» »

Sex vor Untersuchung

K"itatna22


Ja, so handhabe ich das auch. Schließlich will ich ja wissen, ob mit meinem Abstrich alles ok ist, sonst könnte ich den Termin ja gleich ausfallen lassen.

d#i.eSan>fte


Bei uns ist es in all den Jahren, einmalig vorgekommen - und das kann man wohl verkraften ;-)

K`itarna2y2


Klar kann man das verkraften, ich würde dann halt den Termin verschieben, weil ich ihn ja extra deswegen gemacht hätte

dcieSQanftxe


Naja, wie gesagt, da der Abstrich nicht regelmäßig gemacht wird und ich das übliche Prozedere der Kontrolluntersuchung kenne, dachte ich, das eine Mal ist es nicht so tragisch ;-)

e'ine al_te Bekannxte


hmm, bei mir wird schon regelmäßig ein Abstrich gemacht, wie ist das bei euch anderen?

bin jetzt auch immer noch nicht schlauer, verfälschen nun die Spermien das Ergebnis oder nicht? :-/

b{uddKleia


...die Spermien selber nicht, aber möglicherweise Reizungen des Muttermundes. Um diese Zellen geht es schließlich.

Im ungünstigen Fall ist der Abstrich nicht zu verwerten und muss wiederholt werden (davon geht aber ggf. auch die Welt nicht unter..... ;-) ).

S3teff[i10p07RxE


TEST

d{ieSanfxte


die Spermien selber nicht, aber möglicherweise Reizungen des Muttermundes. Um diese Zellen geht es schließlich.

Wäre das nicht auch der Fall, wenn man einen Tag vor der Untersuchung Sex hat (oder sogar zwei Tage davor)?

bduddle*ia


Wäre das nicht auch der Fall, wenn man einen Tag vor der Untersuchung Sex hat (oder sogar zwei Tage davor)?

Je nach "Härte" sicher denkbar.

Nach meinem Kenntnisstand 24 Std. vor Abstrich kein Sex, keine Vaginalzäpfchen/-cremes.

Ist der Abstrich aber nicht zu verwerten oder auffällig, wird ja sowieso wiederholt.

dWieSkanfte


Danke für die Info. Also demnach müsste ich dann mindestens ein paar Tage vor der Untersuchung keinen Sex haben - denn wenn ich Sex habe, kann das schon mal mehrmals täglich sein und dann auch schon mal mit mehr Reibung. Naja, bisher waren meine Abstriche immer verwertbar ;-)

b udddleia


Na siehste, ist ja auch nur eine Empfehlung, keine Verpflichtung.. ;-)

dEiexS5anfxte


Ja, schon klar. Aber wenn es irgendwie geht, sollte man das wirklich einhalten ;-D

bhuddlxeia


Aber wenn es irgendwie geht, sollte man das wirklich einhalten

Geht ja, wie es scheint, nicht immer.... ;-D

d~ieSaPnfxte


;-D |-o :-x :=o

D.ie Stzeffxi


Ich hab da noch gar nie drauf geachtet und es hat auch noch nie einer was gesagt, dass der Abstrich nicht funktioniert hätte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH