» »

Keine Lust auf Sex wegen Pille?

SOamxlema


Poste mal deine Werte, bitte. TSH, fT3 und fT4 mit Normwerten.

P?feffVermKinzxlikör


Die wird sie nicht haben ;-)

a;veerelxl


Aber lasst euch mal wenigstens ein Jahr Zeit.

und wie soll ich mich bis dahin verhalten?

C+olchiLcxin


und wie soll ich mich bis dahin verhalten?

Nicht drängeln und das Gefühl aufkommen lassen dass Zärtlichkeit immer auf Sex rauslaufen muss. Glaube das ist Problem bei vielen Frauen, dass sie Angst haben, wenn sie gestreichelt oder geküsst werden, dass er wieder "nur sex will". Versuche also das Gefühl nicht bei ihr aufkommen zu lassen, dennoch eben präsent zu sein. Liebevoll sein, dann kommt sicher auch was zurück (nicht direkt Sex, aber der sicher auch irgendwann wieder).

aWver@exll


Glaube das ist Problem bei vielen Frauen, dass sie Angst haben, wenn sie gestreichelt oder geküsst werden, dass er wieder "nur sex will".

´

ja, da bin ich voll deiner meinung...

Versuche also das Gefühl nicht bei ihr aufkommen zu lassen, dennoch eben präsent zu sein.

ja, genau das ist ja die schwierigkeit. nimmt man sich ganz zurück, dann wirds vielleicht nie wieder was, weils total einschläft und sie glaubt, man ist eh zufrieden. und wenn man zu viel "versucht" (was schnell passiert, wegen obigen problem), ists auch kontraproduktiv... :-(

warum muß das alles so kompliziert sein....

C,ol;chivcixn


Wie wäre es wenn ihr einfach mal darüber redet ;-)

Das kann schon viel bewirken.

Sie einfach mal fragen wie sie sich fühlt (ohne es nach "Och man wann können wir endlich mal wieder vögeln?!" klingen zu lassen ;-) ) und ihr sagen dass du ihr Zeit gibst und nicht ständig auf Sex aus bist wenn du ihr körperliche Aufmerksamkeiten zukommen lässt (jetz sowas wie kuscheln, küssen, massieren oder sowas), dass du halt eben auch möchtest dass sie wieder die Lust auf Sex findet und es nicht dir zu liebe macht.

Ich denke das wird schon viel bewirken so dass sie sich nicht gedrängt fühlt und sich nicht total abschottet gegen alles aus Angst und Gefühl unter Druck gesetzt zu werden.

a6ve8re~lxl


nochmal geb ich dir recht. miteinander reden ist das beste. nur leider hab ich das schon so oft versucht, daß sie schon "zumacht", wenn dieses thema aufkommt....

C5olUchkicin


Dann warte vllt erstmal ein paar Tage und geb ihr was Ruhe.

Kann mir auch vorstellen dass man irgendwann genervt ist von dem Thema auch wenn der Partner nur helfen will ;-)

Kannst ihr ja paar Tage Ruhe geben und ihr vllt dann nen Brief schreiben. Den kann sie sich ja dann durchlesen und nicht wirklich zu machen.

Ich weiß es ist schwer ;-)

Ansonsten vllt einfach zu ihr setzen, sagen dass du weißt dass ihr das Thema schon zur Genüge zerredet habt und dass sie jetzt auch gar nix dazu sagen braucht. Nur kurz zuhören. Dass du fortan nicht mehr drängelst und du dir wünscht dass sie vllt einfach so Zärtlichkeiten genießen kann, die nicht auf Sex hinauslaufen. Dass du ihr damit keinen Druck machen willst, sondern einfach in ihrer Nähe sein willst, weil sie eben deine Freundin ist.

So in der Art :) Muss ja kein großes Gespräch sein, aber du musst sie irgendwie wissen lassen, dass sie sich nicht unter Druck setzen braucht ;-)

a7ve?rexll


ist lange her, daß ich versucht habe darüber zu sprechen. im letzten gespräch darüber (so vor ca. 2 monaten) konnte ich sie immerhin davon überzeugen, die pille abzusetzen. ja, vielleicht versuch ich das so....

C olc>h(ixcin


Drücke dir die Däumchen :)^ Wird schon wieder! :)z

aXvemrelxl


danke! ja, das hoffe ich.... :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH