» »

Mönchspfeffer

l]oens+che hat die Diskussion gestartet


Im Dezember 2006 habe ich den Nuva Ring abgesetzt und im März 2007 habe ich mich sterilisieren lassen.Nun plagen mich Übelkeit,Herzjagen,innere Unruhe und Angstgefühle so ca. 10 Tage vor meiner Regel.Seit einem Monat nehme ich Mönchspfeffer und hoffe auf Besserung.Wie lange kann man Mönchspfeffer eigentlich nehmen, bis zu den Wechseljahren? Warum treten diese massiven Beschwerden nach der Sterilisation auf,wo man doch sagt, das der Hormonhaushalt nach dem Eingriff nicht beeinträchtigt wird.Mein Zyklus ist regelmässig aber meine Blutungen sind nicht sehr doll.Am 1.Tag habe ich mittlere Blutungen und danach 3 Tage noch ganz schwache Schmierblutungen.Wer hat damit auch schon Erfahrungen gemacht.Würde mich über Antworten freuen.

Antworten
s.chemstterJlinxg007


Hi!!

Ich nehme selber auch Mönchspfeffer nimm die tabletten auch während deinen perioden das hilft ich hab mach es auch!!!lg

ldoDnscxhe


Probleme nach den Tagen

Ich habe folgendes Problem.Ca. 8-9 Tagen nach einsetzten meiner Regelblutung plagen mich Übelkeit, Ängstlichkeit usw.All die Sachen, die man als PMS kennt.Vor meiner Regelblutung ist bei mir soweit allse Ok. Mein Zyklus beträgt fast immer 26 Tage. Was ist das? Kennt das einer von euch.Ich bin 36 Jahre alt, bin seit 1 Jahr sterilisiert und habe keine Kinder.Danke für die Antworten

reegi&strIierterMSenf


Mal den (Frauen-)arzt gefragt...?

Mein persönlicher erster Gedanke ist ja, daß das was psychisches ist. Die Sterilisation ist was endgültiges, Du hast keine Kinder, und die Probleme treten immer auf wenn es gen Eisprung geht. Dein Körper erinnert Dich daran, daß er sich auf Schwangerschaft vorbereitet, gleichzeitig weißt Du, daß das niemals mehr möglich ist. Ich kann mir gut vorstellen, daß das psychosomatische Symptome hervorrufen kann, auch wenn man sich ganz bewußt und hundertprozentig gegen Nachwuchs entschieden hat. Körper und Bewußtsein wollen nicht immer das selbe... ;-)

Ansonsten, frag wirklich mal jemand, der sich damit auskennt, wir können hier alle nur raten. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH