kann ich nicht.

Alles Liebe und danke für deine Antworten

Kullerkeks *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH