» »

langanhaltende und riechende menstruation! ! !

H$a|nna2x225 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also..ich hab mal eine Frage.

Ich bin jetzt 18 und dem nach hab ich meine Menstruation schon etwas länger, genauer 4 jahre cirka.

Aber erst jetzt treten richtig dolle unregelmäßigkeiten auf. Vor einem Monat war noch alles okay, aber plötzlich nicht mehr. Ich hab meine Menstruation jetzt schon seit, schätzungsweise 5 1/2 Wochen (!!!!) okay, das ist keine wirkliche Blutung, das ist so undefinierbar. Ich habe eine ganz leichte blutung. Die Blutung ist so.. rot-braun, und auch nur ganz leicht. Dazu kommt noch, dass (wenn ich meinen Tampon rausnehme) der unheimlich stinkt. Meine güte, mir ist das total unangenehm, aber naja. Das stinkt so..käsig :-/ ???.

(Termin für Frauenarzt ist schon gemacht, dauert halt nur noch etwas)

Danke im vorraus!

Antworten
mRiamisIunsxhine


hm...

hey!

ja, das kenne ich. nur bei mir dauerte es nicht 5 1/2 wochen... :-/ nur ein paar tage und dann war es vorbei.

bin aber keine ärztin oder so, darum weiß ich leider auch keine gründe dafür. wenn du aber ein gutes verhältnis zu deiner mom hast, kannst ja mal mit ihr drüber reden. auch wenn es nicht so einfach ist, mütter wissen oft am besten bescheid oder hatten eben solche "beschwerden" selber schon...

die frauenärzte sollten einfach frühere termine vergeben...ich hasse es zu warten! =)

viel glück jedoch! wird schon wieder!

lg

Hwann|a2e22x5


danke schonmal für deine antwort :-) werd mal gucken ob ich mit meiner mutter schnacken :-) hm..hoffe trotzdem noch auf weiter antworten, würd nämlich gern mal wissen was "da" los ist!

b^uddl`eia


Wann ist denn der Termin?

Eine so lang anhaltende Blutung legt zusammen mit dem auffälligen (nicht üblichen?) Geruch den Verdacht auf eine Entzündung nahe.

Schmerzen, Fieber dabei?

H<an[na22B25


Nein, keine Schmerzen, kein Fieber, gar nichts. Keine "nebenwirkungen". Das wundert mich nämlich ehrlich gesagt auch.

Termin: 13. november

Sviaku'mimi


Ich hab momentan auch ne sehr lange Menstruation! sie setzt zwischendurch mal wieder nen Tag fast auf, an dem ich nur bräunliche Schmierblutungen habe, und dann gehts wieder richtig los, mit schwarzroten riesigen Schleimfetzen (entschuldigt dieses ekelhafte Wort, aber wie soll mans anders ausdrücken?). bei mir ist es jetzt die 3. Woche. ICh hatte aber letztes Jahr auch schon mal ne Blutung die fast 2 Monate ging. Schmerzen habe ich auch nichts außergewöhnliches. Kreuzschmerzen wie immer bei der Periode. NUr komisch dass ich die immer auf der linken Seite habe.

m?elonenPkoxpf


re

hi ihr,

sikumimi, genau die gleiche beschreibung gab eine freundin von mir mal ab (schwarzrote riesige schleimfetzen). bei ihr war es ein polyp, der entfernt werden musste. bei ihr waren auch vereinzelt tage dabei, an denen die blutung eher wie eine schmierblutung war.

ab zum arzt.

M2i>ssyxO


Du könntest auch zum Arzt gehen und dich zwischenschieben lassen. Wenn dich die Wartezeit nicht stört.

LNaiola3x9


Hallo, also das mit diesen Blutungen kenne ich allerdings habe ich es wirklich konsequent nur eine Woche und abklingen tut das ganze mit bräunlichem Blut so rot-braun, er ist dick bis zäh und es kommen manchal vereinzelte Klumpen raus also in meiner Slipeinlage befinden sich dann Klümpchen nicht viele, einer oder 2e und wie gesagt was ist das?

Mir kommt es vor als wäre es was abgestorbenes Blut von der Regel, denn ich habe auch so Klümpchen manchml, dadurch das ich ausfluss habe.

In meiner regelzeit ist es nur so dassich manchmal auch schleimige Fäden am OB mit rausziehe aber kann es sein dass sich der Ausfluss mit dem Blut vermischt?

Mir ist nur unklar woher diese Klümpchen kommen.

SHikumximi


Also der Schleim, das ist ja normalerweise die Gebärmutterschleimhaut die während der Periode abgestoßen wird. Mir ist nur unklar ob es auch in so großen Mengen noch "normal" ist?!

tXhereZsa XxD


Hey ich kenne das problem sehr sehr gut finde es auch wiederlich und ich weiss selber nicht was machen habe aber schon im internet nachgelesen wenn man lange seine tage hat und dann noch sehr lange schmirblutungen hat das man eventuell einen schwangerschfts abbruch vom körper selbst entschieden natürlich. kann des sein das bei dir auch mal so ähnlich wie kleine äderchen rauskahmen oder so en kleiner glitschiger gelb roter art klumpen rauskahm sorry für die komisches worte weiss aber auch nicht anderest wie formolieren lg bitte zurück schreiben vllt kennt das ja eine. ohman warum müssen frauen immer so schei........ haben echt unfair

K+aamik0azix0815


Die Beiträge hier sind schon 3 Jahre alt, von den Schreibern wirst du vermutlich keine Antwort mehr erhalten *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH