» »

Endometriose

sYchnei%derixn


Hi Robbie,

ich drück dir ganz fest die Daumen sag bitte bescheid was der Hystologiescher Befund ergeben hat.

Viele Grüße

:)*

Rzobbix84


@ All

Der Befund ist da :°( :°( sie haben auch wieder spuren von Edno gefunden, aber leider auch Krebs zellen :°( :°( :°( Das da Endo zu finden sein wird war mir eigentlich Klar, ich hab nix anderes erwartet aber Krebs. Ich bin noch soooo Jung :°( :°( :°(

In naher Zukunft kommt alles raus, ich hab gesagt net mehr vor Weihnachten das möchte ich net.. Und brauch ich auch net, meine Ärztin meinte auf den einen Monat kommt es nicht mehr an, ich muss jetzt jede Woche kommen zum gucken ob die knoten wachsen oder nicht..

Mir fehlen grad die Worte :°( :°( :°(

K{nuspjerfloHcke79


Hallo ihr Lieben *:)

@ Robbie

Au man, das ist hart :-o :°_ :°_ :°_ :°_ Das tut mir so leid :°_ Weiß gar nicht was ich sagen soll :°( :°_ Wie geht es nun weiter? Was für Krebs ist es denn genau? War in den Vorsorgen nix zu sehen?

@ all

Habe hier im Vivantes alles was ich, kostenloses Internet mit Lapi direkt am Bett und integriertem TV + Telefon (lieg auf der Komfortstation....aber wenn schon so allein und weit wegm dann wenigstens so!!). Ärzte und Schwestern irre nett :)* Morgen Mittag ist OP und wenn alles glatt läuft, kann ich Sa nach Hause. War vorhin nochmal beim Ebert, er hat mir nochmal auf die Schulter geklopft undmir gut zugesprochen. Kann nur immer wieder betonenm was für ein lieber Mensch er ist :)* @:)

Gestern war ganz schön schneereich aber wir sind gut durchgekommen und haben uns noch einen schönen Abend gemacht.

S6tern-mädxchen


@ Robbi

Hey Maus das tut mir total leid für dich fühl dich mal gedrückt :°_ :°_ :°_

ist das denn wirklich gut wenn man da jetzt noch wartet ???

@ Knusperflocke *:)

Ich drück dir dann mal ganz fest die Daumen das alles gut geht du bist sicher in sehr guten Händen dort :)* :)*

Bei mir fängt es auch wieder an,aber wir haben ja morgen den 1. da hab ich das immer aber diesesmal auch ziemlich heftig rückenschmerzen und schmerzen bis in den darm,aber was will man machen muß ich mit leben

Lg @:)

rwot]zexr


Hallo zusammen. Ich weiß nicht, ob ich hier wirklich richtig bin und will auch eigentlich gar nicht so reinplatzen, aber meine Schmerzen beschäftigen mich schon sehr.

Ich versuche jetzt seit bald 8 Monaten schwanger zu werden und es will einfach nicht klappen. Zum Eisprung und zwei Tage vor der Mens sowie am ersten und zweiten Tag der Mens habe ich immer extreme Schmerzen. Ich weiß nicht, wie ich mich bewegen soll, kann nicht richtig sitzen, liegen oder stehen. Ich muss mich, gerade zur Mens mit Ibu vollpumpen, damit ich es einigermaßen aushalte. Im Moment ist wieder Eisprung und seit gestern abend tut es sehr weh. Ich weiß einfach nicht, wie ich sitzen soll. Es sticht am Eierstock und zieht im ganzen Bauchraum. Das Ziehen sind so wellenartige Schmerzen, wo mir richtig die Luft wegbleibt. Trau mich kaum zu Atmen, wenn da wieder so eine Welle kommt. Meine Ärztin hat schon vermutet, dass ich Endo habe. Hatte vor 10 Jahren schon zwei Bauchspiegelungen wegen Zysten, da hatten sie nichts festgestellt. Meine Ärztin meint jetzt, dass ich halt noch ein bischen abwarten soll und bevor sie ne Bauchspiegelung verordnet will sie erst mal ein Spermiogramm sehen, ob es vielleicht daran liegt, dass es nicht klappt.

Aber das hilft mir ja nicht wirklich gegen die Schmerzen. Sicher ist so eine Bauchspiegelung nicht ohne, aber ich will – unabhängig vom Kinderwunsch – einfach wissen, was da los ist. Ich hatte zwar schon immer am ersten Tag der Mens extreme Schmerzen, aber sonst nie. Erst seit ich die Pille abgesetzt habe ist es so. Und es wird jeden Monat schlimmer. Hatte auch vor 5 Jahren mal die Pille abgesetzt, aber da hatte ich keine Probleme.

Was meint ihr dazu? Soll ich auf eine BS drängen, damit das endlich abgeklärt ist, oder soll ich wirklich erstmal ein Spermiogramm von meinem Schatz bringen?

R"obAbi84


@ Mädels

Danke für euren guten Worte. Ich hab drauf gedrängt das ich es net mehr vor Weihnachtne gemacht bekomme, ich möchte gerne weihnachten ohne schmerzen zuhause sitzen und mich net rum quälen.

@ Rotzer

Ne BS wäre nicht verkehrt und wen du so Schmerzen hast würde ich drauf drängen eine machen zu lassen. Sie können ja unabhängig davon ein Spermieogramm machen. Damit hast du ja nix zu tun sondern dein Mann..

LG

_2vermo`uthx_


hi robbi, alles gute für dich :)*

ich weiß wie schwer das mit krebs ist, bei meiner mama wurde es erst diesen mai festgestellt und es ist echt heftig...

und sry dass ich mich hier so lange nicht gemeldet hab, hatte viel zu tun, umzug wegen dem studium, dann kein internet usw... ihr kennt das sicher.

meine op ist ja jetzt auch schon zwei monate her, aber zwei wochen nach der op kamen die schmerzen, wegen denen operiert wurde wieder. rechts an der stelle haben sie aber bei der op nichts gesehen, weder endo noch was am darm oder so. ich bin echt am verzweifeln, verwachsungen können es auch nicht sein. montag bin ich beim gyn, mal schauen ob die ne idee hat, langsam hab ichs echt satt, ich will einfach nur wissen was da so stört.

meine op-ergebnisse hab ich mittlerweile auch bekommen. die haben ne gebärmutterfehlbildung festgestellt die aber wohl nicht so schlimm ist, dann haben sie links bei der op verwachsungen entfernt, die waren aber wohl nur ganz fein. links hat auch nie was weh getan. dann haben sie tief im douglasraum endo gefunden, nichts großes, ca, 0,5 cm groß, aber eben durch den darm zu ertasten. das haben sie natürlich entfernt. aber rechts wo es immer weh getan hat: nichts, absolut nichts

wie lange haben eure BS-narben eigentlich gebrauch bis sie weg waren oder sind sie noch richtig zu sehen? die von meine ersten BS sind recht schnell weg wenn ich mich so erinnere und man sieht sie so gut wie gar nicht, aber die jetzt sind immer noch recht gut zu sehen :( die haben auch diesmal richtig in die bauchdecke die löcher gemacht, also wenn ich nen bikini anhab sieht mans :( wie ist das bei euch so?

K|nuspefrflockxe79


Hallo ihr Lieben

Ich lag gestern 13 Uhr im OP. 17:30 war ich das erste mal wach, 18:20 wieder auf station. Hab Drainage im Bauch, kann mich kaum rühren. Lieg noch im "Gitterbett", Kreislauf ist noch zu labil. Leichtes Fieber hab ich auch. Wird wohl nix mit Sa nach Hause Morgen kommt Drainage raus.

Hatte rektovaginale Endo, wenn auch "nur" 1 Herd und massivste Verwachsungen mit Einzug der betreffenden Organge an Blase und Uterus

Bin total alle und kraftlos aber alle kümmern sicht rührend um mich. Der Prof. Ebert kam heut Morgen und fragte "na meene Kleene, wie is et? Noch janz schön platt, wa?"

Soviel von mir....strengt an, muss wieder Heia machen

GLG

Danke für eure Gedanken und Wünsche. Ich bin so froh, dass ich hier her bin.Habe gestern nur noch geheult weil die letzten zwei Jahre Qual hier endlich mal behandelt wurden

R_obbxi84


@ All

Ich hab mich langsam wieder etwas gefasst. Naja...

Aber mädels, ich hab momentan Daheim kein Internet also nicht wundern wenn ich nur Sperlich Schreibe...

LG

KInu?spherfloQckex79


@ Robbie

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Ich drück Dich lieb und schick Dir Kraft und Zuversicht :)* :)* :)* :)*

@ all

ich überlege grad folgendes....

Soll ja nun eh 3 Monate die Visanne nehmen, damit alles schön heilt und zur Ruhe kommt. Da ich die Visanne genaus wenig vertrage wie Cerazette und Valette, bin ich nun am Überlegen ob es therapeutisch dann nicht mehr Sinn macht, eine Trenantone Therapie zu machen ggf. mit add back, da ich ganz ohne Östrogene schwer depri werde.

Wenn schon Nebenwirkungen, dann soll es sich wenigstens lohnen. Darüber hinaus soll die Schwangerschaftsrate damit höher sein und meine blöden PCO Eierstöcke kommen dann vielleicht auch mal zur Ruhe.

Wie waren eure Erfahrungen in Bezug auf Verträglichkeit? In welchen Fällen wird eine second look OP gemacht?

Habe eben im Internet in einem Artikel der "Gynecal Trebune" gelesen, dass eine Endo Sanierung+GnRH Thera + Second Look OP die Rezidivrate insbesondere bei Frauen mit Endo Grad I-II sehr gering gehalten werden konnte. Keine Ahnung in wie weit das noch aktuell ist :=o :=o

Ich will schon gern am liebsten heute noch schwanger werden, insbesondere da wir ja schon über 2,5 Jahre basteln aber ich habe auch keine Lust das der Mist gleich wieder kommt, zumal mir eh keiner sagen kann ob es nun nochmal klappt und erst recht nicht wann. Je mehr Zyklen vergehen umso mehr wächst der Mist ja wieder.

Was meint ihr? Ebert kommt heut Nachmittag orbei, dann werd ich ihn nochmal fragen, auch bezg. Schmerzmedikation und ergänzender Therapien/ Behandlungen

R}obnbi8x4


@ All

Wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und lasst es euch gut gehen soweit es geht.. Macht langsam ihr habt Zeit...

Mir gehts auch wieder recht gut, hab fürn 17.1 Termin bei Prof. Korall zum Entfernung meines Innlebens.. Haab bissl angst aber das muss ja sein...

So Mädels kopf hoch wird schon alles gut...

LG

Kpnuspevrfl|orcke79


@ Robbie

Oh nein ??? Schon so entgültig? Warst Du schon bei ihm deswegen? Menno :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Rtobb`i84


@ Knusperflocke

Nein Besprechung ist Anfang des Nächsten Monats ich muss dafür noch Anrufen. Den OP Termin hat meine FA mit dem gemacht die hat auch vieles schon mit ihm besprochen und die Befunde hat er wohl auch da..

Ja leider schon, aber entgültig weg damit.. Ist doch kein Zustand so, klar ich weiß Endo is damit ja auch net weg, aber vielleicht wird es dadurch etwas Besser.. Man muss die Zeit abwarten..

s.chn:eidexrin


Hi Robbie,

meinst du Dr. Korell oder doch Korall?

Oh man kann man da nicht deine Organe erhalten du bist noch so eine junge Frau wäre doch schade.

Es ist echt gemein das dich der Krebs getroffen hat als ob die Endometriose nicht reichen würde.

Hoffe dir geht es einigermaßen gut.

Hi Knusperflocke,

schön das du die Op gut überstanden hast, jede Frau reagiert anders auf Trenantone die einen haben starke Nebenwirkungen und wieder andere merken gar nicht.

Ich hatte sehr starke Nebenwirkungen und die Add back Therapie hat leider gar nicht geholfen, aber ich sage immer an mir darf man sich kein Beispiel nehmen.

Hi vermouth,

ist die Fehlbildung ein Uterus Subseptus? Das hatte ich auch.

Mein Narben sieht man immer noch, aber die sind schön hell und was solls.

Hi rotzer,

ich würde tatsächlich erst das Spermiogramm machen lassen und zusätzlich wenn du eine Bauchspiegelung unbedingt willst solltest du darauf bestehen das dein Arzt dich in ein Krankenhaus überweist.

@ all hoffe das es euch gut geht.

Liebe Grüße :)* :)* :)*

Konuspeurfrlocxke79


@ Robbie

Ich drück Dir all meine Daumen, dass Du damit wenigstens den Krebs von Dir halten kannst und Dich die Endo lange in Ruhe läßt :°_ :°_ :°_ :°_ Tut mir so leid, bist doch noch so ein junges Ding :°_ :°_

@ schneiderin

Also ich merke nach wie vor nix. Habe nur seit gestern (schon wieder) eine starke Blutung und geh am Stock vor Krämpfen.....wann hört dieser Scheiß mal auf, ich hab langsam keine Geduld mehr :°( :°( :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH