» »

Endometriose

R{obb8i8x4


Huhu Bumblebee,

Also ich kann keine Diagnose Stellen, aber vielleicht wäre eine BS bei dir mal angebracht. Bei mir ist Endo auch Früh für mich Spät festgestellt worden ich hab Endo grad 4.

Bei mir wurde das aber erst festgestellt als ich mit Kindskopf Großer Zyste am Eierstock ins KH gekommen bin. Ich hab Endo zb auch im Bauch und Beckenraum sowie im Darm. Und immer wieder Probleme mit dem darm, bin grad auch erst wieder Operiert worden.

Aber ich würde das mal abschecken lassen, wenn ich fragen darf wo kommst du her? Weil es gibt in NRW extra Prof.die auch sehr gut sind. Viele Normale KH die machen das so wie in meinem Fall, jetzt "Schlampig" und meinen ich hätte andere Probleme aber keine Endo. Leider wird Endo immer wieder als Psyschiche Ursache hin gestellt und wir in dem sinne für Beklopt erklärt.

Aber lass es mal durch ne BS abklären...

LG Robbi

SqterVnmä]dch0en


@ Knusperflocke79

Hoffe du hast alles gut überstanden und dir geht es soweit gut :)* :)* :)* @:)

@ Robbi84

Das es schlampige Arbeit war ist klar,was hat denn dein gyn gesagt ist soweit alles ok außer jetzt die infektion und was haben sie eigentlich gefunden ??? Hoffe dir geht es aber soweit gut,wenn man es so sagen darf :)_ @:)

@ Bumblebee

Ich würde dir auch zur eine BS raten und das abklären lassen,es kann ja nicht sein das du nur schmerzen hast,was hat denn dein FA gesagt ??? Warst du denn auch schon mal bei einem Urologen und was hat er festgestellt nach den blasenspieglungen ??? oder was wurde überhaupt festgestellt nach den ganzen untersuchungen hab ja gesehen du hast einige hinter dir :)* Vor allem die endo kann man meist nur durch eine BS feststellen,hat dir das denn keiner mal nahe gelegt nachdem sie den Verdacht geäußert haben ??? :)* :)* @:)

Mir geht es auch seid Tagen mal wieder richtig Sche..... Ich habe solche Bauchschmerzen und richtige Übelkeit, so das ich das gefühl habe das wieder ne Zyste geplatzt ist, so fühlt es sich mal wieder an und das hab ich jetzt auch schon wieder ca. 5-7 tage und nur schmerztabletten nehmen geht auch nicht,aber wieder zum Arzt ,die letzte OP ist ja noch nicht so lange her ??? ":/

Reobbix84


@ Sternenmädchen.

Also die haben bei mir wieder Endo weg gemacht. Und den Riss in meiner Gebärmutter genäht (darum der bauchschnitt) Ja und sonst halt gespühlt und sauber gemacht, das übliche Programm halt.

Na mir gehts soweit recht gut, ich habe wieder voll das Tief, wegen Arbeit, bin jetzt in 4 Wochen schon das 2 mal Krank, also von Arbeit heim gegangen. Ich versinke ja immer wenn ich Schmerzen hab in ein Tief und weiß net wie ich den Tag beenden soll. Und dann geh ich heim. Und hab wieder voll Schlechte gewissen, und hab Depression.

Aber ist ja leider nix neues. Und durch die Endo hab ich sobiso wieder voll das Tief jetzt. Weil 2 Jahre alles gut gegangen ist.

S1ternmlädc7hen


@ Robbi84

Oh ja ich glaube dir das,ich habe das auch immer wenn es mir schlecht geht :°_ Bei mir ist das problem ich kann nicht einfach krank machen da mich mein Chef eh schon auf den Kicker hat :(v

Ich schicke dir mal ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Wenn du was auf dem Herzen hast, nicht nur gesundheitlich, schreib mich gerne an ich höre dir gerne zu vllt schaffe ich es ja dich ein bißchen auf zu muntern ;-D @:)

Lg :)* :)* @:) *:) *:)

pKuxppe8x3


Knusperflocke, wie gehts dir?

RWobb6i84


Danke sternenmädchen, hab ich gerne angenommen. @:)

SwternmBädcxhen


Robbi84 *:)

Werde dir heute noch antworten hab es gestern nicht mehr geschafft :)_

Wie geht es dir denn heute?? :)* @:)

R"obbie84


@ Sternenmädchen

Naja es mir so Lala.. Ich hab mich diese nacht aussversehen auf die wunden gelegt und schön drauf rum gerollt bis ich wach geworden bin vor Schmerzen :°( :°(

Naja sonst gehts recht gut, nervt mich bisschen das ich net Duschen darf. Und mich nur eingeschränkt bewegen kann, und langeweile schieben muss..

LG

S}tebrnmYädchOen


Ja das glaube ich dir,mir fällt auch immer die Decke auf den kopf wenn ich nichts zu tun habe :=o

Das ich ja mist mit deiner Narbe ich kann dich echt ziemlich gut verstehen,das tut richtig weh, welche Medis nimmst du denn zur zeit gegen die Schmerzen? :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:)

R`obbTi8x4


also mit Pracitamol konnte ich mir gar net helfen. Ja und jetzt nehme ich Novaminsulfon also Novalgin. Und das geht eigentlich. Und viel Trinken tuh ich auch, echt schlimm soviel hab ich noch nie getrunken und dann so scheiß dinge wie Trauebnsaft ;-D ;-D NEIN BIN NET SCHWANGER.. nur BEKLOPT... :=o :=o

R o$bbi8x4


Wie gehts den allen Operierten momentan? Ich hoffe doch einfach gut.

Mir gehts grad mies, ich klemm mir ständig meine Nabe ein beim sitzen, und schieb hier total die Depri Phase..

Allen Frisch Operierten: Gute Besserung.

Allen Homies: Weiterhin gute Genesung und das euch net langweilig wird.

b4umbnlAebeex84


Guten Morgen und ganz liebe Grüße und Genesungswünsche an euch! @:)

@ Robbie84:

Das du an so schlechte Ärzte geraten bist, tut mir wirklich leid für dich! :-( Habe schon ein bisschen gelesen hier im Thread und deine Geschichte klein bisschen mitverfolgt - kann mir sehr gut vorstellen, dass du jetzt deprimiert bist! Habe auch schon ein bisschen gelesen über Endometriose und dass es an sich erst spät festgestellt wird, im Schnitt nach 6-7 Jahren.

Ich komme aus Nordbaden, bei Karlsruhe - hätte also schon einige Stunden Fahrt bis nach NRW.

@ Sternmädchen:

Also wegen diesen Magen-Darmbeschwerden und Blasenschmerzen bin ich meist "nur" beim Hausarzt, Internist und Urologen unterwegs. Wegen Blasenschmerzen war ich zwar auch schon beim Frauenarzt, aber der hat mir dann mal einen Katheter in die Blase geschoben (autsch!) und auch normal Urin untersucht, aber da war jedesmal kein bakterieller Befund. Also - für die Ärzte ist das dann kein Anlass mich auf irgendwas zu behandeln, für's Erste dann... Muss auch sagen, dass die Beschwerden an der Blase, also Entzündung etc. niemals auf die Nieren übergreifen oder übergegriffen haben, in den ganzen Jahren nicht! Festgestellt wurde bei den Untersuchungen, chronische Magenschleimhautentzündung (Behandlung 14 Tage Pantozol), Fruktoseunverträglichkeit (Behandlung mit Diät), Magenpolyp (wurde entfernt), chronische Entzündung des Blasenbodens (Cystitis Cystika)...

Wollte von euch mal wissen, wie denn so eine BS abläuft, bleiben da große Narben zurück? Was erwartet mich da? Mein Internist hat mir vorgeschlagen in eine Frauenklinik zu gehen, die bei mir um die Ecke ist, sozusagen... Ich hab' aber bei dem Thema jetzt oft schon rausgehört, dass diese Angelegenheit etwas für Spezialisten ist... Bin sehr skeptisch bei der Angelegenheit... Wollte eigentlich nicht schon wieder ins Krankenhaus, war dort im Dezember wegen der Kapselendo und der 2. Magenspiegelung...

Aber die Schmerzen und Beschwerden werden halt einfach nicht besser... könnt mir echt die Haare raufen! Es ist vor allem morgens ganz schlimm, Brennen beim Wasserlassen und danach Schmerzen, Bauchschmerzen, Darmkrämpfe, breiiger Stuhl... die ganze Palette...

Ich kann aber bis jetzt keine Abhängigkeit vom Zyklus feststellen... ich mache NFP und habe das gut im Blick, wobei ich schon sagen muss, dass es Zeiten gibt, wo die Beschwerden etwas abklingen. Aber das ist vielleicht auch nur subjektiv...

Liebe Grüße jedenfalls an alle! @:)

R;obJb@i8x4


@ Bumblebee84

Also eine BS läuft folgender massen ab, du kommst halt morgens zum Op termin, legst dich ins Bett bekommst Kittelchen an und Trombose Strümpfe dann geben die dir (von KH zu KH verschieden) Schon Schmerzmittel und beruigunsmittel und dann schieben se dich in Op wo du dann beklebt wirst mit so Saugmüpfen von EKG und bekommst halt maske mit sauerstoff auf, und dann leiten die die Nakose ein. Und dann schläfst du erst mal schön..

Naben hast du in der Regel 3, eine ganz kleine am Bauchnabel eine rechts oder Links an der Leiste und eine am scharm Bereich. Mehr nicht in der regel. Durch die am Bauchnabel und Scharmbereich gucken die und die an der Leiste kommt ggf eine Drainage rein die das rest Blut was da so raus gespült wird auffängt die in der regel 1-2 Tage nach der Op gezogen wird. Sieht aus wie ein Urin Beutel. LoL ;-D ;-D Ja und dann bleibst wenn glück hast so 3 Tage im KH und dann darfste heim, die fäden werden so ca 8-10 tage nach der Op von deinen Gynäkologen gezogen und dann ist schon alles gut.

Brauchst also keine Angst haben, Schmerzen dannach hast du kaum, weil du schon während der Nakose schmerzmittel bekommst auch gegen den aufgnnlasenen Bauch die leiten ungefähr 3Liter Gas in deinen Bauch um besser zu sehen, das nix schliemmes du hast dannach nur unheimlich Pups ;-D ;-D Ja und lachen und Hustet tut etwas weh im bauch, es zupft und zwickt halt überall. Aber so schmerzen das man es net aushalten könnte habe ich noch nie erlebt, ausser jetzt aber ich hab ja auch nen Bauchschnitt bekommen.

Ja das eigentlich der Velrauf einer OP. Und dem entsprechend was die finden neben die Proben und Sanieren dich dann, gebärmutter wird ggf ausgeschabt und gespült zysten werden we gemacht. Aber auch das merkst du nachher net mehr.

Hoffe konnte dir diene Angst ein bisschen nehmen.

LG Robbi

SRternm!ädch:exn


@ Robbi84 *:)

Sorry hab es immer noch nicht geschafft eine PN zu schreiben hoffe das ich die tage da mal zu komme |-o

Wie geht es dir denn heute,hattest gestern noch schmerzen?? :)* :)* :)* :)* @:)

@ Bumbleblee84 @:)

Also wie Robbi84 schon gesagt hat ist eine BS nichts großes und dauert in der regel auch nicht lange,außer sie finden halt was,manchmal kann man es sogar ambulant machen ;-)

Das mit deiner Blase mußt du unbedingt abklären lassen,ich weiß wovon ich spreche,ich weiß ja nicht hast du meine älteren beiträge gelesen,ich hatte auch ziemliche probleme mit der Blase bis mir dann ein stück von der Blase entfernt worden ist %:|

Lg *:) @:) :)* :)*

R[obbix84


@ Sternenmädchen

Heute gehts mir Besser, ich hab viel über die OP gesprochen mit meinen Freund und so.. und auch über mein Problem was ich dir in der PN geschildert hab, und er hilft mir auch dabei das alles gut zu verarbeiten. Ja streß dich net mit dem Antworten wäre echt nur voll cool, wenn du es bis Sonntag schaffen könntest dann kann ich beruigt auf Arbeit gehen evtl.

Gestern gings mir richtig mies, ich hab mir mehrmals die scheis Nabe eingeklemmt und ich war echt gestenr auch kurz davor echt alles raus zu machen mit fäden weil ich so Angst hatte und verzweifelt war mit den scheiss scherzen und immer wieder doofes einklemmen. :°(

Aber wie gesagt heute ist viel besser.. Reden hilft..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH