» »

Endometriose

6U9si_lvxia


hallo ihr zwei

Zur 3 Monatsspritze. Die soll deshalb helfen weil sie dir vorübergehend die Arbeit der Eierstöcke abstellt. Drum bekommst du keine Regel mehr und daher sollten auch die Schmerzen nicht sein. Ich hatte sie und seit der letzten eben im Mai habe ich diese Probleme. Anfangs dachten alle Ärzte ich würde nach sechs Jahren die Spritze nicht mehr vertragen und daher sind die Schmerzn. Habe sie mir dann im August nicht mehr geben lassen doch die Schmerzen sind geblieben. Nun habe ich schon oft gelesen ads nmanb nach zwei Jahren Spritze Pause machen sollte und das man Osteoporose kriegen kann. Mir wurde das alles nicht gesagt. Ich war erschüttert das hier im Forum zu lesen. Drum habe ich mich gleich sterilisieren lassen bei der BS im September. Mein Gn (der Prim. im Krankenhaus ist) will mich jetzt in den künstlichen Wechsel versetzen um zu schauen ob dann Schmerzen weg sind und das obwohl er der Meinung ist das ich keine Endo habe. Ich frag mich dann nur von wo die Verwachsungen sind. Nun weiss ich nicht ob ich das machen soll.

EBrdbe`er$ex23


Hallo Silvia.

ach so, ja, das klingt dann doch logisch mit der spritze, dann kapier ich das jetzt auch ;-)

ja, woher dann die verwachsungen sind....keine ahnung. verwachsungen können ja auch ohne endo kommen, von OPs oder anderem, und bei endo sollte man schon herde sehen in der BS. denn da überblickt man ja so einiges.....es ist alles kompliziert, und ich denke, es ist auch nicht so wichtig, ob es jetzt bewiesen ist oder nicht, wenn du die nötige therapie nun bekommst, ist das doch gut. und ich hoffe sehr, es hilft dir!!!!!

689;silxvia


erdbeere hallo

ja aber der will es ja nur versuchen weilich ihn gefragt habe und die Nebenwirkungen die ich gehör habe können furchtbar sein. Mein Hausarzt jedenfalls ratet mir davon ab.

l^e_Bxx


69silvia

hu hu *:)

hm, wenn du sterilisiert worden bist, wieso dann noch die künstlichen wechsejahre?

kenn mich mit dem thema nich so aus! bekommt man da seine mens trotzdem?

und wenn ja, hattest du keinen kiwu, oder hast du schon kinder?

also bei der endo is es ja so das bei einem grossteil der patienten die herde erst spät erkannt werden.

um eine gewebeprobe zu entnehmen muss man direkt vom herd gewebe entfernen und dann in der biopsie untersucht werden.

bei patienten die sehr starke und häufige schmerzen haben solche herde vorhanden sind und oft auch nur 2,3oder 4 und die miss mann erst mal finden wenn der bauch voller verwachsungen is.

hab mal 3 op- berichte studiert und fest gestellt das bei keiner der drei opperationen eine biopsie gemacht wurde, glaube das mein gyn deswegen auch den verdacht auf endo hat. mein linker eileiter war z.b.: komplett verwachsen, da die herde auch oft direkt in der mitte der verwachsungen stecken wird die endo oft erst nach jahren entdeckt

6b9sPijlxvia


lexx

Ich bin schon 38 und habe schon eine Tochter.Meine Verwachsungen waren angeblich e nicht so arg lt. Arzt zwei kleine Zysten auf Eileiter hatte ich auch. Aber Endo haben sie nicht gesehen weiss aber nicht ob sie was eingeschickt haben. Nur meine Schmerzen wären genau so wie sie bei Endo beschrieben waren. Gestern z.B ging es mir so schlecht das ich nur zu Haus im Bett war.Heute geht es mir recht gut nur leichte Schmerzen. Habe auch seitlich wo der Darm ist so ein Stechen zeitweise.Darmspiegelung war aber OK. Die künstl. Wechseljahre nur damit die Eierstöckenicht arbeiten ob dann die Schmerzen weg sind. Wenn man Unterbunden ist bleibt alles ganz normalauch die mens.nur befruchtet kannst halt net werden.

lWe_xxx


69silvia

vielleicht is dein arzt unsicher geworden testet die sache erst mal, je mehr symtome der endo vorhanden sind desto höher die warscheinlichkeit. macht mein gyn ja auch gerade mit mir. weil ne bs ja auch immer nen riskanter eingriff bleibt wird die warscheinlichkeit auf endo erhöht dann ggf. nochmal ne bs wenn sich der verdacht erhärtet hat

6w9si7lvia


le xx

Ja versteh schon aber ich weiss echt icht ob ich mir die Spritze geben lassen sollweilsie so nebenwirkungen hat und der Hausarzt abratet.

Ekrdbe|ere2x3


Na ja, ich würde sie nicht nehmen, weil ich ja erst 23 bin und Kinder will und auch wenn die künstlichen Wechseljahre nur 6 Monate gehen, hätte ich Angst vor den Nebenwirkungen. Zudem will meine Gyn sie mir auch nicht geben, sie ist gegen so harte geschosse, sagt sie, und ich traue ihr da voll.

Ich weiß nicht, ob ich es an deiner Stelle tun würde oder nicht. Vermutlich würd ich erst andere Dinge ausprobieren, wie eben hohe Dosen an Gestagenen o.a., das lindert die Eierstocktätigkeit ja auch!

wenn es verwachsungen gibt, wird übrigens in der regel eine histologie durchgeführt, es wird also was eingeschickt.

so, jetzt muss ich gleich weg und hoffe, den abend gut rum zu kriegen ;-)

l2e_xxx


69silvia

also wegen der wechseljahre weiss ich eigentlich nich so gut bescheid bekomme ja auch ne 3 monatsspritze, bin mitlerweile aber so verwirrt das ich nich weiss ob es ne verhütungsspritze is oder ob es nur eine spritze davon gibt und das sind eben die künstlichen wechseljahre. ???

was sind denn das alles für nebenwirkungen, vor denen du solche panik hast?

L6unafhiluflxos


Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen schöne und besinnliche Weihnachten!:)*

Liebe grüße *:)

lLe_xxx


schließe mich dir an!

FEIERT ALLE SCHÖN

:-)

6^9silvqia


le xx

Jman kommt eben verfrüht in den Wechsel: Dpressionen Gewichtszunahme Stimmung mies, Hitzewallungen. Das kann sein muss aber nicht aber man wird eben künstlich alt gemacht. Und das weiss ich nicht ob ich will.

Ich wünsch euch allen frohe und vorallem schmerzfreie Weihnachten.

E_rdb+eere02H3


Oki, dann sag ich jetzt auch mal:

GAAAAAANZ schöne weihnachten mit hoffentlich wenig schmerzen und wir hören uns dann die tage :-)

Edrdqbeere2x3


Hey,

wie schaut es aus bei euch beiden ??? weihnachten bisher gut überstanden?

mir gings heiligabend ganz gut, seit gestern brauch ich wieder jede menge schmerzmittel.....blöd!

jetzt hab ich von den gestagenen auch noch seit 2 wochen so blöde schmierblutungen, die immer mehr werden, spritzt schon richtig. aber das ist wohl eine nebenwirkung...*seufz*

ich wünsch euch noch schöne restweihnachten!!!

l?e_xxx


Erdbeere23

hu hu auch wieder da *:)

hatte heiligabend voll pech. hatte wieder blut im urin und heftige schmerzen. mein weihnachtsspaziergang musste ins wasser fallen :-( . seit gestern kommt nur noch altes blut weiss nich ob meine mens jetzt wieder durch kommt. hattet ihr so etwas auch schon mal?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH