» »

tampon vergessen - wie schnell zum arzt? !

s3weeatiex79 hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

mir ist etwas ziemlich unglaublich peinliches passiert....ich habe ernsthaft meinen tampon für 3 wochen (!!!) vergessen. habe mir dann heute einen termin beim FA geben lassen, weil ich ungewöhnlichen ausfluss & ein wenig unterleibschmerze hatte.

daraufhin sagte mein freund: "ich hab doch vor 2 wochen schon gesagt, dass sich das irgendwie komisch anfühlt....". hatte er, hab ich aber wohl irgendwie verpeilt....daraufhin hab ich ihn dann entdeckt, den übeltäter ;-)

bis auf super unangenehmen geruch merke ich nichts ungewöhnliches. habe gerade regelschmerzen, aber das ist ganz normal. und in 10 tagen habe ich ja einen termin beim FA.

weiß jemand, wie schlimm sowas ist? die sprechstundenhilfe sagte gerade, ich solle mir keine sorgen machen. aber ich fühl mich echt schlecht. nicht körperlich, sondern weil mir das sooooooo unangenehm ist!

:-(

LG sweetie

Antworten
S5ilbermJondaulge


@ sweetie79

Verstehe ich das richtig, der Tampon ist jetzt draussen ?

Trotzdem...Ausfluß, unangenehmer Geruch...für mich klingt das nach Entzündung und du solltest da vielleicht nicht noch 10 Tage warten, meine ich ?

Und von wegen peinlich: Es ist halt passiert, Tampons sind halt so "unspürbar" da kann sowas ja mal passieren ! Peinlich wäre z.B. eine Flasche in der ***

LG Silbermondauge

suweeti(e79


hey silbermondauge,

danke für die blitzantwort!!! also raus ist er jetzt. fühlt sich alles soweit gut an. die ärtzin war eben nicht mehr in der praxis, aber die helferin sagte das würde öfter passieren und ich sollte mir keine sorgen machen.

aber irgenwie kommt mir das sehr unheimlich vor. kann da im nachhinein noch was passieren ???

Spil7berGmondarugxe


Hm...

...konkrete Erfahrung hab ich nicht, ich denke nur, wenn man eine Entzündung verschleppt...

Allerdings: Ich hab schon die "tollsten" Erfahrungen mit den Aussagen von Arzthelferinnen gemacht, wenn der Gyn das selber gesagt hätte, dass es nicht so schlimm ist...

Vielleicht schreibt noch jemand "kompetenteres" ?

Aaaaagnes, liest du das evtl. ?

Lieben Gruß, Silbermondauge

S*arakPjhim;fmucca


also kompetenter bin ich auch dem gebiet wohl nich ... ich kann nur sagen:

wenn mir sowas passiert wäre (und dann auch noch über einen ziemlich langen zeitraum) wär ich umgehend zum arzt gerannt und hätte mich untersuchen lassen, ganz egal wie lang ich da im wartezimmer gesessen hätte ....

mein gefühl sagt mir einfach das du keine 10 tage mehr warten solltest ...

Tsinykerbxell1


Ausfluß, unangenehmer Geruch... für mich klingt das nach Entzündung

Ich denke der Geruch kommt einfach davon, dass altes Blut nun mal nicht so angenehm riecht. Auch wenn du einen Tampon 3 wochen außerhalb der Scheide irgendwo rumliegen lassen würdest, würde er stinken.

sWweIeti7e79


hmmm,

also ich google gerade ganz viel und hab nun gelesen dass die schlimmste gefahr gebannt ist, wenn der tampon entfernt ist.

oh man, wie kann ein mensch so verpeilt sein... :-(

aber ich hab halt die ganze zeit nichts gemerkt, erst jetzt seit anfang letzter woche ungewöhnlichen ausfluss. aber da meine FÄ im urlaub war dachte ich, ich warte noch die paar Tage ab bis sie wieder da ist...war wohl eine sehr blöde idee *grmpf*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH