» »

Schmerzende Brüste- schlimm? !

REeapDerGxirl hat die Diskussion gestartet


Halli Hallo!

Ich wollte mal kurz fragen was ihr von meinem kleinen "Problemchen" haltet.

Seit gestern Abend schmerzen meine Brüste (naja die rechte schlimmer als die andere), aber nicht übermäßig arg, sondern immer wieder ein ziehen. Beim Abstasten spüre eigentlich nur was wenn ich mir richtig die Brustwarze reindrücke und an den Seiten....

Irgendwie fühlt es sich an wie Muskelkater, aber ich kann ja an den Brustwarzen kein Muskelkater haben. Letztes Mal als ich das hatte war ich gerade in der Pillen Pause, da hab ich es darauf zurück geführt, denn soblad ich meine Mens. hatte war das auch wieder weg. Doch jetzt bin ich erst in der 2. Woche meiner Pille und finde das etwas seltsam. Erst hatte ich in der 1. Woche immer wieder Unterleibsschmerzen, dann sind die jetzt ca. 4 Tagen weg, dafür schmerzen jetzt eben meine Brüste.

Meint ihr ich sollt mal zur FA gehen oder ist es nicht so schlimm und das rengt dich die nächsten Tage wieder ein?!

(Schwangerschaft ist ausgeschlossen!)

Danke für eure Antworten schonmal im Vorraus! @:)

Antworten
T<inke/rbellx1


Diese Schmerzen in den Brüsten habe ich meist auch schon zu Beginn der 2. Pillenwoche. Nicht jeden Monat, aber wenn dann so um den Zeitpunkt herum. In der Pause verschwinden sie dann meist. Das sind Wassereinlagerungen.

R7eaperGxirl


Sind solche Wassereinlagerungen denn schlimm?!

Kann ich was dagegen tun? Hängt es vielleicht mit meiner Pille zusammen?! (Lamuna 20, nehm sie schon ein Jahr und hatte keine Probleme bis jetzt)

drie CeinLe 20&06


Wie alt bist du denn? Ich habe gedacht ich sei mit 18 "ausgewachsen" doch dann plötzlich mit 20 taten mir oft doe brüste weh unabhängig in welchem stadium des zyklus ich war...und schau her ich hab seit dem ne körpchengröße mehr...also was ich sagen will, vll wachsen deine Brüste einfach nur..wenn es nicht aufhört geh zum FA und lass dich untersuchen..MFG

Cboll&ine


Sind solche Wassereinlagerungen denn schlimm?!

Nein. Sie können nur mitunter schmerzhaft sein, wie du gerade merkst.

Kann ich was dagegen tun? Hängt es vielleicht mit meiner Pille zusammen?! (Lamuna 20, nehm sie schon ein Jahr und hatte keine Probleme bis jetzt)

Ja, es kann mit der Pille zusammenhängen (muss aber nicht). Ich hatte das Brustspannen auch, mit verschiedenen Präparaten. Bei mir ging das erst nach jahrelanger Pilleneinnahme los. Möglichkeiten: Präparat wechseln oder mit Progesteronsalbe (Frauenarzt) versuchen.

LG Colline

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH