» »

Endometriose

J_eanq Doxw


@ sternenwarte:

Es können auch Verwachsungen sein. Wie wurde den die Zyste entfernt? Andere Bauchschnitte?

@ alle:

Dr. Korell aus Duisburg ist noch ein Spezialist für Verwachsungen und Endo

@ hutfilter:

da würde ich auf jeden Fall noch den Gyn zu Rate ziehen. Eine Zoladex-Behandlung macht man doch gerade auf Vorbereitung für die OP, damit alles schön stillgelegt ist und die OP besser verläuft. Allerdings eine Darmteilentfernung mit Bauchschnitt.... du hast doch Endo, oder?

Ist ja schon ein Unterschied zwischen GnRH und Pille. Bei GnRH unterdrückst du jegliche natürliche Abgabe von LH und FSH aus der Hypophyse (bekommt von Hypothalamus keine Befehle mehr dazu). Bei einer Pille hast du deine natürlichen Hormone und noch zusätzlich die durch die Pille. Also bei der Cerazette Gestagen.

Da ist also schon ein Unterschied und die Cerazette kann grademal die Endo oder Myome in Schach halten. Sie lindert auf jeden Fall die Beschwerden - dämmt aber nur ein.

EnrdbeeRre23


Ja, endo therapieren oder herde verkleinern kann die cerazette nicht...sie macht nur, dass sie nicht so schnell wachsen.

h%utfMilltexr


jean

Ja ich hab Endo überall auch im Darm

sjternebnwaxrte


@ Jean Dow

Hallo

Die Zyste wurde per Bauchschnitt entfernt. Hatte 1991 eine OP Blindarm und 2003 eine Lap. OP Galle.

J8ea{n D'ow


@sternenwarte

nah, da wurde ja ganz schön rumgewühlt in deinem Bauch. Besorg Dir den OP-Bericht von der letzten Gallen-OP per LAP (die älteren wirst du nicht mehr bekommen) - Erdbeere hat auch ganz dolle Dinge im OP-Bericht gelesen (Verwachsungen), die ihr mündlich nicht mitgeteilt wurden.

h2utefiltxer


Endo Staium IV

s^terynenwarxte


@ Jean Dow

Das mit der Galle war die Hammer Geschichte überhaupt... Aber die hat wirklich ein Profi gemacht und ich war nach ganz kurzer Zeit wieder Top fit. Meinst du wirklich das, daß von der Gallen OP kommt ? Der Gastroentrologe der die Darmspieglung letztes Jahr gemacht hat, schrieb als Diagnose Verwachsungsbauch. Er hätte mir aber bestimmt was gesagt, wenn die Schmerzen auch nur im äußersten davon kommen würden.

sktern>enwarxte


@ Hutfilter

Hi

Gibt es auch verschiede Stadien bei Endo ? Und wie hast du gemerkt das du das in Darm hast ? Lg

h<utfixlter


sternenwarte

Ja es gibt Stadium 1-4, ich selber habe es nicht wirklich gemerkt das ich Endo im Darm hab erst nach der OP hat man mich drauf hingewiesen und dann mußte ich zur Darmultraschall untersuchung(seehhrr unangenehm) ich konnt nicht richtig aufs Klo kamen immer nur "Hasenködel" hab mir aber da keine sorgen gemacht,die Ärzte sagten das kommt von der Endo

sOterhneSnwarxte


Hutfilter

Oh man. Das hört sich ja nicht gut an. Für dich :)* Das es dir bald wieder besser geht. Lg.

hKu=tfiltxer


Momentan geht es mir gut mache gerade Zoladex Therapie und bin mir noch nicht sicher ob ich mich danach operieren lasse oder die Pille nehmen soll

sHter@nenwUartxe


Hutfilter

Also ich kann da leider noch nicht so mitreden. Aber ich mag keine Pille oder Hormone nehmen. Aber ich denke es geht nicht anders :-/ ich bin mal gespannt was der Doc nächste Woche sagt. Irgendwie leidet mein ganzes Leben an dieser Geschichte. Ist es bei dir auch so?

hkutfilxter


weißt du erst kurz das du endo hast?? Nein eigentlich leide ich nicht so wirklich gut vor der Therpie hatte ich immer starke Regelschmerzen aber sonst ging es eigentlich meine Ärzte meinten auch ich müßte eigentlich mehr schmerzen haben

s#ter0nenwa#rLtxe


Hutfilter

Ich weiss eigentlich gar nicht ob ich Endo habe. Mir wurde 2007 eine Endozyste entfernt und ein Myom wurde dabei gesichtet. Seidem habe ich schmerzen im rechten Unterbauch (die gehen eigentlich) aber ich kann halt keine Hosen mehr anziehen, weil es weh tut. Mein Bauch war ohne ende aufgebläht.Das geht jetzt wieder. Rückenschmerzen habe ich noch. Aber das ist alles halb so wild. Hm ja jetzt meinte Erdbeere das ohne Endo keine Endozyste entstehen kann. Weiss nicht woher die Schmerzen kommen. Werde am Montag mal einen Arzt Termin vereinbaren und Fragen, ob das Endo ist. Ich weiss nicht aber die ganze Geschichte nervt mich allmählich. Ich habe einen Ärzte Spiessrutenlauf deluxe hinter mir. Ich mag nicht mehr. Komisch ist: Der allte Arzt der die Zyste operiet hat sagt die Schmerzen kommen nicht vom Unterleib. Da frage ich mich, ob das überhaupt was mit Endo zu tun hat ??? Ich kann mir aus der ganzen Sache keinen Reim machen :°( Bin ehrlich gesagt mit meinen Nerven am Ende und habe angst meinen Freund zu verlieren, weil ich total am Rad drehe und ganz übele Launen an den Tag lege :-( Hoffentlich hat das bald ein Ende

h(utfi|lter


stimmt ohne Endo keine Zysten, da geb ich Erdbeere recht. Ist denn dan Myom nicht mit entfernt worden?? Wenn nein warum nicht? Laß dir bzw dein Arzt den OP Bericht geben (wenn er den nicht automatisch bekommen hat) da müßte dann drin stehen ob du Endo hast. Woher will den der Arzt sehen wo die Schmerzen herkommen? da steht doch kein kleines Mändchen in dir und winkt mit der Fahne. Was sagt denn dein Freund dazu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH