» »

Endometriose

EcrdXbeehre2x3


wie war es denn bei dir nach der bs mit fieber?

weiß nicht, ob ich mir gerade unnötig sorgen mache...die bs ist eben 4 tage her und ich habe nachmittags/abends immer erhöhte temperatur und schüttelfrost und eben besagte bauchkrämpfe...und frage mich die ganze zeit, ob das okay ist oder ich mir eben sorgen machen muss...

BBabsx26


hatte kein fieber,nach beiden bs nicht.

ok ist das bestimmt nicht.würd echt nochmal versuchen zu einem arzt zu kommen oder ins kh.nicht dass sich da was entzündet hat oder so.und fieber zeigt ja,dass im körper was los ist.

lg babs

EsrdbeOeDre2x3


hab da angerufen...die meinten bis 38 wäre okay. aber dieser schüttelfrost macht mich echt wahnsinnig....bin total schlapp und fühl mich echt krank. meine gyn meinte eben, wenn was sei, wolle ich zum krankenhaus gehen. aber da einfach so hingehen will ich auch nicht und ich bin auch allein hier, mich könnte eh grad keiner bringen. gehe jetzt einfach ins bett.

k7nub\belinxchen


ich hatte letzten sommer eine riesenzyste, die per BS entfernt wurde,

seit einem monat hab ich jetzt immer wieder unterleibsbeschwerden.

seit freitag ein heftiges stechen in der blnddarmgegend (der isses aber nicht)

jetzt komme ich gerade vom frauenarzt. er sagt, dass er endometriose vermutet, aber auf dem ultraschall nix genaues erkennen kann.

daher will er bald ne neue BS machen.

ist dasnormal, dass man das nicht genau erkennt?

ich will mich ja nicht einfach so für nix aufschnibbeln lassen :-/

@ erdbeere:

ich glaub nicht, dass das fieber mit der BS zu tun hat, wahrscheinlich kommt das eher woanders her?!?

E5rdbeeAre2x3


keine ahnung, aber ich hab ja auch bauchschmerzen und krämpfe...

BZabs2x6


also falls es schlimmer wird,ist es bestimmt besser irgendwie ins kh zu kommen.wünsch dir auf jeden fall gute besserung und hoffe,dass es nicht schlimmer wird!

lg babs

bCelladponna22


also als ich vor ca vier monaten die bs hatte, hatte ich weder fieber noch bauchkrämpfe!!! mir ging es zwar nicht gut und ich hatte wegen des gases immer wieder schmerzen am schlüsselbein (wegen dem nerv und so) bzw hatte ich immer dass gefühl, dass sich beim umdrehen im bett dass gas "mitbewegt"...ich denbke dass sind auch die relativ normalen dinger...

und außerdem hatten die ärzte bei mir auch ganz genau wegen fioeber und co immer wieder gemessen, weil ich vor der op leicht erhöhte temperatur hatte(war wohl wegen der aufregeung)...

was ich damit sagen will ist, dass du auf jeden fall zue ienm arzt gehen solltest falls du dass selbe unter krämpfen verstehst wie ich! kann mir nicht vorstellen,d ass das normal ist bzw können dir die dann ja medikamente gebne oder tipps wie du die sache besser überstehen kannst...

ich wünsch jedenfalls gute besserung!!!

E@rdbeuere2x3


Habe gerade mit der Oberärztin aus dem KKH telefoniert und alles geschildert - sie meinte, das käme wahrscheinlich nicht von der bs, aber ich hab drauf bestanden, dass das abgeklärt wird und soll morgen am späten nachmittag nochmal zu ihr kommen - wnen es schlimmer wird, eher, aber morgen hat sie dienst und zeit. werde also bis dahin durchhalten und dann mal schauen!

BQabDs2x6


huhu,

hoffe du hast die nacht gut überstanden!?

lg babs

E'rdbeHere283


Ja, geht wohl - jetzt wieder nur noch 37,5, also alles okay. aber morgens gehts mir irgendwie immer besser.

werde heute abend trotzdem da mal nochmal zu der ärztin gehen und sie gucken lassen, sicher ist sicher, oder? hab nur angst, weil ich momentan auch ziemlich kreislaufprobleme habe...wie ist das, wenn man bei nem ambulanten termin im krankenhaus umfällt - muss man dann da bleiben? wenn ich stress habe und kreislaufprobleme passiert das nämlich manchmal....und gerade so ne untersuchung macht mir ja stress....

b)ell;adonxna22


klar ist es besser wenn du nochmal hingehst! auch wenn das fieber runtergeht, sind denn deine krämpfe besser geworden?

ich glaube nicht, das du wenn du umkippst dableiben musst- dass liegt im endeffckt eh in deiner hand!!

EUrdbee]rex23


Das mit den Krämpfen geht so...habe ja in den letzten Tagen kaum was gegessen und es drückt also auch nicht mehr so viel überall drauf.

allerdings tut mein unterleib ähnlich weh wie vor der OP, strahlt schon wieder so seltsam in die beine...und schlapp bin ich eben.

B&a bsx26


und?was hat die ärztin gesagt?alles ok?

lg babs

E6rdibeerze23


Alles okay, aber leider hat mein kreislauf da doch schlapp gemacht und die haben mich nicht gehen lassen wollen (alarm ausgelöst, infusion usw)....um 23.00 konnte ich dann endlich heim.

mit meinem unterleib scheint alles okay, muss es alle 3 monate kontrollieren lassen und jetzt ne gestagenhaltige pille nehmen. mal schauen - weh tuts trotzdem.

Buidlxa


Hallo

@ Erdbeere

wie hat sich bei dir die Endo bemerktbar gemacht? Ich hoffe dir geht es heute wieder besser ich wünsche dir auf jeden fall gute besserung und alles gute.

Ich hatte letzte woche wieder extreme Unterleibschmerzen mich hat der schmerz regelrecht aus dem schlaf gerissen. Ich denke mal das es wie immer der Eisprung war. Was dieses mal anders war, ist das ich nach diesem schmerz eine leichte Blutung hatte. Ich hoffe das ich mich so schnell wie möglich versichern kann und das ganze beim Arzt abkläre.

Lg Bila

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH