» »

Pilz durch Pille danach?

b onbaonx86 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Musste letzte Woche die Pille danach nehmen. Die Abbruchblutung kam dann 5 Tage nach der Einnahme. Habe dann Binden benutzt.

Am zweiten Blutungstag hab ich dann Ausschlag im Schambereich bekommen. Er ist aber nur außen und jucken tut er auch nicht. Was könnte das sein? Kann durch die Pille danach ein Pilz begünstigt werden? Oder ist es eher ne allergische Reaktion?

Bin da leider überfragt! ???

Liebe Grüße

Antworten
Sieirxene


Mh, kann durchaus möglich sein... Allerdings halte ich eher für Möglich dass die Infektion schon länger von dir rumgetragen wurde und erst jetzt ausgebrochen ist.

M[onixM


Durch die Pille danach kann ein Pilz begünstigt werden. "Pilzfrei" sind wir Frauen selten, durch die Scheidenflora werden diese aber in Schach gehalten. Durch die Pille danach kann es zu einer Schwächung der Scheidenflora kommen, da die Pille danach auch die vaginalen Schleimhäute ein bisschen verändert (vorübergehend) und häufig etwas trockener macht. Da hat ein Pilz dann leichtes Spiel.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH