» »

Endometriose

pNupTpe8x3


Hallo!

Nein hatte keine Bauchspiegelung.... eine normale Ultraschuluntersuchung..

ich werde gar nicht darauf behandeln. er hat einfach gemeint wenn ich bis zum Herbst nicht schwanger bin (nehme seit jänner keine Pille mehr) dann sollte ich nochmal kommen und wir schauen weiter..

lg martina

SiterCnmkä@d<chxen


Huhu *:)

So mir geht es wieder einigermaßen gut,wie die FÄ sagte hätte ich nur eine entzündung und hat mir 2 zäpfchen aufgeschrieben ;-)

sie fragte auch beim ultraschall wann ich auf toielette war ??? kurz vorher :)z und die blase war richtig voll, ich merke das auch weil mein bauch ziemlich oft aufgebläht ist,hoffe das ist ok,mache mir da ein bißchen sorgen denn wenn ich auf toielette war denke ich immer, das da noch was kommen müßte...mal schauen und weiter beobachten :)z

@ all

und wie geht es euch,hoffe gut ??? :)_

@ puppe 83

ich frage mich wie der arzt sagen kann das du endo hast ??? ??? das sieht man normalerweise nicht auf einem ultraschall,wie sind denn deine beschwerden ???

meiner meinung solltest du GANZ SCHNELL den FA wechseln :)_

an deiner stelle mache dir nicht soviele sorgen und lass es erst abklären z.b. durch eine BS ob du überhaupt endo hast,das muß nämlich nicht unbedingt sein,auch wenn du nicht schwanger wirst,das kann auch viel mit dem kopf zu tun haben ;-)

Lg *:) @:) :)*

sgchmollxmund


@ Puppe83

Durch eine normale Ultraschalluntersuchung lässt sich keine Endometriose diagnostizieren. Wenn dein Arzt schon per Ultraschall einen Verdacht auf Endometriose äussert, müsste diese entweder ziemlich fortgeschritten sein (wie bei mir damals), oder dein Arzt hat einfach keine Ahnung.

Ich rate dir dringend, dich über diese Krankheit zu informieren. Ich werde dir noch per PN einen Link schicken. Du hast glaube ich gesagt, dass du unter starken Schmerzen leidest. Das könnte (muss aber nicht) ein Anzeichen für Endometriose sein. Bei Verdacht auf Endometriose wartet man nicht einfach so ein halbes Jahr. Die Endometriose verschwindet nämlich nie von selbst.

lg

schmollmund

pGuppxe83


Hallo :)

er hat im Ultraschall nichts gesehen... er hat es aufgrund meiner schmerzen (beim ultraschall, beim GV, vor/während der Regel) festgestellt...

lg martina

sBchn}eidetrixn


Hi puppe,

man man man geht doch bitte zu einem Arzt der sich mit Endo auskennt.

Hi Sternmädchen,

Blasenentzündung oder was? Mir geht es so olala

Liebe Grüße

sLchKmollmxund


Hallo!

Bei mir wurde vor 3 Wochen Endometriose festgestellt.

Heißt das, dass ich keine Kinder bekommen kann?

lg

puppe83

Um diese Frage noch zu beantworten:

Mit Endometriose kann es unter Umständen schwierig sein, schwanger zu werden. Man sagt auch, dass 50% der Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch sehr wahrscheinlich an Endometriose leiden.

SSo moza


Hallo,

ich würde Euch gern mal meine Symptome schildern, vielleicht kommt das der einen oder anderen bekannt vor. Die Ärzte treiben mich nämlich in den Wahnsinn und ich weiß nicht mehr, wem ich glauben soll.

Also, ich habe seit 4 Monaten Schmerzen im Unterbauch ( direkt überm Schambein, mittig und manchmal links). Die Schmerzen sind dumpf und drückend. Und sie sind zyklusunabhängig, d,h, sie sind immer da. Wärme vertrage ich gar nicht, sprich Wärmflasche verstärkt die Schmerzen. Bewegung dagegen ist sehr gut. Schmerzmittel helfen überhaupt nicht (weder Buscopan noch Ibuprofen noch Novalgin Tropfen).

Es bestand am Anfang der Verdacht auf Endo, allerdings meinte meine Hausärztin, sie hätte es in 25 Jahren noch nie erlebt, dass Endo zyklusunabhängig wäre. Ich war im Endometriosezentrum und der Arzt meinte auch, er würde es ausschließen und eine BS wäre nicht nötig.

Dann war ich beim MRT und dort wurden viele kleine Zysten gefunden. Zurück bei der FÄ meinte die aber, die Zysten wären halb so wild und sie tippt auf Endo. ??? Sie will unbedingt eine BS machen, aber ich will nicht, weil mir die Anhaltspunkte fehlen, außer den Schmerzen und der Zysten.

Deswegen meine Frage an Euch, ob eine von Euch meine Schmerzen nachvollziehen kann und sagt, ja, das klingt nach Endo. Oder eben nicht.

Danke!

p.uppe8f3


@ somoza

deine schmerzen kommen mir bekannt vor... ich hab das auch und völlig zyklusunabhängig..

mein arzt tippt auf endometriose.. ich werde in nächster zeit eine BS machen!

lg

p`up~pe8x3


@ somoza

nimmst du die pille? hast du bereits kinder?

lg

S'omoZza


@ puppe83

nein, Kinder habe ich nicht. Will aber bis jetzt und in absehbarer Zeit auch keine (bin 38).

nee, die Pille vertrage ich nicht mehr, seit ich die 30 überschritten habe ;-) . Wegen der Zyste wurde mir jetzt die Valette verschrieben, aber nach 5 Tagen habe ich sie wieder abgesetzt, weil mir jeden Tag kotzübel war. Ich vertrage Hormone wirklich nicht :-/

was ich noch vergessen hatte: die Schmerzen werden schlimmer, nachdem ich auf der Toilette war.

p]uppex83


hast du schmerzen beim GV?

SKomoxza


ja, aber schon seit Jahren. Und das kann auch psychisch sein, weil ich von GV Blasenentzündung kriege. Da ist es kein Wunder, wenn man verspannt ist und Schmerzen hat :(v

pcuppex83


schmerzen beim gv ist auch ein zeichen für endometriose...

S:o%moxza


ich weiß. Es ist alles so eine Gemengelage und wie gesagt, der eine Arzt sagt Hü, der andere Hott.

Der Endo-Spezialist macht einen Ultraschall, sieht die Zyste und sagt, es wäre alles okay.

Die FÄ macht Ultraschall, sieht die Zyste und sagt, es wäre Endo.

Ich weiß, um sicherzugehen braucht es die BS, aber darauf bin ich wirklich nicht scharf. Ich konnte mich jetzt gerade mal durchringen, eine Darmspiegelung machen zu lassen. Das ist die einzige Untersuchung, die mir noch fehlt.

p9upqp{e83


und wennst zu einem 3. arzt gehst und nach seiner meinung fragst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH