» »

Rückenschmerzen nach Hysterektomie - wer noch? ?

s<chnu/epflxi hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle, die ihre OP bereits hinter sich haben. Meine ist jetz 2 Wochen her und mein Frage wäre: hattet ihr auch solche Rückenschmerzen (im Übergang von der Wirbelsäule in die Hüfte) und wann sollte das aufhören?? In den ersten Tagen im Krankenhaus sagte man mir, das sei von der Lagerung, aber jetzt nach 2 Wochen immernoch?? Meine Nachuntersuchung ist erst am 06.07. Ich überlege ob ich jetzt schon hingehe. Die Schmerzen sind am stärksten beim Liegen. Wenn ich rumlaufe, hört es fast ganz auf (habe leider deshalb schlaflose Nächte).

Wie war das bei Euch?? Im Bauch hab ich übrigens kaum Schmerzen. Schon seltsam, oder??

Antworten
Z!itter2Zitt{er


Hallo schnuepfli!!

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur sagen, dass bei mir die Rückenschmerzen ca. 6 Wochen angehalten haben. Kam wohl tatsächlich von der Lagerung und der Dehnung div. Bänder, denn Ultraschall und Kontrolle der Nieren/Blase haben nichts ergeben. Ich weiß, es ist nervig und tut teilweise ganz schön weh, aber da muss frau wohl durch. Bist Du Dir zu unsicher und sind die Beschwerden zu heftig, dann ruf doch beim FA an und frage nach, ob es nicht besser wäre, den Kontrolltermin vorzuverlegen.

Ach ja, mir hat immer eine Wärmflasche geholfen.

Ansonsten - geht es Dir gut ???

LG

Marion

P.S.: Lass mal wieder was von Dir hören.

s*chnu)epflxi


zitterzitter

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann bin ich etwas beruhigt. Heute nacht dachte ich, es wär vielleicht etwas mit den Nieren, aber dann würde es ja beim rumlaufen nicht von selbst verschwinden.

Am 09.07. wollen wir in unseren langersehnten Urlaub fahren. Ab wann durftest Du denn wieder baden (wir fahren ans Meer)??

Stelle mir das richtig doof vor, wenn meine Zwerge planschen gehen und ich muss daneben sitzen und zugucken.

Übrigens heiße ich auch Marion *:)

u}lsiplein


schnupfli

Hallo und einen schönen Tag,

hatte nach der OP auch RÜckenschmerzen ohne Ende.Konnte mich tlw. gar nicht bewegen. die haben mir bei der Lagerung zwei Wirbel ausgerenkt. NAch einer Woche haben sie es dann endlich geschafft, die wieder rein zu bekommen. Danach gings zwar etwas besser, aber die Rückenschmerzen dauerten an. Mir wurde dann erklärt, dass bei der OP ganz viele BAuchmuskeln beareitet werden (bei mir mit BS wurden einige ja sogar durchtrennt), die sich erst wieder erholen müssen. Da die BAuchmuskeln den Rücken stützen, bekommt man leicht Rückenschmerzen. Mit der BEwegung verschwinen de allmählich wieder. Ich kann heute 10 WO nach der OP noch nicht wieder lange stehen oder auf dem Rücken liegen,dann gehts wieder los. Seitenlage mit angewinkelten Beinen und einem dicken Kissen (Stillkissen ;-D ;-D ;-D ;-D) wirkt Wunder, denn dann liegt man entspannt. Oder in Rückenlage und mit einem WÜrfel in den Kniekehlen (Aber wer hat schon so ein Ding).

Uli

mLahuxe


schnuepfli

Rückenschmerzen hatte ich gar nicht, habe aber von den anderen Frauen schon öfter davon gehört. Bei manchen sind die schnell verschwunden, bei anderen dauert es leider länger....

#

Zum Thema Baden: ich hatte sogar recht lange Badeverbot - habe es aber nach 6 Wochen in der eigenen Badewanne einfach ausprobiert. Allerdings würde ich Dir dringend davon abraten nach knapp 4 Wochen schon im Meer zu baden.... muss mal echt den Kopf schütteln.... Hast Du mal an Infektionsgefahr gedacht? So schnell ist die Wunde auch nicht verheilt und ich darf gar nicht daran denken, was sich so alles an Bakterien oder Viren in Meeren oder Seeen oder auch öfftentlichen Schwimmbädern rumtummelt.

uMlsi:lein


schnuepfli

deine Frage mit dem Baden habe ich ja völlig überlesen....

Ich würde auf keinen Fall ins Meer oder den Pool gehen. Bei mir ist nach sechs Wochen (als die Fäden sich von selbst lösten) die NArbe wieder aufgegangen. Man hört so viel, wie verkeimt Pools sind und leider mittlerweile auch das Meer.....Genieß lieber den Urlaub knietief und überlaß das Ganzkörperplanschen deiner Family.

Man kann doch auch so Spaß haben

s>c7h7nuepgflpi


zum Thema Baden....

Ich hatte nicht vor baden zu gehen, wenns nicht erlaubt ist. Ich wusste es nur nicht, denn manchmal lese ich 4 Wochen, dann wieder 6 Wochen. Daher die Frage. Wenn ich am Meer bin, sind nämlich 4 Wochen rum und wir bleiben 3 Wochen, also sind im Urlaub auch die 6 Wochen rum. Ich denke mal, nach einer Entbindung hat man auch eine grosse innere Wunde und darf nach 6 Wochen wieder ins Schwimmbad (So war das bei mir jedenfalls) Trotzdem muss ich Euch recht geben, gerade in den Pools tummeln sich ja unzählige Bakterien, daher hab ich mich schon damit angefreundet, lieber faul in der Sonne zu liegen und ab und zu mal die Beinchen ins Wasser zu strecken ;-D

Übrigens hat mir mein FA heute morgen allerdings zugesagt, dass ich radeln darf, das ist doch auch schon was (natürlich mach ich schöööön langsam, is ja alles flach da unten und die Kinder sind dabei, da wirds eher gemütlich).

Tja meine Rückenschmerzen sind also die letzten Tage noch schlimmer geworden, daher war ich ja heute beim Doc. Ich kann nur sagen, "es lebe die Schmerztablette". Eigentlich nehm ich so was kaum ein, aber heute hab ich mir welche verschreiben lassen, ich will endlich mal richtig schlafen.

LG an alle! Marion

uplsi@lenin


schnuepfli

Laß dir mal Muskelentspannende Tabletten verschreiben und nimm die abends. Dann kannst du wenigstens pennen. Da ist ja nix verrenkt, sondern nur die Muskeln hart und verspannt. Was mir auch sehr gut getan hat war manuelle Krankengymnastik- ein ZWischending zwischen Massage und KG, aber saugut. Der hat meine Wirbelsäule mal wieder so auseinander gezogen, wie sie sein muß....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH