» »

Scheidenjucken - was tun?

M:ausiqleixn88


ja tannolact kann ich auch empfehlen. nach dem baden aber nicht gleich eincremen, sondern erst gut an der luft trocknen lassen @:)

nqar[ph


nicht gejuckt

also ich reiß mich da schon zusammen..gekratzt hab ich nie, dadurch wirds ja nicht besser. habe auch sonst keine neurodermitis, allergien oder so. über physiogel hab ich hier im forum gelesen, und es hat mir etwas geholfen aber nix auf dauer. die ganzen anderen verhaltensregeln bei pilz oder verdacht auf pilz halte ich ein, seit ich mit 18 das erste mal eine pilzinfektion hatte. bin quasi pilzerxpertin über die jahre geworden..na ja, ich gehe heute auf jeden fall zum hautarzt, und seitdem ihr mich darauf gebracht habt, daß es sich event. um ein ekzem handelt gehe ich etwas entspannter mit der dauerjuckerei um. denn das thema pilz läßt mich einfach verzweifeln..ach ja, zinksalbe war auch schon im repertoir..hat aber nix gebracht. und multigyn gel half mir nur für einige zeit, bis sich dann kleine rote flecken am inneren der äußeren schamlippen auftaten..sah so aus als ob die haut da negativ reagierte (und das, ohne manuelle juckerei), und diese winzigen flecken haben dann auch ein wenig gejuckt. ich werd trotzdem zum fa gehen, weil mich irgendwie das auftreten der beschwerden nach dem eisprung nicht losläßt...v.wg hormonen, usw

n(arpxh


@ GKS

wie geht es denn bei dir weiter? du bekommst trotzdem noch nach dem einen oder anderen eisprung wieder eine pilzinfektion, und dann wird wieder mit tabs und creme behandelt? hat man bei dir mal eine hormonspiegelung gemacht, die vielleicht irgend einen aufschluss gibt?

L|amYalxein


@ narph

habe auch sonst keine neurodermitis, allergien oder so.

ich auch nicht. aber ich habe eine anlage dazu aufgrund meines hautbildes, weil ich ne ziemlich trockene haut habe. hatte noch nie ne neurodermitis und auch keine allergien...aber mein hautarzt meinte eben, dass ich zu dem typ mensch gehöre, der dazu neigen könnte. bzw. eben eine ekzem-haut hat. hat mit der neurodermitis im eigentlichen sinne nix zu tun. aber die ursache ist diesselbe...trockene haut.

bin mal gespannt, was der hautarzt sagt und sag mir bescheid!!

lg

lma

DFesper`ate2Girlx89


nehmt ihr die pille ? hatte das mit der valette

Lramaeleixn


nein ich nehme nicht die pille...bekam aber auch verstärkt pilze und auch das mit dem ekzem wurde schlimmer, weil die haut noch trockener ist.

nJarpxh


Tannosynt

nee, die pille nehme ich seit meinem 19. lebensjahr nicht mehr (ich bin 40)

war also gestern beim hautarzt, hab meine geschichte erzählt..das ist ja immer schwierig in der kurzen aufmerksamkeits phase die einem so ein arzt entgegen bringt...na ja und hatte auch alle mittel mit die nix gebracht haben. sie hat dann nochmal 2 abstriche gemacht, aber nur aüßerlich in den schamlippenfalten, hat aber gar nicht nach innen geschaut. die abstriche werden auf pilz (obwohl 2 von einander unabhängige fas mir bestätigten, daß ich keinen pilz habe) und bakterien (also solche, die g.krankheiten verursachen..chlamydien,etc) geprüft. Ich hatte zwar seit Aug 06 (jetzt lacht nicht ;-) keinen gv mehr, somit ist es eher unwahrscheinlich, daß das ganze von solcher bakterien her stammt, hab ihr das auch gesagt..aber nun denn...am fri kommen die ergebnisse. prima, sagte ich zu ihr.."und bis dahin soll ich dann noch weiter schubbern und abdrehen ???" Sie verschrieb mir eine creme (nicht schon wieder..), die die apo mir gemischt hat. inhaltsstoffe: triamcinolonacetonid (ne art cortison mischung)

clotrimazol (kennen wir alle aus den pilzcremes, ist also anit-pilz)

zinköl

Außerdem bekam ich noch Tannosynt- flüssig zu benutzen als sitzbad. ihr könnt euch vorstellen, was ich tat als ich zuhause ankam..so schnell hatte ich selten die hosen nicht runter! die creme tat ich zuerst drauf..nach ca. 3 st hatte ich immer noch nix davon gemerkt. im gegenteil! es juckte noch doller und ich glaub es ist das zink wasmir da nicht gut tut. hatte ich mit penaten creme auch schonmal getestet und das war genauso in die hose gegangen. erleichterung bekam ich endlich am abend nach dem sitzbad. tannosynt hat mis geholfen, die ganze nacht habe ich durchgeschlafen ohne aufstehen zumüssen weils so juckt - und das hat es schon lange nicht mehr gegeben. heute morgen habe ich dann nochmal mit tanno eine art kompresse gemacht, um auch nochmal den ganzen zinkkram abzukriegen. ich bin juckfrei,es piekst nicht und meine gedanken sind endlich mal woanders, als ständig nur zwischen meinen beinen. tanno gibt es auch rezeptfrei, und es muß da wohl auch noch eine creme zu geben.

Zu Tannosynt folgendes:

* O/W Emulsion mit 1 % Gerbstoff

* ohne Kortison

* juckreizlindernd

* antientzündlich

* rückfettend

Wirkstoff: Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz (Synthetischer Gerbstoff)

Anwendungsgebiete: Synthetischer Gerbstoff beeinflusst aufgrund seiner adstringierenden, gerbenden und schorfbildenden Wirkung bestimmte entzündliche, nässende und juckende Hauterkrankungen; er lässt sich bei folgenden Erkrankungen einsetzen: Creme gegen Entzündung und Juckreiz: Zur unterstützenden Behandlung von Hauterkrankungen, die mit Entzündung, Nässen und Juckreiz verbunden sind.

mal gucken, wie es weitergeht und vor allen dingen, was das überhaupt verursacht hat. einen hormonstatus werde ich auch noch im aug machen lassen, um die verbindung von eisprung und einsetzen der beschwerden zu prüfen.. ich werds euch berichten..mir haben die berichte hier imforum so viel weiter geholfen, und so hoffe ich, eventuell etwas zurückgeben zu können.

nmarpxh


oops! das war jetzt die zusammensetzung der creme, nicht von tanno flüssig..gibst aber hier [[http://www.hermal.de]]

Lsam"alexin


das is dasselbe wie die tannolact sitzbäder. das is irgendwas aus eichenrinde glaub ich. ein gerbstoff . immer schön die wanne danach putzen, weils sonst irgendwann geleb ränder gibt.

die sitzbäder sind gut...

@narph

meiner meinung nach hast du immer noch ein ekzem, weil in deiner creme ja auch was gegen pilze drin war und bei ekzeme ist das grundfalsch und führt noch zu mehr juckreiz.

die ärztin hätte mal den ph wert der haut messen müssen. damit sieht man, ob die haut im gelichgewicht ist.

naja...wenigstens hast du jetzt linderung gefunden.

hoffen, dass das so bleibt.

lg

lama

n~arpxh


tja, also am freitag kam dann das 1. ergebnis (das 2. wg Bakterien kommt mitte nächster woche).."sie haben einen pilz" Ist doch wirklich sonderbar und wie kann das sein, nachdem 2 verscheidene FA in den letzten 3 monaten bei mir laut deren laborergebnis keinen pilz nachweisen konnten...? versteht man das?..hab ich die hautärtzin auch gefragt und die meinte nur, sie wisse nich wieso man das bei mir vorher nicht diagnostiziert hat. soviel zum vertrauensfaktor, und wer sagt mir, daß das ergebins denn dann richtig ist? yup, also ich behandele jetzt wieder mal auf pilz, mit Octisept 3x tägl 2ml eingespritzt, danach canesten creme äußerlich. abends dann noch ein tanno. sitzbad. das jucken ist weg, erstmal...

CMhriswtina^Speexr


Hallo erstmal!

Ich möchte nur kurz auf etwas hinweißen. Bei mir wars auch so,dass es ganz furchtbar an der Scheide gejuckt hat. es war echt so ein jucken,wo ich gedacht hab, "ach du scheiße,wann hört das endlich auf??!?!"und dummerweise gehör ich zu den menschen,die wirklich dran kratzen,wenns juckt...und das war teilweise auch sehr schmerzhaft.

Weil es mir peinlich war,deshalb zum arzt zu gehen, hab ich mich mal online erkundigt und ne seite gefunden, wo so ein chlamydien test verkauft wurde. der link dazu ist: [[www.verhuetung-cyclotest.de/cyclotest-kaufen/cyclotest-kaufen.php]]

bei mir war der test dann tatsächlich positiv...musste ne zeit lang antibiotika nehmen...bin echt froh,dass ich das jetzt hinter mir hab,und nicht zufällig schwanger oder so war...

deshalb mein tipp an euch: wenns wirklich so juckt,dann können es auch geschlechtsrankheiten sein, welche behandelt werden müssen! geht auf jeden fall zum frauenarzt, oder macht eben solch ein test,wie ich es getan habe!!!

ich wünsch allen eine juckfreie zeit :)

liebe grüße!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH