» »

Endometriose

E,rdbeexre23


Nö, man schläft :-)

l#es_xx


das is cool:falls ich da auch mal durch muss

EVrdb?eeerex23


Ja, morgen kann ich dir dann genaueres sagen ;-)

abführmittel ist auch ausgetrunken, war gar nicht sooooo schlimm!

l0e_xgx


war nich so schlimm? warte mal noch nen bisschen dat kann noch kommen, hab schon mal nen einlauf bekommen das war erst mal gemein

Eprdb@eere2x3


Kommt drauf an, was man unter schlimm versteht:

Ich weiß, ich habe das getrunken und muss nun alle 15 Minuten aufs Klo. Da ich das wusste, bin ich jetzt auch kaum überrascht und finde es demnach nicht schlimm, eben nur etwas nervig, aber nichtmal wirklich das, denn ich bin ja zu Hause und hab mein Klo in Reichweite. Darum ist es mir ziemlich egal.

6o9si5lvixa


le xx

Ja ich hatte schon mal SDarmspiegelung. Man schlaft fast zumindest ist man ganz dumm im Kopfund kriegt nix mit und wenns vorbei ist bist gleich wieder voll da. Nachher hat man Blähungen da nimmst lefax tabletten zum lutschen das hilft. Und den Einlauf erspartman sich sowieso eben wegen dem Abführmittel.

lKe_xxx


na dann is wohl wirklich nich schlimm, hatte bei abführmittel immer schmerzen

E"rdbqeerex23


Ja, das kommt eben drauf an - abführmittel, die gegen verstopfung wirken, machen oft auch schmerzen. ich habe einmal im leben ein dulcolax-zäpfchen benutzt und nie wieder - krämpfe, brennen usw.

klar ist es unangenehm, den ganzen tag dauernd aufs klo zu müssen, so wie heute, der bauch gluckert unaufhörlich und der eine oder andere krampf ist auch da.

ich denke, es liegt an meinen dauerhaften unterleibschmerzen, dass ich irgendwie diese prozedur heute kein stück schlimm finde. nö....einzig der hunger ist echt unangenehm, ich könnte gerade alles verdrücken, was mir in die finger gerät. aber auch das lässt sich aushalten. also, keine panik, falls du auch mal sowas bekommst!

lQe_xxx


hab keine panik, danke.

hört sich aba trotzdem übel an

EYrdbHeere2x3


huhu,

ich lebe noch. Alles okay. War nicht soo toll, hab lange zum aufwachen gebraucht und ganz viel luft im bauch. aber gibt schlimmeres.

und das ergebnis: ich hatte recht, die gyn unrecht: es sind keine darmschmerzen und wird also ein gyn-problem bleiben! hab ich ja gleich gesagt.

muss mich nochmal ausruhen...bis später mal...

lJe_xxx


Erdbeere23

ohje das is aber auch nen mist was machst du jetzt deswegen?

Elrdb\eer@e23


Keine Ahnung. Da kann ich wohl nichts machen außer die Schmerzen akzeptieren......

lxe_Qxxx


Erdbeere23

aber das kann ja auch nich sein. sogar bei mir wird versucht was gegen die schmerzen zu machen

E<rd#beerze23


Ja, aber ich krieg ja die cerazette gegen die schmerzen und eben schmerzmittel. sonst kann man angeblich nix tun, eine erneute OP wäre zu früh und anderes gibts scheinbar nicht :-(

6*9si`lv"ia


erdbeere

Hab dir heute die Daumen gehalten. Aber ehrlich gesagt habe ich mir gedacht das nix raus kommt. Genau wie bei mir. Bin neugierig wie lange wir das noch aushaltenmüssen echt arg. Aber irgendwie ist es ja schon leichter wenn man weiss das mehrere diese Probleme haben. Aber sei froh das nix im Darmist weildas wärde e scheise.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH