» »

Endometriose

L5una.hilfxlos


ja bei mir wurde schon vor ein paar jahren eine endo fest gestellt. bin auch schon operiert worden. schmerzen habe ich fast täglich lieder. besonders schlimm ist es wenn ich meine periode noch dazu bekomme. und diesmal ist es extrem schlimm. konnte mich gestern überhaupt nicht mehr laufen. meine pille ist schon so eingestellt. jetzt möchte mir meine frauenärtzin eine spirale einsetzen die sollte noch besser helfen hat sie zu mir gesagt. das problem ist das es über 300euro kostet und ich die nicht einfach so da habe. leider. tabletten nehm ich auch. und magnesium nehm ich sowieso fast täglich. wärmflasche und baden ist das einzige was wirklich etwas gut tut.. ich hab halt eine 2jährige kleine maus. und deswegen belastet es mich noch mehr

lce_xxx


Lunahilflos

du hast ne tochter ??? ??? ??? das is doch super so hast du im gegensatz zu vielen anderen ja nen großes problem weniger :)^

das sollte dich doch schon ne menge aufmuntern, oder?

Eurdb[eerue23


Luna: Wenn du aus therapeutischen, also aus medizinischen gründen wegen der endo hormone brauchst, das gilt für pille, spirale usw, dann ist das eine indikation, die macht, dass du NICHT dafür zahlen musst! weder die pille noch die spirale. dein gyn scheint ein geldeintreiber zu sein, würde mal woanders hingehen...

-Vhi6mm}els-engexl-


@ erdbeere

hmmm..., ne stimmt nicht so ganz. Mein FA hatte mir die Pille auch verschrieben mit Indikation wegen Endometriose und hat aber von der KK Ärger bekommen und musste es dann selber zahlen.

Wegen Berichten etc.pp handhabe ich es immer so, dass wenn der behandelnde Arzt den Bericht bekommt, ich dann den Arzt um eine Kopie bitte.

War übrigens heute in der Röhre (MRT) wegen dem Rücken. Ne, mir ging's gar nicht gut. Habe deswegen eine starke Panikattacke bekommen. Meine Nerven sind mom. eh nicht die Stärksten :-( Jetzt habe ich wieder vermehrt Angstgefühle und bin noch unsicherer :°(

Hoffentlich schaffe ich das alles mit der OP und so... Morgen habe ich den Termin beim Arzt, was beim MRT rumgekommen ist. Davor hab' ich auch ein bissl Schiss... %-|

E)rdb~eere2)3


Das wird schon!!!! Und die Angst vor der Röhre haben viele schon ohne dass sie sowieso schon so gestresst sind. das sind die Leute da auch gewohnt. und du hast es ja jetzt geschafft :)^

Ich hatte noch keine probleme mit den pillenrezepten, keine ahnung, ob auch das verschieden ist...

Lvun[ahi0lfloxs


@ lexx

ja ich habe eine 2jährige tochter und sie hilft mir sehr. aber es belastet mich auch das ich oft auf grund der starken schmerzen nicht so kann wie ich will.

@erdbeere23

muß ich dann die spirale echt nicht zahlen? das wäre ja wunderbar.denn viele sagen das die spirale ihnen geholfen hat. aber wie gesagt die 300euro hab ich allerdings momentan nicht. das würde echt dauern bis ich es zusammen habe. ja meine ärtzin ist in bezug auf meiner endo eh nicht so gut find ich. sie meint auch immer das ich keine schmerzen davon haben kann. das wäre untypisch für endo! ich finde sie sonst echt gut. aber in der hinsicht könnt ich sie umbringen. wenn sie wüßte was ich für höllische schmerzen habe.

EordCbeerje2x3


Ja, dann ist deine Ärztin wie die meisten gyns, die KEINE ahnung davon haben. denn endo, so klein sie auch ist, kann massive schmerzen haben und ist eine tückische krankheit.

darum sehr wichtig, nen spezialisten aufzusuchen, der sich auskennt und bei dem du dich auch verstanden fühlst und der die richtige therapiemöglichkeit findet!!!!!!!!!!

wo kommst du denn her? falls du aus nrw kommst, könnt ich dir per pn ein paar arzttipps geben, ansonsten meld dich mal bei der endovereinigung, adresse hab ich glaub ich schon mal geschrieben, wenn du sie nochmal genau willst, schreib mir eine pn.

da sind viele menschen, die sich auskennen und dir zuhören und dir auch den richtigen, kompetenten arzt in deiner nähe nennen können!

L+unaQhil-flxos


hab dir eine pn geschrieben erdbeere23

E]rdbeerBe2x3


So, die Endoberaterin hat mir nun eine Gynäkologin genannt, die ganz bei mir in der Nähe ist und sich wohl mit Endo auskennt. Ihr Mann ist sowas wie eine Endo-Legende in Deutschland und sie ist auch spezialisiert. habe mal einen termin für nächsten mittwoch gemacht, mal schauen, was das ergibt ;-)

@ luna:

Hast auch pn ;-)

-/him)medlsXengxel-


@ erdbeere

das hört sich doch sehr gut an! Ich wünsche dir, dass sie dir gut helfen können. Bin gespannt, was man dir sagt. Ist der Mann denn ein Arzt? Endo-Legende?

Ich überlege mom. sogar die BS zu verschieben... Habe seit gestern sehr, sehr starke Angstgefühle. Heute morgen als ich aufgestanden bin, ging es direkt los. Weiss nicht, ob das so klug ist, unter solcher Panik eine OP durchzuführen. Mein ganzer Körper rebelliert mit vielen körperl. Symptomen.

Gleich muss ich zum Arzt und bekomme Bescheid, was bei der Aufnahme beim MRT zu sehen ist. Ich kann euch gar nicht sagen, was für eine Angst ich habe, dass da was Schlimmes ist. :°(

ECrd`beexre23


Mensch, Himmelsengel, lass dich mal drücken :°_ :°_

Ich kann dich so gut verstehen!!!!!!!! Deine Angst ist normal, aber ich denke, aufschieben macht das ganze, sowohl die Schmerzen als auch die Angst, nicht besser...die Angst ist dann vorübergehend weg, aber wenn der neue Termin naht, dann ist sie ja auch wieder da......ich würd dir raten, dich der Angst zu stellen, hinterher wirst du stolz sein. Und du hast ja noch uns hier, ich hör dir z.B. immer gern zu, mach dir auch bis zur OP Mut, so gut ich kann...du bist nicht allein :)* :)* :)*

Ja, der Mann ist Arzt, Prof. Dr. Schindler vom Uniklinikum, arbeitet aber nicht mehr - jemand hier hatte mir seine frau auch schon geraten, warst du dasß weiß ich garnicht mehr *grübel*, aber die endoberaterin riet mir jetzt eben auch seine frau und ich werde es probieren.

war gerade beim sport, es tut so gut, sich wieder etwas fit zu kriegen nach der Op, und wenn ich den bauch auslasse beim training, macht es mir auch keine beschwerden, nur angenehme ruhe......

J@ulJsie


hört sich ja alles viel positiver an bei dir erdbeere. freut mich! jetzt gehts bestimmt berg auf!

sdock)e74


Hallo Erdbeere,

ich hatte Dir Frau Dr. Schindler empfohlen. Ich hoffe, Du kommst gut mit ihr klar - drücke Dir fest die Daumen :)^ :)^

Viele Grüße

Socke

6r96siFlvia


Hi

sagt mal ich habe ne Frage !Habt ihr auch oft durchfall und Damrbeschwerden. Ich habe zwar keine Darmkrämpfe oder so aber Durchfall oft. und immer flüsseigen Stuhl.Im Darm kann aber nix sein hatte ja im September Darmspiegelung.

ELrdbe>ere2x3


@ socke:

Stimmt, du warst das :)^ :)^ Bin ja mal gespannt...hat sie sich denn bei dir auch Zeit genommen fürs Gespräch und war NICHT genervt, wenn du mit Schmerzen gekommen bist? Ich will nämlich keinen mehr, der nur aufs Organ fixiert ist, marke "ich bin für ihren unterleib zuständig, wenn sie durch die krankheit stress kriegen, werde ich darüber in keinem fall mit ihnen reden, das ist nicht mein fach..." usw....will schon jemanden, mit dem ich auch reden kann über die endo und der diese nicht runter spielt und nicht genervt ist.....!

@ silvia:

ich habe erst kürzlich gehört, dass es einen zusammenhang zwischen endometriose und lactoseintolleranz gibt. ich habe auch beides und es gibt wohl auch schon studien, die belegen, dass das oft so ist. dann kriegt man auch darmprobleme, durchfall usw...hast du mal einen lactosetest machen lassen? wäre eine möglichkeit...

ansonsten kann natürlich auch die endo darmstress machen und verwachsungen auch. ich habe auch so oft darmkrämpfe und magenschmerzen, durchfall selten.

@ julsie:

ja, irgendwie muss es ja weiter gehen ;-) bin mal gespannt auf den termin am mittwoch. gibts bei dir was neues?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH