» »

Bild der Frau stellt Menstruationstasse vor

J"a#lanxi


Bei ProFamilia. Die gab es da in unterschiedlichen Größen und der größte hat knapp unter 10€ gekostet, glaube ich.

sronneYn+unqterg4ang77


Hallo Jalani,

ich habe bereits die Softtampons (Schwämmchen) und die Softcups zum Sex während der Mens ausprobiert.

Die Schwämmchen haben bei MIR nicht so gut abgeschitten. Ich und auch mein Partner waren nicht begeistert. Also es funktioniert schon, aber es fühlt sich irgendwie komisch an. Irgendwie dumpf. Es hat nicht weh getan, aber es war einfach seltam.

Mit den Softcups war ich dagegen sehr zufrieden. Den haben wir beide nicht bemerkt, saß perfekt und muß auch nicht schnell nach dem Sex raus, weil er ja nur raus muß, wenn er voll ist. Und er sagt nicht das Sperma auf - im Gegensatz zum Schwämmchen.

Du kannst beides bei w.safer-fun.de anschauen und bestellen.

D#ie rStexffi


Ich wollt auch mal Softtampons probieren, dann hab ich gesehen was die kosten und beschlossen, dass ein bisschen Blut im Bett doch nicht so schlimm ist ;-D

-oCrazuylenxi-


Wieviel haben die denn gekostet Steffi?

baabxe_


War grad mal auf safer-fun.de

Wie entfernt man denn die Tampons wieder, haben ja kein bändchen ???

cuosimxa83


@ babe:

Genau wie nen Mooncup! Zwei Finger rein, greifen, rausziehen. Klappt am Betsen in der Hocke oder breitbeinig über der Schüssel! ;-) Man kann auch ein wenig pressen, dann bewegt es/er sich weiter nach unten.

buabMex_


Aha, danke @:)

Dgie 8St)effi


@ Leni

Ich weiß es nicht mehr auswendig, aber ich glaub über nen Euro pro STück.

cJosimha83


Hallo! *:)

Ja, Softtampons sind sch*** teuer! :-o

Im NFP-Forum benutzen viele selbstgemachte Tampons aus einem Synthetikschwamm aus dem Bodyshop. Man kann den sich beliebig zuschneiden, größere und kleiner Stücke, je nach Blutungsstärke. Sie sind viiiiiiiel billiger und zudem wiederverwendbar. Werd mir auch rechtzeitig sowas zulegen (+meine neue Lunette! :-) )

Liebe Grüße!

-*Craz.y[leni-


Selbstgemacht? Na, ich weiß nicht. :-/

EThemadliger dNutze1r (#28@287x7)


Was soll denn an einem selbst gebasteltem schlechter sein als an einem gekauften?

-!CrazfyleAnix-


Na ich hab keine Lust, da selbst rumzubasteln.

Dtiem USpteffi


Naja was heißt basteln. Ich denk so nen Schwamm muss man einfach zurecht schneiden. ich frag mich eher, ob das so geeignet ist, vom Material her, kenn mich da aber nicht aus.

cKosim2a83


Hallo! *:)

Mmmh, ja, ohne mich übers Material zu informieren werd ich das auch nich machen. Man kann natürlich auch nen feinporigen Naturschwamm nehmen, danach halte ich schon ne ganze Weile Ausschau. Leider hab ich bis jetzt nur grobporige gefunden.... :-(

Die Seapearls (fertige Menstruationsschwämme) bestehen ja auch aus Naturschwamm.

Außerdem gibts noch die Möglichkeit die (leider auch nicht billigen) Softcups mehrmals zu verwenden. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass dies möglich ist. ??? Laut Herstellerangabe ist es nicht möglich, aber, klar, die wollen, dass man die immer neu kauft.

Kennt die jemand? Aus welchem Material bestehen sie? Lassen sie sich nun gut reinigen oder nich?

Liebe Grüße!

MkonixM


Es lebe das Dia ;-D! Das eignet sich nämlich auch, um beim GV während der Periode in der anderen Richtung Körperflüssigkeit aufzufangen :)^ Da bleibt alles schön sauber!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH