» »

Endometriose

s chDneidexrin


Hi Robbie,

:-D

Liebe Grüße

:)*

RQobbi8x4


Ich finde das Lustig... xD

Wie gehts euch allen den so?? 8-) 8-) 8-)

s1chnei*deZrin


Hi Robbie,

schei....

Habe gerade einen Termin macht bei meinem Facharzt.

Wollte eigentlich einkaufen, aber mir ist so schwurbberig das es mich umhaut sobald ich laufe.

LG :)*

R~obfbi8x4


@ Schneiderin

Scheiße, Mensch das doch net richtig. Und sowas kommt von der Endo? Krass.. also so hab ich es noch net erlebt muss ich ehrlich sagen..

@ All

Hat noch mal jemand was von Bila gelesen/gehöhrt/gesehn? Ihr Letzter Beitrag war 08..kommt die net mehr? Und was mit ist Puppe? Gehts ihr besser?

sichn?eid!erixn


Hi Robbie,

ja sowas kommt von der Endo, muss aber sagen das man sich an mir kein Beispiel nehmen soll.

LG

:)*

Kknusp)erf2l!ockex79


ja sowas kommt von der Endo

Das schwubberig sein? Ist das wie ein Schwindel oder sowas?

bei meinem Facharzt

Welcher denn? Neurologe?

@ all

Komm die Woche irgendwie zu nix, Dauerstress auf Arbeit :(v Heut Abend kommt meine Mom und morgen fahren wir zu meiner Sis nach BaWü, mein Neffe kommt am Sa in die Schule :)*

Bin heute ZT 7. Die Woche vor der Mens war wieder Ausnahmezustand. Merke nach wie vor nicht viel von Akupunktur :°( Aber ich gebe dem noch Zeit, immerhin hat es keine Nebenwirkungen und entspannt mich in dem Moment ja schon etwas :)^ Noch 3,5 Woche, dann bin ich in Berlin. Wahnsinn, plötzlich rast die Zeit so :-o Ich muss mich mal ransetzen und Stichpunkte aufschreiben, dass ich nix vergesse :=o

Hab wieder so dumpfes Pochen am Darm, das nervt so :(v Man ist es tagelang total krass und dann merkt man wieder wochenlang nix....wobei es dann dafür woanders sticht und zieht. Hab auch das Gefühl, dass durch den vergrößerten Uterus meine orthopädischen Probleme immer mehr zunehmen. Irgendwie stimmt die ganze Statik net mehr :=o

Seid lieb gegrüßt :)* Euch ein schönes, schmerzfreies WE :)_ :)^ :)z

sSch!nReideSr=i2n


Hi Knusperflocke,

mit schwubberig meinte ich schwindel.

Nein bei meinem Gynäkologe wegen der Endometriose.

LG

:)*

R!obbxi84


Ihr seid echt alles arme Schweine. Aber mit euch Tauschen möchte ich ehrlich gesagt auch net, zu gerne würde ich euch nur die Schmerzen nehmen können, aber wie? :°( :°(

Ist doch alles scheiße, warum ist die Welt so ungerecht?

s1chne|idexrin


Hi Robbie,

mach dir keinen Kopf, sei froh das es bei dir nicht so schlimm ist.

Du bist wie ich, ich würde auch immer gerne den Frauen die Schmerzen nehmen (oder auch die ganzen anderen Symtome die man so haben kann).

Weißt du ich denke die Frage warum die Welt so ungerecht ist kann man nicht beantworten deshalb denke ich warum über sachen nachdenken die nicht zu ändern sind? Ich finde immer das beste was man machen kann ist es annehmen.

LG :)*

R{o0bMbiW84


Hi Schneiderin,

Ja das stimt so, irgentwas wird jemand sich da oben schon dabei gedacht haben, das es bei uns so ist. Ich denke auch immer, so das Nele (meine nichte) auch eine herrausvorderung für meinen Bruder war, und sie darum so ein Behindertes Kind bekommen habe, weil hätte eine andere Mutter dieses bekommen es vielleicht umgebracht oder so.. Ich denke es war einfach ein Behindertes Kind da, und es musste zu einer Mutter und diese Mutter war dann meine Schwägerin. so denke ich auch mit den Krankheiten die wir so haben, sie müssen an Starke Leute wie wir es sind, die nicht immer direkt den kopf in den sand stecken bei jeder kleinigkeit.. o:) o:)

LG :)* :)*

sCchne'ideprin


Hi Robbie,

ich denke das wir einfach nur eine große Portion pech hatten.

Bin auch der Meinung das Endometriose Frauen stark macht das müssen sie auch sein. Denn es ist ein Kampf auf lebenszeit wenn man nicht untergehen möchte dann muss man kämpfen.

LG

Raobbmi8x4


Schneiderin, genau das. Nicht jeder kann damit direkt umgehen. Auch muss man lernen damit zu Leben, und das kann net jeder, leider.

SMonn5enbslumenxbaum


Oje, euch geht's ja auch nicht allen wie erwünscht...;-(

Tja, von meiner Seite her gibt's auch wieder Neuigkeiten. Die GM muss nun leider doch raus, meine Blutungen wollen nicht aufhören, von den Schmerzen ganz abgesehen...

Eigentlich habe ich ja schon länger damit gerechnet, nur jetzt ist es halt definintiv...

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende mit wenig Schmerzen...

NYancy@ 67


@ sonnenblumenbaum,

kenne Deine Geschichte durch das Schreiben aus mehreren Fäden schon länger und weiss, dass Du alles mögliche versucht hast, um eine Entfernung zu umgehen. Da ja alles scheinbar nichts gebracht ist es wohl wirklich die beste Entscheidung der ganzen Quälerei ein Ende zu setzen. Manchmal ist es eben die einzige Möglichkeit.

Ich habe mich auch ewig mit Schmerzen und Wahnsinnsblutungen herumgeschlagen, Ausschabung, Hormone, etc., nix half. Hab keine Angst, es wird Dich echt dauerhaft befreien, Du bekommst eine neue Lebensqualität.

Ich bin sehr froh, diesen Schritt gemacht zu haben, nach der Feingewebsdiagnose (adenomyosis uteri) war auch klar, dass es bis zur Menopause nie ein Ende gehabt hätte. Die OP habe ich super überstanden und das wünsche ich Dir auch!

Lg *:)

S$onn^enblume|nbxaum


Hallo Nancy 67

Sag mal, wie wurdest du operiert? Vaginal oder mit Bauchschnitt?

Blieb der Gebärmutterhals bestehen oder nicht?

lg Sonnenblumenbaum

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH