» »

Frage zu Eierstockzyste

s!h=ian[nxe


huhu

ich drücke dir ganz fest die daumen.....

alles liebe....

SQmilBlix2


Vielen Dank fürs Daumen drücken!!!!

Habe jetzt beschlossen, dass ich am Montag mal beim Arzt anrufe und mir n Termin geben lasse. Werde nun auch mal den Frauenarzt wechseln. Mein bisheriger scheint ja irgendwie alles zu übersehen (hab ich von anderen auch schon gehört, denen es bei dem ähnlich ging....).

Die Schmerzen sind zwar erträglich, bzw manchmal ganz weg, aber irgendwie ziepts auch ab und an auf der anderen Seite und da hatte mein Hausarzt nicht nachgeschaut.

Puh ich bin heute total müde, geh jetzt nur noch ins Bett. Gute Nacht!!! zzz

i<ncog|nitZa


Hallo!

Ich bins wieder... Wollte nur schreiben, dass ich am Mittwoch bei meiner FÄ war und meine Zyste gottseidank von selbst verschwunden ist :)^

Viel Glück euch allen!

S\mGilli2


Hallo incognita!

Das ist ja großartig!!!!! Ich freu mich für dich!!! Ich hoffe auch noch.... Hast du gemerkt, wie sie geplatzt ist?

Heute ists bei mir leider besonders schlimm. Musste heute morgen arbeiten (8h am Stück stehen), das ging fast gar nicht. War kurz vorm Heulen :°(. Frag mich, ob das Ding gerade dabei ist zu platzen.... Auf jeden Fall hab ich dann halt ne Schmerztablette genommen, danach gings. Mittlerweile wirkt die natürlich nicht mehr, also tuts wieder weh :(v. Habe vorhin schon überlegt, ob ich ins Krankenhaus fahren soll, weil die Schmerzen echt übel waren und es zieht auch richtig in n Rücken.... Jetzt mal schaun.

S&mil;li2


Habe jetzt vorhin bei meinem zukünftigen Frauenarzt angerufen, dort bekam ich einen Termin für den 28.01.2008. Nützt mir jetzt natürlich nicht viel.

Also hab ich doch noch mal bei meinem jetztigen Arzt angerufen und kann da um 16:00 kommen. Zum Glück. Jetzt heißts nur noch Zähne zusammenbeißen und warten....

Sbmilrli2


Hallo!! *:)

Ich weiß nicht, ob das jetzt hier jemanden interessiert, aber ich wollte kurz berichten, was nun gestern beim Arzt rausgekommen ist.

Ich habe meinem Arzt gesagt, dass ich Schmerzen an den Eierstöcken habe (weil mittlerweile sind die Schmerzen auf beiden Seiten...) und da hat er mich sofort gefragt, wann ich meine letzte Periode hatte und dass er jetzt noch nicht sehen könne, ob ich schwanger sei. Hab ihm erklärt, dass ich auch gar nicht schwanger sein möchte. Tz der wieder :-/. Auf jeden Fall hat er nen Ultraschall gemacht- und was soll ich sagen ??? Er hat nichts gesehen!! Keine Zyste, keine Entzündung- gar nichts!! Hätte er das nicht sehen müssen, wenn die Zyste geplatzt ist? Frag mich, ob da wirklich nichts mehr ist (weil Schmerzen habe ich leider noch immer) oder ob der net richtig gucken kann.... Wäre ja nicht das erste Mal.... Schön, wieder alles unklar. Wie ich es liebe....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH