» »

Magen Darm Infekt oder Schwanger?

BTec;kxy hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich weiß nicht, ob ich einen Magen Darm Infekt habe, oder ob ich schwanger bin. Ich hatte während meiner fruchtbaren Tage Geschlechtsverkehr mit meinem Freund.

Drei Tage später plagten mich Übelkeit, Sodbrennen und Blähungen. Ich muss mich aber nicht übergeben und habe auch keinen Duchfall. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Symptome bei einer Schwangerschaft schon nach drei Tagen auftreten können. ???

Ich weiß jetzt halt nicht ob ich Medikamente nehmen kann oder nicht.

Kann mir jemand einen Ratschlag geben?

Vielen Dank!

Becky

Antworten
M\urmeUlkaxtze


Schon mal was vom

prämenstruellen Syndrom gehört ??? Leiden sehr viele Frauen darunter! Tritt in der 2. Zyklushälft auf mit den typischen Schwangerschaftsanzeichen, die Du bereits beschrieben hast. Entweder Du leidest unter PMS oder Du hast einen Magen Darm Infekt. Medikamente sowie Alkohol sind jetzt noch nicht schädlich. Solange man noch nichts davon bemerkt, sprich... Ausbleiben der Periode. Das Kind hat vor der 8. Woche noch seinen eigenen Blutkreislauf und tauscht noch keine Schadstoffe mit Dir aus. Erst danach ist es fest mit der Mutter verbunden.So hat es mir mein FA erzählt. Soll natürlich kein Freischein sein, aber trotzdem würde ich lieber auf natürliche Medis gehen, wenn schon.

s_tern1x978


Gleiches Problem

Hallo,

ich hatte auch Sex mit meinem Freund während der fruchtbaren Tage und habe vorher die 1. u. ca. 6. Pille der Pillenpackung vergessen. Hatte danach dann auch Übelkeit, Blähungen, Durchfall. Keine Ahnung, ob das Magen-Darm-mäßig was war oder ein Anzeichen einer Schwangerschaft ist. Am Samstag, 12., müßte ich meine Tage kriegen. Ich werde es merken. Falls ich schwanger sein sollte, hätten wir beide kein Problem damit und würden uns auf das Kind freuen. "Es sollte dann so sein" ;-)

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH