» »

Endometriose

S?ternkmädPchen


Wann wurdest du denn operiert gestern oder ??? und dann darfst du schon nach hause mit einem Bauchschnitt ??? finde ich persönlich viel zu schnell

Hoffe aber das es dir gut geht :)* @:)

@ Knusperflocke79

Oh man du arme ich kenne das wenn die nicht stechen können,das kann ganz schön weh tun :(v

Wann war deine op nochmal,hier haben alle eine op ich komme schon total durcheinander mit den daten :=o

s2chnQeidercixn


Hi Knusperflocke,

mir geht es nicht besonders gut dummerweise habe ich auch noch einen Fibromyalgieschub kann mich kaum bewegen.

:)*

K0nusiperflo*cxke79


@ Robbie

Wolltest Du schon Heim? Bei Bauchschnitt bleibt man je eigentlich länger im Krhs.

@ Sternmädchen

Mo 13 Uhr steh ich auf dem OP Termin :=o

@ schneiderin

Ist das so eine Art Rheuma? Tut mir leid, wünsch Dir Gute Besserung :°_ :)* @:)

E7lEchenx32


ich klink mich auch mal ein...also ich habe mit 12 meine tage bkommen und von dem tag an ging es mir echt schlecht, mit 16 dann die 1. bs und endo festgestellt.....und dann ging es los...fast jedes jahr eine bs ( bin heute 32)..

@ bila

so wie du es beschreibst hört es sich schon echt nach endo an...aber wie alle anderen schon sagten, geh zu einem anderen arzt oder besteh bei deinem arzt auf eine bs...nur so kann es festgestellt werden....

das mit deiner versicherung hab ich jetzt nicht verstanden...du hast einen gestetzlichen anspruch darauf...ich würde dir da mal einen anwalt empfehlen, oder viele städt haben auch organisatoren, die helfen bei ärger mit den ämtern....

@ sara

vor der bs brauchst du echt keine angst zu haben....vergleichbar mit deinen schmerzen ist das ein klacks....und wenn du wirklich endo hast, dann ist es gut wenn es schnell erkannt wird, damit du auch ohne op´s behandelt werden kannst....

@ quadfrau

also ich war auch schon für 6 mon. in den wechseljahren und hatte unzählige bs....ich habe endo schwersten grades (gehabt) und es grenzt fast an ein wunder, das ich trotzdem 2 kinder bekam...allerdingst war das nicht einfach, mehrere fehlgeburten und künstliche befruchtung......

jetzt habe ich mir vor 10 wochen die gebärmutter entfernen lassen und ich muß sagen in bezug auf endo geht es mir eccht super...ich hatte jetzt schon seid bestimmt 4 wochen absolut keinen schmerzen mehr, dass ist ein ganz anderes lebensgefühl, zumal ich ja mein halbes leben mit schmerzen verbracht hatte... hast du denn schon mal über eine gebärmutter entfernung nachgedacht... so wie du es schreibst, bietet es sich bei dir doch auch an...ich weiß ja auch nicht, ob du noch einen kinderwunsch hast? aber wenn ich mal nachrechne, dann ja eher nicht, oder? bei mir haben auch selbst die schwangerschaften nicht geholfen, obwohl das ja bekanntlich die beste bahndlungsmethode ist....

sUchnei=derxin


Hi Knusperflocke,

es muss dir nicht leidtun, ist aber sehr lieb von dir.

Ne Fibromyalgie ist kein Weichteilrheuma wie oft es gesagt wird es ist ein chronisches Schmerzsyndrom das den ganzen Körper betrifft und sehr viele Symtome macht wie z.B. geruchsempfindlichkeit, Übelkeit, Brechreiz, Migräne, chronisches Erschöpfungssyndrom, Schlafstörungen und noch vieles mehr.

Die Krankheit ist nicht unüblich bei Endometriosepatentinnen.

LG :)*

Exl5cphenx32


|-o |-o |-o

hab grad bemerkt das ich dussel auf uralte fragen antworte....

bin noch ganz neu hier und hab die seitenzahl nicht gesehen.....

RUobbxi84


Ja ich hab Bauschnitt.. Und ja ich bin schon Zuhause, und nein ich habe mich net selber Entlassen. Die haben mich raus geworfen in dem Sinne. Heute bleibste für sowas nie mehr lange im KH zu Teuer wenn du die Krankenkasse mal fragst ;-D ;-D Aber das Schlimme ist, seit ich zuhause bin bewege ich mich viel zu viel.. Ich kann ja net ruhig Bleiben das voll schlimm, aber am allerschlimmsten sind diese Hässlichen Trombose Strümpfe die jucken überall.. aber muss sie noch nen Paar Tage tragen.. :-( :-( :-(

LG

pBuxppie83


ich hatte am mittwoch eine bauchspiegelung und muss bis sonntag bleiben...

ohja, die strümpfe hab ich auch an und es hat 34 Grad .... musst du trombosespritzen auch?

lg

GUTE BESSERUNG!

KwnusQperfflockeB79


@ Robbie und Puppe

Jetzt sieht man mal was es da für Unterschiede gibt :-o Die eine hat nen größeren, invasiven Eingriff und wird nach 2 Tagen rausgeschmissen und die mit minimal invasiever OP bleibt 2 Tage länger......das soll mal einer verstehen ???!!! Ich weiß nicht ob das unbedingt immer mit den Krankenkassen zu tun haben soll, dass ist wohl eher dann ne selbstgekochte Sparmaßnahme des Krankenhauses. Echt das Letzte wenn es dann auf Kosten der Patientinnen geht :(v :|N

Ich meine wenn wirklich nur reingeschaut wird und nix weiter gemacht wird, okay und da gehen die meisten ja auch nur ambulant aber das ist ja net der Fall gewesen, im Gegenteil.

@ schneiderin

Übelkeit, Brechreiz, Migräne, chronisches Erschöpfungssyndrom, Schlafstörungen und noch vieles mehr.

Na toll, das ist bei mir seit gut 2 Jahren der Fall :-o :-o Wobei ich das bisher einfach nur auf die Endo und die permanenten Schmerzen schob, das erschöpft ja genauso auf Dauer.....wie wird sowas denn festgestellt? Und was kannst Du dagegen tun?

@ all

An die Gesunden unter euch – > Schönes Wochenende :)* @:)

An die kranken Hasen – > Gute Besserung :)_ :°_ @:) :)*

KCnwusp7erfllocke7x9


@ schneiderin

Wann treten denn die Symptome bei Dir auf? Bei mir ist es halt so, dass es eher zum Zyklusende hin sich zuspitz. Zyklusanfang bis Mitte hab ich die Problematik nicht so. Was die Schlafstörungen angeht.....ich steh um 4:18 auf, habe oft erst Feierabend wenn ich abends 22 Uhr im Bett liege.....da kann man kein gesundes Schlafverhalten mehr haben :=o Migräne krieg ich auch immer erst zur Periode hin. Das war auch damals vor der 1. BS so und danach war es komplett weg, genau wie meine PMS Problematik. An Endometriose hängt durchaus mehr mit dran als manche denke :=o Als wär der eine Mist nicht schon genug :(v ":/

sXchn ehi+deNrixn


Hi Knusperflocke,

toll wollte dir keinen schreck verpassen, man muss aber dazusagen das die Symtom von Endo und Fibro teilweise gleich sind. Mittlerweile kann ich unterscheiden wenn z.B. Übelkeit ob die von der Endo oder der Fibro kommen.

Ja das ist der Witz das Endometriose nicht ein kleiner Bereich ist das denke viele gar nicht.

Ein Teil der Symtome sind dauerhaft da und andere kommen dann entweder wenn sich die Endo an Tagen unteschiedlich stark meldet oder wenn ich einen Fibromyalgieschub habe.

Ja ist so ne sache ist auch ne chronische Erkrankung wo keiner weiß woher die kommt.

Hi Robbie,

wow finde es echt heftig das die dich mit nem Bauchschnitt nach nem Tag rausschmeissen.

Ich hatte bisher keinen Bauchschnitt sondern Bauchspiegelungen und bin zwischen 3-5-7 Tage nach Op entlassen wurde.

@ all die frisch operiert sind

wünsche euch das es bald besser ist und erholt euch.

@ all die bald operiert werden

toi toi toi wird alles gut.

LG :)*

R)obbi8x4


Ja leider ist das so. Ich hab nur Trombose Spritzen (2 stück) im Krankenhaus bekommen für zuhause keine. Nicht mal wechselpflaster haben die mir mit geben.

Ich hab gestern erst mal pflaster gewechselt, und der knaller war echt das die nen Pures Pflaster, ohne Wundauflage auf die Naht geklebt haben, und darüber dann ne Pflaster mit Tupfer, ich hab geschrien als ich des pflaster abgemacht hab, aber es musste ab weil das durch genässelt und geblutet hat, und als ich dann meinen Bauchnabel sah wurde mir schlecht, die haben meinen Ganzen Bauchnabel verstümmelt auf übelste Weiße.

Meine Mutter sagte schon du kannst vergessen da nich mal Piercing rein zu machen, die haben mitten, über, und unter den bauchnabel rum geschnitten. Sieht richtig wiederlich aus. Ich muss am Montag ja zum Frauenarzt, der wird die Augen verdrehen wenn der das sieht. Aber dann soll die die wundversorgung weiter machen, ich kann mich net mehr selber angucken das eckelhaft, und ich bin schon echt hart im Nehmen, aber das IHHHH... :-X :-X

Ich frage mich was die da mit meinen Bauchnabel veranstaltet haben, zu dem ich ja schon alte Narben hatte, hätten die gut wieder nehmen können aber Nööö :|N :|N

p;up%peA8x3


robbie das tut mir leid, dass es bei dir so daneben gegangen ist..

ich muss das KH und die Ärzte, sowie die schwester echt loben. Sie waren (sind) sehr bemüht....

robbie hast du noch schmerzen?

GUTE BESSERUNG!!!!!!

K,nuspe.r]fl1ockxe79


@ Robbie

Ich bin echt fassungslos :-o :-o :-o Du müstest eigentlich heute noch direkt ins Krhs, dass die sich das nochmal anschauen. Die können unmöglich erwarten dass Du die Wundversorgung einer so frischen OP Narbe allein machen sollst. Das ist kreuzgefährlich!!!! Wenn da ein Keim reinkommt......nee, das ist ja schon grobe Vernachlässigung.....frag bitte Deinen Gyn ob das heutzutage so normal ist

K]nusperzflockxe79


@ schneiderin

Denk grad die ganze Zeit an diese FM....pass auf, die gucken Montag rein und da ist nix mit Endo etc pp :-o Nachher hab ich was ganz anderes :-o :=o Und wie ich gelesen habe, ist FM äußerst schlecht zu diagnostizieren ":/ ...ach man, hätt ich den Mist doch schon hinter mehr :°( %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH