» »

Nach Scheidenpilzbehandlung immer noch Juckreiz!

G}ir[lyYStyl hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben. Ich hatte ungefähr vor 2 Monaten schon einmal Juckreiz am Scheideneingang gehabt! Ich muss dazu sagen es war mein 1. Scheidenpilz in meinem Leben. Hab mir dann KadeFungin3 Kombi pack aus der Apotheke geholt. Nach der behandlung hatte ich noch leichten Juckreiz aber habe mir darauf nichts eingebildet. Bis vor 2 Wochen! Höllischer Juckreiz!!! Als das Wochenende dann endlich vorbei war bin ich zum FA gegangen meine Frauernärztin sagte mir dann es sei Wieder oder IMMER noch ein Pilz! und tipps an alle: meine Frauenärztin ried mir von kadeFungin ab! Sie verschrieb mir Antifungol! Das habe ich auch brav genommen und meinen Freund gleich mitbehandelt. Nun sind 6 tage um und ich hab immer noch leichten Juckreiz ist das normal ??? auch habe ich so einen Druck auf der Blase kommt das vom scheidenpilz? hoff jemand kann mir helfen weil ich ja noch nicht so viel Erfahrung mit Scheidenpilz habe! Hab mir aber jetzt schonmal einen Joghurt Tampon gemacht in der Hoffunung ich werden den lästigen Scheidenpilz los :-( :-(

Antworten
MIonxiM


Tipp an deine Frauenärztin: Der Wirkstoff ist in beiden Präparaten gleich, nämlich Clotrimazol. Da gibt es ca 30 verschiedene Präparate auf dem Markt und jede Frau bevorzugt ein anderes.

Mein Tipp an dich: Baue nach der Behandlung deine Scheidenflora wieder auf mit Präparaten wie Döderlein med oder Vagiflor (enthalten beide für die Scheidenflora wichtige gesunde Bakterien). Und über den Monat kannst du zur Pflege der Schleimhäute MultiGyn Acti Gel benutzen, nicht billig, aber hat schon bei vielen Frauen geholfen, immer wiederkehrende Pilzinfekte zu verhindern.

Nimmst du die Pille? Bei häufigen Pilzinfekten kann sie Mitverursacher sein. Gerade Pillen, welche auch gegen Akne wirken, trocknen die Schleimhäute in der Scheide aus und machen sie anfällig für Infelte

MBonxiM


Mit Joghurt-Tampons wäre ich vorsichtig, diese können Pilze auch begünstigen, da sie ein feuchtes und warmes Milieu in der Scheide schaffen, hier fühlen sich Pilze besonders wohl.

GDirlOyJSxtyl


Danke MoniM.Ja ich nehme die Pille aber keine die gegen Akne wirkt, da ich keine Probleme mit Akne habe.Von diesem Döderlein med habe ich bis jetzt nur gutes gehört werde es mal ausprobieren in der Hoffnung , dass es mir bald besser geht.Fühle mich überhaupt nicht wohl >:(.

Ich hoffe das ich meinen Pilz bald loswerde sowas nervendes :-(

SSchilFdkrötxe


Hallo,

wenn die "normalen" Mittel nicht helfen sollte mal eine Kultur angelegt werden. Ich hatte zuerst auch nur einen Pilz...nachdem ein Abstrich ins Labor geschickt wurde und eine Kultur angelegt wurde, ist festgestellt worden, dass ich aich noch Bakterien in der Scheide habe...

T;heklTa 1


Hallo Girlystyl

Hallo

ich hatte auch immer wieder mit Pilz zu tun, bis ich mal gelesen habe das Slipeinlagen mit Plastikfolie das ganze begünstigen, man benutzt ja diese einlagen automatisch bei Pilz, jetzt achte ich immer darauf welche ohne Folie zu kaufen und habe keine probleme mehr damit es gibt heute noch ab und zu einige sorten an Toilettenpapier wo es juckt, habe ich schnell gewechselt alles Top, gruß Thekla1 die Ärzte wußten auch immer nicht wovon der Pilz immer wieder kehrte

cjhi!ldofth>egravxe


also ich kann dir vielleicht helfen glaube ich dein problem hatte ich auch schon. ich empfehle dir canesten vaginaltabletten & salbe die tabletten 6 tage die salbe ein paar wochen. nimm noch ein sanftes duschgel für den intimbereich z. B. intima liasan.das reizt nicht unnötig weiter.auf sex würde ich erstmal verzichten oder nur mit gummi! dein freund sollte die salbe auch mitbenutzen. für die blase empfehle ich dir

viel wärme (wärmflasche..) viel trinken und regelmäßig aufs klo gehen.

ich hoffe es wird bald besser

G(irlySYtyl


Danke für eure Tipps... :)^ werde gleich mal in die Apotheke gehen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH