» »

Endometriose

RYobb>i8x4


@ Sonnenblumenbaum

Also ich hab ja bei meiner letzten Op einen bauschnitt bekommen, also ich würde es an deiner stelle umgehen wenn du es Vaginal machen kannst. Weil ich mein nicht jeder Arzt ist gleich, aber bei mir sieht es Scheise aus ganz ehrlich,bikini Tragen kommt für mich net mehr in die tüte, wegen der Hässlichen narbe die fast von rechts nach Links geht. Das sieht unmöglich aus. Das soll net heissen das jeder Arzt so ist, aber ich rate davon gerne ab. Mich ärgert es heute noch, weil ich hab durchaus ne Figur fürn Bikini (1,67m, 56kg, BMI 21-23) Aber das geht nun net mehr, weil ich so nen Schönen Schnitt quer übern bauch habe..

@ All

Wie war euer WE? Hoffe doch etwas Schmerzfrei oder zumind erleichternd... :)* :)* :)* :)*

LG Robbi

Kxnusp.erfloxcke79


@ Sonneblumenbaum

Ach Mensch, so ein Mist :°_ Tut mir sehr leid, dass es nun doch so kommen muß und ich hoffe umso mehr, dass es Dir danach endlich besser geht :°_ :)_ Hast Du denn schon einen konkreten Termin?

@ all

Kann es kaum glauben aber ich habe ganz 6 SCHMERZFREIE Tage hinter mir :)= :)^ :)* @:) Habe nix an Medis genommen und hoffe/ wünsche/ glaube, dass die Akupunktur wohl doch ein guter Weg ist. Bin noch ganz von den Socken, kann das nicht glauben, nach gut 2 Jahren fast täglichen Dauerschmerzen so viele Tage beschwerdefreiheit :)*

Drück euch alle ganz lieb :)_ :)*

Jjohansnax84


Hallo Leidensgenossinnen.

Ich habe seit Tagen starke Schmerzen im linken Unterbauch, direkt an meiner Kaiserschnittnarbe. Gestern war ich bei der Frauenärztin, die sofort den Verdacht geäußert hat, dass sich an meiner Kaiserschnittnarbe Endometriose gebildet hat.

Ich habe Donnerstag meine letzte Pille genommen, und Samstag fingen diese Schmerzen an.

Es ist ein Stechen, dass ich kaum sitzen oder liegen kann.

Vergeht zwar meist nach einer halben Stunde, kommt aber im Laufe des Tages immer wieder.

Besonders wenn ich mich körperlich anstrenge fängt es an, wehzutun.

Meine Tage habe ich Sonntag bekommen, ich hoffe wenn die vorbei sind verschwinden diese Schmerzen auch.

Ich dachte erst, ich hätte etwas mit dem Darm, weils beim auf Toilette gehen auch so wehgetan hat.

Mitte Oktober habe ich einen Termin, wo meine Frauenärztin mich genauer auf Endometriose hin untersuchen will.

Gestern wars leider nur eine Vertretung.

Die Diagnose würde jedenfalls passen, ich hatte schon immer brutale Regelschmerzen. :(v

Sind die Beschwerden während der Periode auch so bei euch?

Ich kenne mich noch überhaupt nicht aus mit diesem Thema :-(

Liebe Grüße, Johanna

RRob*bi8x4


@ Johanna

Ja diese Schmerzen sind auch bei der Periode so, leider. Deine Fa kann aber von aussen net sehen ob du Endo hast, die wahrhaftige Diagnose kann nur per BS gestellt werden.

Aber die anderen können dir dazu gaaaanz viel sagen, die sind schlimmer dran als ich..

Ich habe auch Endo, aber bei mir gibt die Ruhe momentan, ich habe sie zb, im Duglas, im Darm, in der Blase.. Endo kann fast überall vorkommen, also bauchraum, Gebärmutter, becken, blase, darm. Aber deine anzeichen, weiß ich nicht ob ich da diret auf Endo sprechen würde??

Also bei mir wurde Endoo festgestellt weil ich eine Kindskopf große Zyste am Eierstock hatte, und im Juni wurde ich noch mal Operiert daran.. Endo bekommt man auch nie weg, und heilen is auch net möglich, man kann nur versuchen die Schmerzen im Zaum zu halten. Aber du wirst ein Lebenlang damit leben müssen, leider.

Also hier bist du auffjedenfall richtig wenn du Endo hast, wir halten uns hier alle gegenseitig, und mich haben die hier so manches mal auch aufgefangen, was mir sehr Geholfen hat, einfach nur total Liebe Mädchen hier :)* :)* :)* :)* :)* Also jedes mal wenn ich viel fingen sie mich auf.. Danke Mädels.. Dafür :-)

LG Robbi

SponnenJblumemnbaum


Hallo Mädels

So, ich holte mir heute eine zweite Meinung und der FA rät mir auch zur GM-Entfernung. Ich war froh über diesen Termin und kann nun meine Gedanken ordnen.

Nächste Woche habe ich nun nochmals einen Termin bei meinem behandelnden Arzt und dann werden wir def. entscheiden, wie genau die OP gemacht wird. Datum ist bereits provisorisch reserviert, die OP findet am 29. Oktober statt. Also noch etwas mehr als 5 Wochen...

RTobbix84


@ sonnenblumenbaum

das doch schon mal sehr gut, ein kleiner fortschritt, in der Schmerzlienderung.. Ich wünsche dir das es so geht und du den erfolg hast den du dir wünschst.. :)* :)* :)*

Lg

S3onnendblum enbaxum


Hi Robbi84

Wie geht es Dir? Was macht die Arbeit?

Ja, ich erhoffe mir schon eine Schmerzlinderung. Ich bin irgendwie kapputt von den ewigen Schmerzen. Zudem habe ich ja einen massiven Eisenmangel, mein Eisenwert liegt noch bei 10.

Aber Angst habe ich dennoch von der OP und von möglichen Folgen davon.

Z)werg_enfrxau


Zudem habe ich ja einen massiven Eisenmangel, mein Eisenwert liegt noch bei 10.

Ich habe auch Endo und momentan ebenfalls akuten Eisenmangel. Dieser kann also von der Endo kommen? Scheint, als müsse ich beim Schilddrüsenarzt das mal genauer ansprechen, da dieser den Eisenmangel festgestellt hat.

Hat hier jemand Erfahrung mit der Behandlung von Endo durch einen Heilpraktiker?

Meine FA hätte gerne, dass ich wieder hormonell verhüte. Allerdings bedeutet Pille/Nuvaring bei mir bösen Ärger mit der Schilddrüse und macht die Einstellung dieser Tabletten fast unmöglich. Bis ich die Dosis der SD-Tabletten angepasst habe, habe ich die Pille schon wieder zweimal gewechselt. Das ist zeigen zumindest die letzten 8 Jahre. Ich möchte mich einfach nicht zwischen Pest (fortschreitende Endo) und Cholera (Probleme mit den SD-Hormonen) entscheiden müssen.

Rkobbi18x4


@ Sonnenblumenbaum

Mir gehts momentan richtig gut. DIe Arbeit macht total Spass, ich gehe gerne jeden Morgen hin und habe immer gute Laune, nicht wie früher Angst vor der Arbeit.

Ich denke das was du dir erhoffst wird schon so sein, ich glaub ganz fest an dich.

@ Zwerg

Dein Eisenmangel würde ich mal mit Eisentabletten heben, ein wert von 10 ist nicht so gravierend wir Frauen haben höchstens einen Eisenwert von 13-14. Aber du musst ma auf Langzeit Eisentabletten nehmen. Ich hatte das auch, und hab sie mal ne ganze Zeit genommen, jetzt ist wieder alles gut. Und was deine Hormome angeht, deine FA kann dich ja net zwingen was zu tun was du net willst/was net geht. Aber wie ist den mit der Visanne? DIe Verhütet eigentlich nicht, und tut es doch wieder eigentlich, und die ist Hormonel. Also meine Fa sagte mir auch unter der Visanne Schwanger zu werden ist das gleiche wie das der Liebe Gott noch mal aufersteht, also eigentlic gar net.

@ All

Mädels, ihr seit so klasse, und ich wünshce euch alles gute für Eure noch austehenden Op's und Termine. Bei uns sieht es gut aus mit der Familien Planung, alles im Gange. Ich warte seit August auf meine Regel, nein ich bin net schwanger sie lässt sic einfach ZEit ":/ ":/ ":/ ":/ ":/ :)D :)D :)D

ZRwergCenfrxau


@ Robbi84

Ich nehme bereits Eisentabletten seit Monaten, aber es wird nicht besser. Meine FA zwingt mich ja auch nicht. Nur was machen? Hormonelle Verhütung will ich nicht mehr, dass ist für meine Schilddrüse die Hölle. Mir geht's ja gar nicht um die Pille als Verhütungsmittel. Aber die Bauchschmerzen werden von Monat zu Monat schlimmer...

K*nusp`erflocxke79


Hat hier jemand Erfahrung mit der Behandlung von Endo durch einen Heilpraktiker?

Nicht Heilpraktiker aber Akupunktur :)z Es ist jetzt mein 2. kompletter Akupunkturzyklus und ich habe trotz erst 14 Zyklustage, ganze 8 völlig schmerzfreie hinter mir und das nach über 2 Jahren Dauerschmerzen. Ich kann es selber noch nicht fassen und bin irre happy :)* @:) Ich nehme außer täglich 500-800mg Magnesium NICHTS. Starke Schmerzmittel kommen nur ab kurz vor Mens in Frage.

Hormonelle Präparate sind für mich keine Wahl, vertrage sie nicht. Habe bereits mehrere ausprobiert, alle für die Tonne. Haben eh KiWu und somit steht das derzeit auch nicht zur Debatte.

@ Sonnenblumenbaum + Zwergenfrau

Ist ja echt heftig mit euren Eisenwerten. Und dann noch der Mist mit der Schilddrüse, als würde das andere nicht schon reichen :=o

Holt euch Floradix in der Apo und trinkt viele rote Säft, am besten die Rotbäckchen Säfte :)*

@ Robbie

Mensch, das hört sich alles so super an bei Dir, das freut mich sehr :)* Ich hoffe, es bleibt so :)_ :)^ :)z

@ Johanna

Oje, noch eine mit dieser Qual :°_ Such Dir einen Endo-Spezi und lass bitte eine Bauchspiegelung machen!!!! Gesell Dich zu uns, wir helfen gern bei Fragen oder bauen einfach mal bissi auf, wenn man mal in den Seilen hängt und nicht mehr weiter weiß :)_

RIobbbi84


@ Zwergenfrau

Da bin ich grad auch mit meinem Latein am Ende.. Ich weiß net ob die Visanne auf die Schilddrüse schlägt. Ich weiß das sie zur Behandlung der Endo eingesetzt wird. Und ch muss sagen bis auf eigentlich Haarausfall in mengen hatte ich nix, aber ich hab sie jetzt auch auf grund von KiWu abgesetzt. Und mir gehts richtig gut.

@ Knusperflocke

Das doch voll schön wenn die Akupunktur hilft. Tut das eigentlich weh die Nadeln zu setzen?

@ All

So wieder ein Tag wo ich auf die Arbeit gehe mit freude.. Und dannach fahre ich zu meinem Schatz, *mega freu*

KXnu@sperflorctke7x9


@ Robbie

Tut das eigentlich weh die Nadeln zu setzen?

Ja, das tut teilweise so weh, dass es mir die Tränen in die Augen jagt oder ich kleine Hämatome danach habe, weil Stauungspunkte getroffen wurden und ich an den Stellen dan blute.

pCupple8x3


Guten Morgen :)^ :)^

wollte mal nachfragen, wie es euch so geht?!

ZMwe&rg,enfraxu


@ Robbi84

Jegliche Art von Hormonen schlagen auf die Schilddrüse, daher ist es keine Option. Und "nur" Haarausfall ist mir eine Nebenwirkung zuviel...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH