» »

Endometriose

~'oOLilaLluOox~


So ihr lieben,

jetzt hab ich mal wieder ein paar Minuten Zeit bevor es wieder auf Arbeit geht.

@ Robbi

Überfragt sind wir doch eigentlich alle, zumindest was das Ärzteumfeld bei mir angeht. Ist aber grad erstmal ne so dramatisch, wie schon mal erwähnt, man gewöhnt sich an alles.

Und wegen der Pille, ich hab sie ja seit Jan fast durchgehend abgesetzt und es wird nicht besser. Ich habe eher sogar das Gefühl das die Schmerzen heftiger und langanhaltender sind. Ich habe jetzt ein Rezept für die Maxim. Allerdings habe ich da nur die Hoffnung das wenigstens der Streuselkuchen verschwindet, über alles andere mach ich mir mal einfach keine Gedanken, vllt. wird´s ja besser...

@ Bridget

Ich trau mich ganz ehrlich gesagt nicht einfach so mal bei dem Spezi vorbei zu schneien weil es jedesmal so widerprüchliche Diagnosen gibt.

Ich habe ja meine Akten angefordert und da war auch die letzte Histo mit drin da steht:

Makroskopisch: ...12mm großes Fettgewebspräparat ohne sicher erkennbaren Herdbefund

und

Mikroskopisch: ... bestätigt sich Gewebe mit herdförmiger Fibrose... und geringer rundzelliger Entzündung. Keine sicher erkennbaren Blutungsreste.

Dieses NICHT SICHER regt mich schon wieder bissel auf. Bedeuten kann das alles, aber ich hatte ja schon geschrieben was mein FA das letzte Mal dazu meinte, Entzündung und vergrößerte Adern und so.

Und lt. OP Bericht weiß ich jetzt auch das die mir mein hinteres Gebärmutterband beidseitig komplett durchtrennt haben. Na ob das noch Folgen haben kann ":/ ???

Und Präparation des Peritoneum von der Hinterwand der Zervix... Das was ich damit verstehe: Die haben mein Bauchfell haltbar gemacht? Was das mit der Zervix zu tun hat, kein Plan.

Vllt könnt ihr mir das ja halbwegs vernünftig erklären. Das es nix dramatisches ist, kann ich mir schon denken.

@ hutfilter

Tut mir leid für dich! :)* :)-

Aber vllt. klappt es nochmal und dann schneller, zu wünschen wäre es.

@ knusperflocke

Ich drück feste die Daumen das es vllt doch nochmal klappt :)^ :)* Aber sag mal, haben die Ärzte bei dir auch ständig ne andere Meinung bezüglich der Adeno und Schwangerschaft? Bei mir sagt der eine ich soll und kann schwanger werden und der andere meint auf keinen Fall weil es schwierig wird das sich das Sternchen überhaupt festsetzten kann.

KxnuspeNrflocRke79


Hallo ihr Lieben *:)

Laut einem Expertenrat vom Endometriose Forum hab ich durch die Adenomyose die Chancen einer 38-40 Jährigen um schwanger zu werden. Boah, ist das mies :(v

Der Rat an sich war irgendwie "unsensibel" und so nach dem Motto, warum ich mir das antue, ich hätte doch schon ein Kind :-o :-o Ich solle mir das wohl überlegen ob wir weitere Behandlungen anstreben :=o Gehts noch? Das muß ja wohl meine Sorge sein :|N Da schreib ich nix mehr :(v

@ Lilali

Ich verstehe auch immer nicht warum es da immer so kontroverse Aussagen gibt. Ich find das ätzend :(v

R>obb8i84


@ Knusperflocke

Hast du recht, so eine Aussage ist doch total HINGESCHIESSEN....

Du kannst doch so viele Kinder bekommen wie du willst, und es so machen wie du willst. Es ist ja dein Körper nicht seiner.. am kopf kratz

LG

G~lypto+don


Hallo liebe Endo-Expertinnen!

Ich hätte da mal ne Frage, die eigentlich nicht direkt mit Endo zu tun hat, deswegen hab ich sie ins Urologie-Forum gestellt. Aber vielleicht kann mir ja auch hier wer weiterhelfen.

Ich habe jetzt schon öfter was bei mir beobachtet, weiß allerdings nicht, ob das normal ist... Fühlt sich eigentlich nicht so normal an. Und zwar wenn ich schon sehr dringend Wasser lassen muss, also die Blase sehr voll ist und ich dann gehe, dass ich nachher einen stechenden Schmerz dort habe. Ich habe das immer auf die "schnelle" Entleerung geschoben, also dass dann irgendwas sticht, weil sich die Blase da ja sehr schnell wieder von ganz gedehnt, zu ganz klein verändert.

Gestern allerdings hatte ich die Schmerzen länger und andauernder, hab mich sogar hinsetzen müssen und es hat sicher mind. 15-20 min. gedauert, bis der Schmerz vorbei war. :-o Ich bin allerdings am Ende von meinem Zyklus und es besteht bei mir auch Verdacht auf Endometriose – kann es sein, dass es etwas damit zu tun hat, ev. sogar, dass die Endo auf der Blase sitzt? *angst*

Danke!

Gegen die Endo-Theorie spräche eigentlich, dass es wirklich ein Stechen ist (vielleicht so wie Seitenstechen? Oder schmerzhafte Blähungen? Nur halt auf der Blase.), nicht so ein Schmerz wie meine Gebärmutterkrämpfe. Aber ich weiß ja nicht, ob es da unterschiedliche Schmerzempfindungen gibt (die Blase is ja schließlich doch anders aufgebaut als eine GM).

R!obbxi84


Hi Gly

Also was du schreibst kann durchaus Endo sein. Ich habe das Problem auch und habe ja Endo in der Blase, und daadurch ja auch Blasenschwäche *total doof*. Ich würde es mal abchecken lassen vom Fa ggf eine Blasenspiegelung oder BS machen lassen.

*soory mädels für die Rechtschreibfehler, mein linker Daumen hat heute die stahl tür vond er seite besichtigt und ist gequetscht bis zum ende tut auch sehr weh drum ist mit schreiben etwas schwer*

~poOLil8al~uOo~


Hallo Robbi, *:)

ich hoffe deinem Daumen gehts soweit wieder gut?!

Ich wollte mal kurz den Stand der Dinge melden. Ich war am Dienstag wieder beim Doc weil mitlerweile die Ibu 800 nicht mehr wirklich anschlagen was die Schmerzen betrifft. Er hat mit Tilidin! verschrieben. Ich kannte das vorher nicht und als im www mal geschaut habe bin ich ja bald aus allen Wolken gefallen. Ist denn das wirklich das richtige Mittel um mich die nächsten 10 Jahre ruhig zu stellen? :(v

Langsam weiß ich ne mehr weiter.

Ich habe jetzt auch die Akte aus dem anderen KH bekommen. Muss glei mal dazu sagen, die wissen wie sie Geld machen, die Kopie kosten mich nämlich und da haben die ganz gekonnt jeden HIV Test den ich unterschrieben habe, andere Patientenerklärungen und sonstigen uninteressanten Schnulli ran geheftet... >:( Ich hatte aber gesagt ich brauch nur Untersuchungen und US Befunde. Naja.

Auf jeden Fall ist mir aufgefallen das ich mehrfach mit Verdacht auf Adnexitis behandelt wurde. Es wurde aber nie eine Diagnose gesichert. Denken die sich denn nix dabei?

Müssen die doch sehen das ich schon mal da war und die dabei keine Entzündung feststellen konnten, oder?!

Soweit so gut. Ich habe diese Woche eine Mail an die Uniklinik Jena geschrieben. Die stehen im Endo Forum mit drin. Hab mein Problem geschildert und hoffe nun auf eine Antwort. Vllt. kann ich ja dort mal hin düsen.

MRT wird mir weiterhin verwehrt. Ich warte nun was mein Hausarzt meint. Ich habe vorhin dort angerufen und gesagt das ich gern eine Überweisung zur Untersuchung möchte. Allerdings mach ich mir keine große Hoffnung mehr das die da was finden. Viele sagen ja das die BS ausschlaggebend ist und im MRT eher weniger davon gesehen wird :-(

Und ich habe dann am Die Abend mit der Maxim angefangen, ist zwar mitten im Zyklus aber vllt. bringts ja erst mal was für die nächsten Tage.

Dann wünsch ich euch erstmal ein schönes WE. Muss nachher und morgen arbeiten :-(

Ryob~big84


Hey Lila,

Ne mein Daumen wird immer schlimmer, hat sich nun alles entzündet und so. Nur das schlimmste ist, ich hab am Montag meine neue Ausbildung angefangen, und war heute aufgrund von Sehr Starken Rückenschmerzen beim Arzt---Bandscheibenvorfall der 3---- Toll, grad neu und schon wieder Krank, ist doch total niederschmetternd.

Lila, pass bitte auf Tilidin ist ein Starkes Schmerz mittel was unters BTM fällt, davon wird man sehr schnell süchtig. Wenns irgentwie geht nimm es nicht. Zudem Tilidin nichts für unsere Schmerzen ist, Tilidin ist ein ReinesSchemrzmittel was die Schmerzen unterdrückt aber nicht irgentwie verbessert. Wenn es irgentwo geht lass die Finger von dem Zeug, allein schon die Nebenwirkungen sind richtig Häftig.

KSnusperUfloxcke79


Mal nach oben schieb *:)

Wie geht es euch allen??

Rnobzbi84


Knuuuuuuuuuuusperflocke... Du bist ja wieder da, wie gehts dir den? Bist du gut in Neue Jahr gekommen?

Bei mir ist alles Super, bin auch gut ins Neue Jahr gekommen. Mein Papa hat mich klammheimlich ohne Anmeldung in meiner neuen Heimat besucht, und ich hatte mich total gefreut, weil ich ja Weihnachten nicht @Home sein konnte bei ihm.

Ich freue mich so das du dich gemeldet hast :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

K&nusJperf#lockex79


Hallo Robbie *:)

Du klingst richtig gut, das freut mich sehr :)* @:) :)z :-D Das war echt echt lieb von Deinem Papa :)_ Wie weit weg von zu Hause lebst Du denn? Wie gehts Dir endomäßig? Wo ist der Rest von hier geblieben?

Ich bin sehr gut ins neue Jahr und das Jahr wird noch besser....bin mitlerweile in der 12 SSW mit Zwillingen :)* Im 2. Versuch mit künstl. Befruchtung hat es geklappt und wir sind unglaublich happy und dankbar x:) :)*

Raobzbi84


Hallo Knusperflocke,

Ich hab keine Ahnung wo die Anderen alle hin sind, bevor du geschrieben hast, war es total tot hier.

Ich wohne 600km von Zuhause weg, bin von Westen in Norden gezogen.

Oh das freut mich so, das es endlich bei euch geklappt hat. Und hoffentlich gehts weiterhin so gut weiter.

Mir gehts Endo mäßig richtig gut, seit Monaten habe ich nichts mehr, keine Schmerzen kein gar nix.

Und bei dir? Da müßte die Endo doch eigentlich jetzt "trocken" liegen??

LG

R?ob`bi84


Hallo Ihr Lieben,

Na wie geht es euch? Gibt es was Neues? Irgentwie Schläft das ganze hier ein, das ist sehr Schade.

LG Robbi :-)

KRnuspeurfloYcke7x9


Hallo Robbie *:)

Ja, ich weiß auch nicht wo die alle hin sind?! :=o :)D Wie gehts Dir? Alles okay soweit?

R#obbi8x4


Hallo Knusperflocke,

Ja bei mir ist alles Super, dieses Jahr noch nicht einmal Schmerzen gehabt oder ähnliches.

Und bei dir? Wie läufts mit den Zwillingen?

LG

R9obebi84


Hallo Knusperflocke,

Ja bei mir ist alles Super, dieses Jahr noch nicht einmal Schmerzen gehabt oder ähnliches.

Und bei dir? Wie läufts mit den Zwillingen?

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH