» »

Hilfe- Gebärmutter Nach Hinten Gekippt- Tot unglücklich

MlianUlxa hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

einige von euch haben sicherlich mitbekommen, das ich bis vor kurzem dachte ich sei schwanger. Nun mein Frauenarzt hat jetzt einen Vaginalen Ultraschall und noch einen Test gemacht. Ich bin nicht schwanger! Man hat wohl nur ziemlich viel aufgabaute Gebärmutterschleimhaut gesehen (aber ich gehe am Sonntag bzw. Montag ohnehin in meine 7 Tägeige Pillenpause). Außerdem habe ich wohl eine Zyste, welche das immer mal wiederkommende Ziehen im Unterleib erklärt, aber meine Übekleit und die Brustschmerzen können so auch nicht erklärt werden.

Was mich aber total beunruhigt ist, dass er gesagt hat, meine Gebärmutter ist nach hinten gekippt! Ich möchte später schon Kinder haben! In dem Moment konnte ich ihn aber nichts mehr fragen, war so durch den Wind weil mich das so erschreckt hat! Beeinträchtigt das irgendwie meine Fruchtbarkeit oder meine Fähigkeit Kinder zu bekommen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Lg Mianla

Antworten
ZyittlerZittexr


Hallo Mianla!

Mach Dir nicht zu große Sorgen - meine Gebärmutter war (ich sage war, weil ich inzwischen keine mehr habe) auch nach hinten geknickt und ich habe ............ Zwillinge bekommen. Auf normalem Weg gezeugt, auf normalem Weg geboren. Also ....... keine Panik - das sollte Deinem Kinderwunsch nicht im Weg stehen.

LG

Marion

S;aljanxa


@Mianla

Schau mal hier:

Forum · Gynaekologie · 341718

K3itan_a22


Das beeinträchtigt die Fruchtbarkeit in keiner Weise. Ist ungefähr so dramatisch wie Sommersprossen und Segelohren.

-Nsonznxe-


Ist ungefähr so dramatisch wie Sommersprossen und Segelohren.

:)^

Genau.

M)ianjla


Vielen dank! Ihr habt mir so geholfen und mich beruhigt! Sagt mal, könnte die Übelkeit und auch die Brustschmerzen eigentlich auch davon kommen? Also mitlerweile habe ich ja schon gehört, das Unterleibsschmerzen wärend der Periode daher kommen können, deshalb meine Frage, ob das auch daher kommen könnte!

Lg und nochmal danke Mianla

b5udXdleixa


Die Brustschmerzen nicht, aber unter Umständen eine schmerzhaftere Regelblutung, je nach Ausprägung der "Kippung".

Mbian/la


Okay,

und die Übelkeit? Könnte die davon kommen? Vielleicht weil sie irgendwo gegendrückt?

Lg Mianla

bQudxdlexia


..ich hatte dir schon einmal in einem deiner Threads nahe gelegt, dass dies auch eine Pillennebenwirkung sein kann. ;-)

Die Gebärmutter"kippung" halte ich als Ursache von Übelkeit eher für unwahrscheinlich.

MDiaYnlsa


Hi,

hab gestern meine letzte Pille genommen! Hoffe das alles jetzt wieder besser wird! Meine Brüste tun mir heute immer wieder soooooo weh! Das ist wie wenn sie platzen würden oder da drinnen irgendwas ist was drückt! kommt immer in so schüben, fast wie wenn ich Krämpfe in der Brust hätte!

Vor allem das immer vor den anderen zu verbergen! Heute hat mich schon ein Arbeitskollege angesprochen warum ich plötzlich so verkrampft geschaut hab! Aber ich will halt auch nicht das die ganze Firma mitbekommt das mir mein Busen weh tut!

Weiß nicht was mein Körper momentan mit mir macht!

Lg Mianla

MLifa?nla


Hi Leute,

heute juckt meine Brust ständig! Was kann das denn nur heißen? Also seit gestern bin ich ja in der Pillenpause und denke das ich dann morgen auf übermorgen meine Tage bekomme!

Aber das mri dei Brüste so weh tuen, das kenne ich eigentlich sonst nicht so! Habt ihr noch eine Idee? Also außer das es eine "Nebenwirkung" der Pille sein kann, auch weil ich die ja eigentlich schon über 1 Jahr genommen habe (eigentlich sogar 2 glaube ich!).

Was meint ihr?

Lg Mianla

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH