» »

Muttermundentzündung

E"xcx8x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen! @:)

Meine Gynäkologin hat vor einer Woche eine massive Muttermundentzündung bei mir festgestellt. Zu den Erregern kann sie erst etwas sagen,wenn der Abstrich aus der Zytologie zurück ist.

Nun habe ich im Internet geschaut und den einzigen Erreger, den ich als Auslöser finden kann, sind Chlamydien.

Gibt es noch andere?

Sie hat mich gefragt ob ich Antibiotika möchte oder Zäpfchen. Da ich vor kurzem erst Antibiotika genommen habe (wegen einer Sinusitis) habe ich mir die Zäpfchen geholt. Diese heißen "Traumasept", haben den Wirkstoff Povidon-Iod (also "Betaisodona") und wirken gegen Candida Albicans und Trichomonas vaginalis.

Hat damit jemand Erfahrung?

Liebe Grüße,

Exx :)*

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH