» »

Pille ausversehen abgesetzt, wie jetzt?

RBedZe*phxyr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor ca. 1-2 Jahren die Pille verschrieben bekommen. Nicht der Verhütung wegen, sondern zur Bekämpfung der Akne. Vor mittlerweile bestimmt 2, 3 Monaten hatte ich vergessen, mir neue Pillen zu besorgen und war schließlich eine Woche 'hinterher'. Ich beschloss bis zur nächsten Blutung zu warten, um im Rythmus zu bleiben und die Pille dann nach Beendigung der Menstruation wieder zu nehmen. Tja. Und seitdem habe ich keine Menstruation mehr. Nicht, dass ich sie vermissen würde... ;-) aber irgendwas stimmt da doch nicht, oder? Schwangerschaft ist zu 100% auszuschließen..

Grüße,

Zephyr

Antworten
vsan\ny|maxus


Hallo!@:)

Es liegt warscheinlich daran das du deine Tage nicht bekommen hast, weil du die Pille abgesetzt hast.

Dein Körper war es gewohnt die pille zu bekommen...

und von jetzt auf gleich hast du damit aufgehört.

Das ist ganz normal...

MfG

vannymaus :)*

h'elixB po_maxtia


Das ist ein relativ häufiges Phänomen nach dem Absetzen der Pille und hat damit zu tun, dass der Körper erst wieder zu seinem Gleichgewicht finden muss, das durch die Pille beeinflusst wurde.

Solange du eine Schwangerschaft sicher ausschliessen kannst, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Entweder du wartest ab oder du fängst ohne Periode mit der Pille an. Da ist möglich,bloß muss die ersten 7 Tage mit Kondomen verhütet werden, falls es zum GV kommt.

R(edZZephyxr


Vielen Dank für eure Erklärungen @:)

Iworexth


Hey, die Pille ist ein ziemlicher Eingriff in den Hormonhaushalt, also wenn das nächste Mal was ist, immer mit dem Arzt absprechen!!!!!!! Über kurze Zeit absetzen und wieder anfangen ist für den Körper wirklich ziemlich anstrengend, also nicht rumexperimentieren und frag ganz dringend deinen Arzt, wie du jetzt fortfahren sollst!!

Kdiptanax22


Sofort wieder anfangen, dazu braucht man keinen Arzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH