» »

Bräunlicher, übelriechender Ausfluss noch 8Tage nach Regel

AJlyOssajx1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe nun seit meiner letzten Regelblutung einen bräunlichen, übelriechenden Ausfluss. Es sind bereits acht Tage seit der letzten Regel vergangen aber der Ausfluss scheint sich nicht einstellen zu wollen. Was könnte es sein?

Ich nehme weder die Pille noch andere Medikamte.

Einen Termin beim FA habe ich auch schon vor einem Monat gemacht, aber aufgrund einer Routineuntersuchung wegen eines Fibroadenoms. Und da ich meinen Termin erst in zwei Wochen habe und nicht so lange warten möchte, würde ich gerne wissen, ob mir hier vielleicht jemand weiterhelfen könnte.

mgf

Antworten
b,uddlxeia


Hallo,

versuch, ob du den Termin vorziehen kannst.

Eine durch diese übelriechende Schmierblutung verlängerte Regelblutung kann möglicherweise Folge einer Infektion sein.

Oder hast du eine Spirale, wenn ich fragen darf?

Eine Schwangerschaft schließt du aus?

A}lysEsaxx1


Hi,

danke für die schnelle Antwort :-)

ich habe keine Spirale und eine Schwangerschaft kann ich auch 100% ausschließen. ...

b$uddlexia


..dann würde ich zügig zum Arzt wandern...

Alles Gute,

A lyss-ax1


Weisst du denn was es sein könnte?

b3uddmleia


Eine durch diese übelriechende Schmierblutung verlängerte Regelblutung kann möglicherweise Folge einer Infektion sein.

Oder es ist einfach eine Laune deines Körpers oder hat noch ganz andere Ursachen, dies wird dir nur der Arzt sagen können. ;-)

A@l)yssaxx1


Ich glaube, ich habe gerade vielleicht die Ursache rausgefunden, und mir ist gerade so unvorstellbar übel geworden. Ich habe eben ein zweites Ob entdeckt. Ich weiss nicht, wie viele Tage es da war. Aber ich weiss, dass es definitiv schlecht gewesen ist. Ich mache mir jetzt einen früheren FAtermin.

G1raVs-Hxalm


wie, "schlecht gewesen ist"?? War das die ganze Zeit in dir drin, oder wie?

A}lkyssxax1


Ja, ich vermute schon. Ich weiss aber nicht wie lange das jetzt so war.

bzu'ddlexia


Oha, dann ruf an und versuche, ob du heute noch einen Termin bekommst.

Mach es dringend, und keine Bange, du bist nicht die erste Frau, die ihren OB vergisst. :)*

Blut ist aber der perfekte Nährboden, also hast du wahrscheinlich wirklich eine Infektion.

A=l*y`ss@ax1


Ich habe gerade angerufen und die Arzthelferin meinte, dass ich auf meinen gegebenen Termin warten soll. Sie meinte, man kann nun eh nichts machen ausser ihn rauszuholen. Und dass sowas schon bei vielen passiert sei.

b:uddleKia


???

Eine entstandene Entzündung sollte aber behandelt werden.

Mit dem Arzt hast du aber nicht gesprochen?

A{l yssaxx1


Nein, mit dem Arzt habe ich nicht gesprochen. Die Arzthelferin meinte nur, dass es nichts schlimmes sei. :-|

bwuddAlei`a


Nun, dann wirst du wohl abwarten müssen. :-/

Lässt der Ausfluss jetzt aber nicht zügig deutlich nach, wäre doch ein schnellerer Termin sinnvoll.

Den Tampon hast du aber entfernt?

Aulyssbax1


Nun ja...ich habe das Gefühl, dass der Ausfluss nun doch sehr nachgelassen hat :-) ...Den Tampon hatte ich natürlich sofort entfernt :-)

Danke für deine Hilfe. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH