» »

Endometriose

Jhean CDow


@ hutfilter:

Robbie ist noch sehr jung - ich glaub unter 18 bekommt man die Pille gegen die reine Rezeptgebühr.

hput1filtexr


OK dann ist es natürlich etwas anderes hab ich nicht gewußt :=o

hwutf iltxer


ich meinte damit ich hab nicht gewußt das sie noch so jung ist

R*obb4i8x4


:)* Hallo zusammen,

ich bin fast 19 *ggg* aber bis 21 Jahre bezahlt man für die Pille und andere nur kassengebühr von 5 €.

@ Erdbeere:

Ähh ok.. jetzt hab ich das ganze system glaub ich auch mal verstanden. das heisst meine neue gyn hat auch von Tuten und Blasen keine ahnung. Aber ich hab jetzt schon mal mit meinen Vater gesprochen ich ruf morgen ansonsten übermorgen direkt mal in Duisburg an und mach da mal ein termin. Ähm das jetzt doof was ich frage aber was machen die den da so mit einem? Wieder Op? Oder nur untersuchung oder was? Ich bin seit dem bissl Vorsichtig geworden was Krankenhäuser angeht und fremde Ärzte und so.

@ Hutfilter

Darf ich fragen welche Krankenkasse du bist? Ich hatte bisher erst die eine Op wenn man die da schon zu zählen kann, immoment bezahl ich ja nur die 5€ aber so was sollte man sich ja mal im petto halten weil die Pille ist ja auch nich grade Billig wenn man die mal voll bezahlen muß, ich mein was ist heute schon billig nich ma der Tot ist umsonst ;-D

Mann die krankheit ist ja schrecklich da muss man ja voll viel beachten und so.. ist ja schlimmer als meine Burriliose die ich hab und ich dachte da musste ich schon viel beachten *grimmel*

Aber ist echt cool das man hier Leute hat die mit einem das schicksaal Teilen das man weiß das man damit nich allein auf der Welt ist. Ich bin froh das ich euch gefunden habe.. Dickes Lob an Euch und Super Vielen dank an euch besonders an dich Erdbeere das du dir so viel Mühe machst mir zu helfen.. *dich fest drück*

Liebe Grüße maiky :)*

E]rdbeGerex23


Robbi, das kommt drauf an, was dr. korell findet...er wird zunächst ein gespräch mit dir führen und dich dann untersuchen (das übliche: tasten und ultraschall).....dann kommt es eben drauf an, was er da sieht oder vermutet. da kann ich dir leider nicht sagen, was er dir anbietet bzw rät. wenn du bisher von leuten operiert wurdest, die keine ahnung hatten, ist es sicherlich eine überlegung, eine OP bei jemandem zu machen, der auf endo spezislisiert ist,denn dann kannst du sicher sein, RICHTIG operiert zu werden. habe ich auch so gemacht.

allerdings wird das dann ja eine Op sein, die sich planen lässt und nicht akut passieren muss.

oder aber wer gibt dir erstmal nur andere hormone....schwer voraus zu sagen ;-)

R^obbxi84


Hallo Erdbeere,

Ja ich mein ich weiß ja wie die Op abläuft bzw was passiert ect.pp habs ja schon zwei mal hinter mir. Nur mal ne frage machen die so ne Op Laparskopisch? Also nur zwei kleine Löscher so wie bei der vorletzten auch?

Ja ich werd da jetzt bald mal anrufen wie es terminlich bei Ihm aussieht. Aber trotzdem Danke.

Eqrdb_eereI2x3


Hallo Robbi,

ja, Dr. Korell kann fast alles laparoskopisch machen. Nur im Notfall macht er während der OP doch einen Bauchschnitt....allerdings hat man bei der laparoskopie 3 Löcher, eins im Nabel und zwei jeweils in den Leisten, damit man mehrere Instrumente rein tun kann, um die Endo zu entfernen. Bei meiner 1. BS war ich auch nicht beim Spezialisten und die haben nur rein geguckt und nichts entfernt, da hatte ich auch nur 2 löcher- bringt nur nichts. das 3. loch merkst du aber auch nicht mehr, alles gut :)^

R"oCb>bi84


Hallo Erdbeere,

Ich hab 2 Löscher eins am Bauchnabel und eins unten am Scharmhaaransatz und Links hatte ich dann nen Lock von der Drinage liegen was jetzt auch nen fetter Schnitt ist weil die mir den Blinddarm noch raus genommen haben weild er entzündet war. Dabei haben die die Endo ja festzgestellt und beseitigt sagen die.

Lg Robbi

l<e_xxx


hallo mädels bin auch mal wieder da! hab die endo endlich diagnostiziert bekommen , die sorte die man mit bloßem auge nich sehen kann" super toll". naja, bin wenigstens mal weiter.

erdbeere: bei der bs müssen nich immer drei schnitte sein hatte ja schon 4 bs, auch eine mit nur zwei schnitten, manchmal reichen die völlig aus z.B.: wenn der bauch gut einsehbar ist.

wie geht es dir denn mittlerweile so hast du jetzt künstliche wechseljahre?

*:)

yve-y\e


hallo, habe mich schon in das thema eingelesen, finde aber auf eine frage nicht wirklich eine antwort, vl könnt ihr mir da ja helfen ;-)

wenn man endometriose hat, und die normale mikropille mit pause einnimmt, dann müsste sich ja die gesamte schleimhaut aufbauen, auch die der herde. Somit würden die ja auch alle abbluten? richtig?

gehe ich dann richtig in der annahme dass die schmerzen somit auch bestehen sollten während der entzugsblutung, genauso wie wenn man keine pille nimmt? oder würde man da einen unterschied merken, falls man das so generell sagen kann.

*:)

lRe_xx


ye-ye hu hu!*:)

also wenn du was gegen die schmerzen machen willst, musst du die pille ohne pause nehmen. die regel bleibt dann aus und die herde können erstmal austrocknen. wenn die herde kleiner werden sind auch die schmerzen geringer. musst aber auch schauen was dein körper annimmt. bei mir hat pille und spritze nichts gebracht hatte zwischenblutung und schmierblutungen. meistens reicht die pille aber aus!

welche pille nimmst du denn?

yie-yxe


ne, meine frage bezog sich eben darauf ob die schmerzen unter der normalen pille noch da sind bei endo, wenn man eben die pause macht.

das war so meine hoffnung als zeichen dass das was ich habe vl keine endo ist... hatte ne normale mikropille, und da eben nur noch leichte schmerzen, und einmal sogar keine (den tag habe ich fast für heilig erklärt ;-D) habe davon aber aber mirgräne bekommen, deswegen hab ich jetzt die cerazette, also nur gestagen.

habe mit 10 meine tage bekommen, mit 11 fingen die schmerzen an, die den ersten tag anhielten, ich mich davon übergeben habe, nix gegessen habe, und trotz schmerztabletten nicht wusste wie ich vor schmerzen sitzen sollte. am nächsten tag war alles wieder okay.

mit den jahren ist zwar der schmerz leichter geworden (aber immer noch schlimm genug), war dafür dann bis zu 4 tage da... und nachdem ich nicht jeden monat 4 tage in der schule fehlen konnte habe ich dann vor ca 1,5 - 2 jahren mit der pille angefangen.

schmerzen beim und unterleibsschmerzen nachm geschlechtsverkehr bereiten mir jetzt eben noch mehr sorgen dass es vl eine endo sein könnte...

lce_xxx


*:) du hast noch keine diagnose? solltest es mal abklären lassen und nich einfach rumdoctorn, wenn die schmerzen mit der pille "non-stop" besser werden, könnte es tatsächlich ne endo sein., und die symtome sind ja auch typisch. hast du die mensschmerzen auch schon wenige tage vor der mens? hattest ja auch schon nen langen leidensweg :°_

yte-Fye


um mich ner bauchspiegelung zu unterziehen gehts mir im moment zu gut...ich hab ziemlich was dagegen wenn jemand an mir rumschnippeln will....

ne, vor der mens hab ichs nichts...

ja und was hat es zu bedeuten wenn die schmerzen mit der pille mit pause auch besser sind? ;-D

....wieso kann man das nur per bauchspiegelung diagnostizieren... :-/

J1ansmxindjax75


Hallo Mädels *:),

ich habe soeben diesen Faden entdeckt und ich dachte, ich mische mich mal ein ;-).

Ich habe seit 10 Jahren Endo und werde am 11.8. das 7. Mal operiert. Meine letzte OP war erst im April, aber leider war dies ein "normales" Krankenhaus und ich habe mehr Schmerzen als vorher. Nun werde ich mal wieder in einer Spezialklinik operiert, aber der Prof. kann mir nur eine 50/50 Chance geben, daß ich danach schmerzfrei sein werde.

Nach dieser OP werde ich in eine AHB gehen, in der Hoffnung, daß ich dort lerne mit den Schmerzen und der Krankheit umzugehen. Ich verspreche mir viel von der AHB, aber "zaubern" können die dort sicher auch nicht. ;-)

Seid ihr nach einer OP schon mal in einer AHB gewesen? Wie hat es euch dort gefallen und hat es was gebracht?

Lieben Gruß, Jasminda.

P. S. @ Erdbeere 23: Wir kennen uns doch auch, oder ?!?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH