» »

Andauernde schmierblutung

hTaisc7hAnu hat die Diskussion gestartet


hallo!

seit etwa einer woche habe ich schmierblutungen, dabei ist es noch nicht lange her, dass ich die regel hatte. leider weiss ich nicht mehr so genau wann ich die regel hatte.

ich hatte am ersten tag der schmierblutung ein ziehen im unterleib, also leichte regelschmerzen. danach aber kein unbehagen mehr, nur eben schmierblutung.

was kann das sein?

ich hatte sex ohne kondom, allerdings ist mein freund in letzter sekunde "abgesprungen". weiss, dass das ein risiko ist und man dennoch schwanger werden kann.

kann diese andauernde schmierblutung mit einer eventuellen schwangerschaft in verbindung stehen? (alptraum!)

rein nach gefühl hätte ich noch etwas länger bis die regel wiederkommen soll, aber genau weiss ich es halt nicht. ärgere mich, mir den zeitpunkt der letzten regel nicht aufgeschrieben zu haben.

hoffe auf antwort!

heike

Antworten
bjuddlexia


Guten Morgen Heike,

kann diese andauernde schmierblutung mit einer eventuellen schwangerschaft in verbindung stehen?

Ja, ist möglich, kann aber auch eine völlig andere Ursache haben.

Wenn der CI (Coitus interruptus, unterbrochene GV) schon mindestens 14 Tage her ist, dann würde ich dir einen Schwangerschaftstest empfehlen.

Darf ich fragen, warum ihr nicht verhütet, wenn eine Schwangerschaft nicht erwünscht ist? Brauchst du Informationen über Verhütungsmethoden?

hmaiscxhnu


RE: andauernde schmierblutung

ja, vielleicht brauche ich sogar informationen über verhütung. immer her damit.

oder war diese frage vielleicht doch etwas zynisch gemeint? so noch richtig salz in die wunde streuen?

immer diese rechtschaffenheit. wenn jemand mal einen fehler macht, dann gleich noch drauf ansprechen.

gute philosophie.

heike

bvudcdlexia


oder war diese frage vielleicht doch etwas zynisch gemeint? so noch richtig salz in die wunde streuen?

immer diese rechtschaffenheit. wenn jemand mal einen fehler macht, dann gleich noch drauf ansprechen.

Bitte? Ich sehe überhaupt keinen Grund dafür, dass du mich hier so anmachst.

Nichts liegt mir ferner als Zynismus in so einer Situation, es ist dein erster Beitrag hier und mir sind weder dein Alter noch dein Informationsstand diesbezüglich bekannt....

Falls du also ernsthaft Info über Verhütung möchtest, lass uns da noch einmal aufsetzen... ;-)

Was erwartest du von Verhütung? Hormonell oder nicht-hormonell?

Wie sicher?....

h!agiVschnxu


hallo!

ja, vielleicht habe ich überreagiert, schliesslich weisst du ja wirklich sonst nichts über mich.

ich bin 28, habe es also jahrelang gschafft nicht schwanger zu werden, mit kondomen.

habe nie die pille genommen. warum nicht? tja, nachdem freundinnen grössere brüste durch die pille bekommen haben und auch sonstige veränderungen am körper wollte ich nicht. habe überlegt nun damit anzufangen, grausele mich aber vor dem gyn.

schmierblutung hat inzwischen aufgehört. habe aber im laufe des tages immer mal wieder leichte schmerzen im unterleib und mir ist schlecht. nicht morgens, sondern immer mal wieder im laufe des tages, besonders wenns nach gebratenem fleisch riecht. ???

schiebe leichte schwangerschaftsparanoia, kann mich aber zur zeit nicht auf die signale meines körpers verlassen, weil ich supersuper viel arbeite und wenig zeit habe zu essen und zu schlafen. da mein körper mir zur zeit sowieso tausend signale gibt dass ich ihn zu hart rannehme muss da nichts im ofen sein.

bin wie blöd am überlegen wann ich das letzte mal meine tage hatte, und habe es nun geschafft, mir anhand der arbeitsaufgaben auf der arbeit auszurechnen wann das war. muss morgen meine chefs fragen, wann wir das eine beet bepflanzt haben. dann weiss ich ein datum.

heike

b>ududlemia


Das Datum brauchst du nicht unbedingt, du kannst einfach ausreichend lang nach GV testen, dann passt das schon.

Deine Beschwerden passen natürlich zu Stress genauso wie zu Schwangerschaft.

Gegen eine Verhütung mit Kondomen ist überhaupt nichts einzuwenden, Verhütung heißt ja nicht automatisch Pille.

Wenn ich dies oben richtig verstanden habe, war es aber doch ohne Kondom?

Ergänzen kannst du das Kondom z.B. mit NFP, dann erreichst du hohe Sicherheit.

[[http://www.uni-duesseldorf.de/NFP/]]

Aber auch ein Diaphragma käme ggf. in Frage.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Pessar]]

hdaziscxhnu


was ist denn GV?

heike

bDuddlxeia


GV= Geschlechtsverkehr

Wenn dieser schon > 14 Tage zurückliegt, kannst du jetzt einen Schwangerschaftstest machen.

-ZMiexzi-


hallo!

seit etwa einer woche habe ich schmierblutungen, dabei ist es noch nicht lange her, dass ich die regel hatte. leider weiss ich nicht mehr so genau wann ich die regel hatte.

ich hatte am ersten tag der schmierblutung ein ziehen im unterleib, also leichte regelschmerzen. danach aber kein unbehagen mehr, nur eben schmierblutung.

was kann das sein?

SYMPTOME KÖNNEN AUF EISPRUNG HINDEUTEN. DAFÜR SPRICHT DAS LEICHTE BLUTEN UND ZIEHEN.

ich hatte sex ohne kondom, allerdings ist mein freund in letzter sekunde "abgesprungen". weiss, dass das ein risiko ist und man dennoch schwanger werden kann.

JA, V.A. RUND UM DEN EISPRUNG

rein nach gefühl hätte ich noch etwas länger bis die regel wiederkommen soll, aber genau weiss ich es halt nicht. ärgere mich, mir den zeitpunkt der letzten regel nicht aufgeschrieben zu haben.

VIELLEICHT WAR DAS EINE EISPRUNGBLUTUNG?

wann hattest du sex ohne kondom? man kann die spirale bis zu 5 tage nach dem gv noch einsetzen, sie wirkt dann einnistungsverhindernd genau wie die pille danach. nur wirkt die spirale danach zu 99% und ist damit viel sicherer.

auf zum arzt und checken lassen!

h}aismchn1u


hm... so etwa um den 19. 06 rum hatte ich meine tage. (glaube ich. musste wie gesagt den yeitpunkt anhand der arbeitsaufgaben bestimmen, das ist nicht 100% genau).

diese regel war sehr kurz und es kam sehr wenig blut. genial dachte ich, war freudig überrascht, keine grossen beeinträchtigungen dieses mal zu haben.

geschlechtsverkehr war vor einsetzen der schmierblutung.

etwa 10-14 tage später, dann diese schmierblutung, die ja auch etwa eine woche pluss minus angehalten hat.

dann einige tage wo mir schlecht war.

nun gar nix mehr. keine übelkeit, keine blutung, kein ziehen im unterleib, ich bin wieder taufrisch und gesund.

arzt ist nicht drin zur zeit.

geht echt nicht. müsste einen roman schreiben um zu erklären warum nicht, aber arztbesuch ist einfach nicht drin.

kann allerdings zur apotheke gehen und einen test kaufen.

ist das jetzt schon sinnvoll oder soll ich abwarten bis ich eigentlich meine tage wieder kriegen sollte?

heike

b`uddtlexia


Der Test ist jetzt schon sinnvoll, da ja schon drei Wochen nach Verkehr sind.

SVchmi(dtiv_mnauxs


Hallo hab mal ne frage ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar ich hatte die drei monatsspritze gehabt und sie ist seit dem 5.10.08 ausgelaufen da wer dan die zweite spritze fällig gewessen aber ich hatte in den 3 monaten die schmierblutung aber bräunlich und seit 2 wochen ist sie rötlich und sehr leicht und jetzt am wochenende hatte ich mit mein mann sex gehabt und seit dem hab ich sie fast nimma ist eigendlich so gut wie weg kann ich dadurch schwanger werden durch einer leichten schmierblutung ??? ??? ??? ??? bitte um antwort danke euch lg

Schmidti_maus

l6enid89


Hallo!

Ich habe seit ungefähr zwei Wochen Schmierblutungen. Ich nehme die Pille durch, hatte auch noch nie Probleme. Kann das mit der Pille zusammenhängen oder steckt da vielleicht was anderes dahinter?

B=laueDrLotuxs


Ich habe seit ungefähr zwei Wochen Schmierblutungen. Ich nehme die Pille durch, hatte auch noch nie Probleme. Kann das mit der Pille zusammenhängen oder steckt da vielleicht was anderes dahinter?

Schmierblutungen sind typische Nebenwirkungen der Pille.

Sie kommen gerade im LZZ (Langzeitzyklus) ganz gerne mal vor.

Normalerweise sollte man dann einfach mal eine Pause von 7 Tagen machen, um abbluten zu lassen.

Was für eine Pille nimmst du denn?

I]nimxini


Kann das mit der Pille zusammenhängen

Jap, ist eine ganz normale Nebenwirkung, vor allem beim durchnehmen. Siehe auch die Packungsbeilage unter Nebenwirkungen.

Du kannst jetzt entweder weiternehmen und die Schmierblutungen ertragen oder du gehst in die Pause und lässt alles einmal abbluten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH