» »

knubbel in scheide. .

D6espenrat-eGirxl89 hat die Diskussion gestartet


also mir ist das jetzt schon oft aufgefallen wenn ich mich mal selber ertaste ( ja blöde formulierung ich weiss..) dann fühlt es sich in meiner scheide immer so knubbelig an..also als wäre da irgendwie ein wulst im weg der mal mehr und mal weniger zu spüren ist ! wenn man das anfässt endet das irgendwann in der harnröhrenffnung...

ich kann es schwer erklären es ist wie, als wenn die scheidenwand an einer seite irgendwie in einem knubbel ausgeprägt wäre...

der gebörmutterhals kann es glaube ich nicht sein, der ist doch viel weiter hinten und nicht so weit vorne ..??

naja ich war schon oft beim fa wenn da was komisch wäre hätte sie das ja gesagt...

Antworten
K5ita/na22


Der Gebärmutterhals kann auch sehr weit vorne sein. Das ist er- einen anderen Kunbbel gibt es dort nicht ;-).

DVe,sperajteGirxl8x9


hm das ist aber eigenartig es ist eher als wäre die scheideninnenwand geschwollen?? der MUMU fühlt sich doch nicht geriffelt an..?? und wie gesagt am ende dieser schwellung richtugn ausgang ist die harnröhre...!

kann doch nicht sein dass ich als frau mich nicht auskenne...peinlich !

K3ita=na22


Wie, am Ende der Schwellung ist die Harnröhre? Harnröhre und Scheide sind doch 2 getrennte Dinge. Wenn man die Pille nimmt, ist der Muttermund meist tiefsitzend, hart und geschlossen. Und das kann je nach lage der Gebärmutter auch wirklich sehr tief sein.

Deespe\rateGPirl8x9


naja aber die harnröhre liegt ja auch irgendwie in der scheide drinne ??? also es is einfach scheisse zu beschreiben... :-(

K7itaPna2x2


naja aber die harnröhre liegt ja auch irgendwie in der scheide drinne

Nein!

DeesperOatelGirlx89


eigenartig und was ist das dann wo der urin da rauskommt bei mir... ??? es ist doch alles umschlossen von den schamlippen.. ???

Kkiftanxa22


Der Harnröhreneingang ist von der Scheide getrennt. Jetzt bin ich doch etwas geschockt :-o

D:esCperatJeGxirl89


jaja der eingang aber die harnröhre liegt doch trotzdem innerhalb der schamlippen ???

also dieses gebilde :D

K>i*ta(na2x2


Ja klar, innerhalb der Schamlippen. Aber vor der Scheide.

D<esper^ate8GNirl8x9


ja genau mein ich ja hihi... :-) aber trotzdem die wand fühlt sich oft geschwollen an irgendwie eigenartig

b1uddPleia


Ich glaube, ihr habt hier eine kleine Begriffsverwirrung? ;-)

Du meinst, du kannst den Knubbel tasten, wenn du den Finger in die Vagina einführst, also in dich hinein, richtig?

Durch die Vaginalwand ist nach vorn bauchseitig die Harnröhre zu tasten, nach hinten liegt der Enddarm, in dem du ggf. Kotballen, auch durch die Vaginalwand hindurch tasten kannst.

Am oberen Ende tastet man den Muttermund/Gebärmutterhals.

Am "Eingang" ist die Schleinhaut der Vagina in Querfalten gelegt, auch dies als "Riffelung" tastbar.

Sowohl die Vagina als auch die Harnröhre sind von den kleinen und großen Schamlippen umschlossen, haben aber kein gemeinsames Ende.

D6es>peratepGirlx89


ja und diese wand diese riffelung erscheint mir ab und an angeschwollen

den gebärmutterhals kann ich erstasten da er vorne ja eine kleine kerbe hat..

es ist so wenn ich reinfasse an der harnröhe vorbei dass es da irgendwie geschwollen anfühlt...gehe ich wieder raus gelange ich wieder an die harnröhe

..

ich glaub ich sollte ma nen bild malen :D

bguddloexia


..wenn vordere Vaginalwand, tastest du vielleicht den G-Punkt?

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%A4fenberg-Zone]]

D6esperatteYGxirl89


ah sehr gutes bild so eines habe ich gesucht!

also man geht rein ( *lol* )

an der urethra vorbei und gleich die ersten cm da ist es knubbelig also oft irgendwie angeschwollen !

ich hab jetzt mal das bild geladen und es schwaz markeiert.

. [[http://www.bilder-hochladen.net/files/1j71-3.gif]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH