» »

Was tun bei Müdigkeit vor der Menstruation?

Pbrix hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem, dass ich so ca. 1-3 Tage vor der Menstruation immer total müde und wirklich sehr erschöpft bin. Ich könnte dann den ganzen Tag nur durchschlafen. zzz

Habt ihr vielleicht eine Idee, was man gegen tun kann? Ich habe mal von Johanniskraut gehört, aber das soll ja auch ziemlich umstritten sein. :-/

LG

Prix

Antworten
P2rix


Hat keiner eine Idee? ???

Ibluvyenis


Hallo,

Johanniskraut ist zur Beruhigung ganz gut, daher denke ich dass das gegen deine Müdigkeit hilft.

Ich würde Schwarzen Tee Versuchen, der wirkt anregend.

LG

IIluvxenis


Sorry,

sollte heißen dass das NICHT gegen deine Müdigkeit hilft.

PCrix


Ich würde Schwarzen Tee Versuchen, der wirkt anregend.

Danke für den Tipp. Das werde ich mal ausprobieren. :-D

Stimmt, wenn Johanniskraut beruhigend wirkt, dann würde es ja nur noch schlimmer mit der Müdigkeit. Da muss ich irgendwie rtwas verwechselt haben. Ich glaube Johanniskraut war gut gegen schlechte Stimmung. :-/

L$av


Hm genau.. das wirkt stimmungsaufhellend.. :-)

Cola oder Kaffee geht dann natürlich auch, wenn du das magst. Coffein eben..

P~rixx


Cola oder Kaffee geht dann natürlich auch, wenn du das magst. Coffein eben..

Kaffee habe ich schon probiert, trinke sowieso sehr viel Kaffee, aber das bringt rein gar nichts. Davon werde ich eher müde.

LWilra Blaulxicht


Spinat essen oder andere eisenhaltige Sachen zu sich nehmen. denn die Müdigkeit kann auch von einem Eisenmangel kommen, der dann vor der Mens. verstärkt auftritt, sich bemerkbar macht, durch Müdigkeit.

MlissyxO


Der Eisengehalt von Spinat wird maßlos überschätzt. Da bringt ne Leberwurststulle und ein Glas Orangensaft wesentlich mehr.

Ansonsten: Viel frische Luft.

Vielleicht solltest du dir auch einfach die Zeit nehmen und einen gang zurück schalten. Wir müssen nicht immer funktionieren.

Pjrixx


Danke euch!

Der Eisengehalt von Spinat wird maßlos überschätzt.

Schokolade soll auch wesentlich mehr Eisen enthalten als Spinat. ;-D

Vielleicht solltest du dir auch einfach die Zeit nehmen und einen gang zurück schalten.

Das mache ich ja schon, wenn es meine Zeit erlaubt, aber dennoch ist es sehr belastend. Man kommt dann auch schnell mit dem Tagesablauf durcheinander.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH