» »

Ständig gelber Fleck auf Unterhose

n)rBw-axn


Kitana /Doro

Der Zervixschleim ist gelb?

Doro, meine FA sagte mir ich bin zu schnell gewachsen, mein Gebärmutterlhas ist nicht so schnell mitgewachsen, darum würde ich immer tropfen. Früher hatte ich das eher als klaren Ausfluss in Erinnerung und jetzt gelb wie Urin

R[apxlady


wenn ich das beseitigen kann, warum sollte man das dann nicht machen lassen, wennst stört.

also ich fände es wesentlich angenehmer usw. wenn das weg wäre!!! Auch wenns bei mir nicht viel ist und alles i.o. ist...

GIr&ünkohclsablxat


Vielleicht bin ich ja unnormal, aber ich habe das nicht.

Ausfluss hinterlässt auch eher Streifen, aber wenn es ein gelber Fleck ist, dann hört es sich für mich eher nach Urin an und du schreibst ja auch, dass es nach Urin riecht..

In dem Fall könnte ich mir vorstellen, dass du eine leichte Harninkontinenz hast und einfach ein paar Tropfen immer rauskommen, das kann verschiedene Ursachen haben, von einer leichten Blasenentzündung bis hin zum Blasentumor. Deswegen würde ich das vorsichtshalber vom Urologen abklären lassen, vorallem wenn es dich stört.

Dann weisst du woran du bist.

K1ita*na2x2


Ausfluss kann weiß und gelb sein, und ein kleiner eingetrockneter Fleck ist einfach normal. Natürlich würde ich mal nach ner Infektion durchchecken lassen.

ABER: Ausfluss haben ALLE Frauen - absolut keinen zu haben ist unnormal!

wenn ich das beseitigen kann, warum sollte man das dann nicht machen lassen, wennst stört.

Völlig ohne Zervixschleim ist man unfruchtbar, viel Spaß damit!

U$rrsOi1na


Weshalb antworten die meisten hier auf "Ausfluss". :-/ Die Fragestellerin hat klar geschrieben, es sei Urin und rieche auch danach. Mich würde es auch stören, wenn ich immer ein Urintröpfchen im Slip hätte, Ausfluss (nicht zu viel) ist normal, aber bei Urin kann und sollte man was dagegen unternehmen. Wie Grünkohlsalat geschrieben hat, würde ich auch auf Harninkontinenz tippen. Bei leichter Blasenschwäche hilft ein Bodenbeckentraining sehr gut. Aber lass dich zuerst von einem Urologen beraten.

Kcit<ana;2x2


Wenn es wirklich Urin ist, dann passen unsere Antworten natürlich nicht, da hast du recht. Das sollte sie abklären lassen.

Abe man muss auch wirklich dagegenhalten, wenn Jemand schreibt, er erwartet, dass die Unterhose sauber bleibt.

RqaplCady


ich wär froh, wenn ich unfruchtbar wäre, von daher. aber ich weiß, das alles hört sich wieder viel zu unvernünftig an...

K>itanxa22


Du vielleicht, aber anderen wollen wir sowas jetzt besser nicht raten...

yIerppe


Froh, unfruchtbar zu sein, also echt... :-o

RlapGlady


ne um gottes willen, ich will sowas niemanden raten!!!

@ yeppe,

nicht jede frau will kinder haben, bzw. welche auf die welt bringen... es gibt da noch andere möglichkeiten ;-)

y$eppe


Nur, da du erst Anfang 20 bist, solltest du dich auf diesen Entschluss noch nicht derart festlegen, du hast noch mindestens 15 Jahre, in denen sich deine Meinung vielleicht ändert... *:)

LPaUmalexin


drüsen zuschweissen lassen...was isn das schon wieder??

der schleim ist dafür da, dass sich die scheide reinigen kann. im grunde ist es so, dass, je mehr schleim, desto besser.

sobalds stinkt und komisch gefärbt ist, ist klar was faul. aber ansonsten ist der schleim absolut notwendig.

wenn das so aussieht wie urin oder so, dann kanns ja vielleicht auch ne leichte inkontinenz sein? vielleicht ne beckenbodenschwäche?

ansonsten würde ich mir echt keine gedanken machen. kerle sollte mit sowas auch keine probleme haben, weil sie meist besser wissen (wenn sie schon mehrere Freundinnen hatten), dass das normal ist.

lg lama

K>itaana22


Der Schleim ist v.a. dazu da, den Spermien einen Weg in die Gebärmutter zu bahnen ;-). Das Milieu in der Scheide selbst ist recht Spermienfeindlich

F(ranDCeskxa


vielen Dank für die Antworten!

hmm eine Inkontinenz. Würde man vielleicht merken, wenn es unten tropft? also ich merk da nix.

Genauso muß es sein. Jetzt mit 30 schon harninkontinenz, auwehh.

liebe Grüße

D:or/ox24


@ lamalein,

wenn der Ausfluss aber so heftig ist das es einen echt stört wie bitte würdest du darauf reagieren?Und wenn mein Arzt mich sogar fragt obs mich stört und ich sag ja, kann man was machen und er anwortet mit ja, wird er jawohl wissen was er tut und mich net unfruchtbar machen %-|.

Also ich würde meinen Ausfluss schon als heftig einordnen und es stört mich auch selbst, aber wenn man natürlich nur wenig hat dann kann man das net nachvollziehen.

Und wenn es wirklich um Urin geht dann würde ich das mit der Inkontinenz auch abklären lassen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH