» »

Periode in kurzen Abständen?

MvondiM


Sprich da doch auch gleich mal das Brennen an, und frag, ob du nicht vielleicht eine androgene Pille ausprobieren kannst. Ich denke, das ist wirklich besser für deine Schleimhäute da unten.

m[ix oxf love


ja das mach ich.. -.-

muss ich dazwischen erst die pille absetzen, damit sich mein körper daran gewöhnen kann oder nicht? o.O.

.. irgendwie habe ich keine lust mehr auf pille xD das so anstrengend, was man da alles wissen muss

M|onxiM


Tja, deswegen (und wegen der NW die ich hatte) verhüte ich seit 12 Zyklen ohne Hormone, das funktioniert auch ;-) sogar mit einer ähnlich hohen Sicherheit. Die Pille ist halt nunmal ein Medikament und nicht das Bonbon, als dass sie so gerne verkauft wird ;-). Da gibt es einfach viel zu beachten.

Und: Nein, du musst die Pille davor nicht absetzen (außer du willst das, dann musst du es aber für mindestens 3 monate bzw besser noch 6 Monate machen).

Beim Wechsel nimmt man einfach den "alten" Blister zuende und fängt nach der Pause mit dem nächsten an (wird auch in der Packungsbeilage genau beschrieben)

m0ix oOf lDove


hmm.. eigentlich find ich die pille voll praktisch und so.. aber wenn man das mit den kerlen machen würden,denen irgendein medikament gibt, dass die keine samen produzieren oder so.. warum gibt´s das nocht nicht? :-D

aber am anfang *die pille nehme ic jetzt fast ein jahr*, hatte ich das problem mit den schleimhäuten nie, warum jetzt?

Mso+niM


Zur "Pille für den Mann": Die war tatsächlich schon entwickelt, dann hat man sie an Männern getestet und was hat man festgestellt: Die bekommen Libidoverlust, Stimmungsschwankungen usw Deswegen hat man die Forschung eingestellt.

Also, dieselben NW die wir Frauen unter der Pille haben-nur wir "dürfen" sie weiternehmen.

Was die NW bei dir angeht: Ich habe die Pille 11 jahre lang genommen. 5 Jahre ging es mir super. Und dann haben ganz schleichend die Nebenwirkungen angefangen. So schleichend, dass es nochmal 6 Jahre gebraucht hat, bis ich endlich gecheckt habe, dass es von der Pille kommt.

Nebenwirkungen unter Medikamenten können immer auftreten, es ist ganz egal, wie lange du sie gut vertragen hast.

Deswegen kann dein Problem mit den Schleimhäuten natürlich daher kommen, ehrlich gesagt halte ich es sogar für sehr wahrscheinlich, da ich hier schon von vielen Frauen gelesen habe, die unter einer "Hautpille" derartige Symptome entwickelt haben.

Bei mir kam diese NW nach 7 Jahren dazu.

mWixN of lovve


warum müssen wir frauen mehr leiden, als die männer? wo ist da die gleichberechtigung

ja ich frag mal den FA , aber ich habe angst von unreinheiten oder so was, deswegen bin ich am überlegen, die pille ganz weg zu lassen. was aber meinen freund und meiner familie, wegen der sicherheit, nicht gefällt

M oniM


Ganz ehrlich: Auch nach dem Pille absetzen bekommen viele Frauen erst mal Pickel. Das kommt, weil der Körper von der Pille hormonell unterdrückt wird und erst mal wieder "lernen" muss, selbst zu funktionieren. Quasi wie in der Pubertät, da muss der Körper seine Hormone ja auch erst mal neu ordnen und man bekommt deswegen Pickel.

Es gibt schon nicht-hormonelle Methoden, die genauso sicher sind wie die Pille, bei denen muss man natürlich mit anderen Kompromissen leben.

Es ist immer eine Frage, welche Kompromisse in deiner Lebenssituation gerade besser passen.

Ich zB konnte mit den Schmerzen und meinem Libidoverlust nicht mehr leben, also habe ich die Pille abgesetzt und mich für eine nicht-hormonelle Methode entschieden, bei der ich ca 50% des Zykluses mit Kondom und 50% ohne alles GV haben kann. Aber ich muss dafür meinen Körper beobachten (was nicht so schwer ist, denn der Körper ist erstaunlich eindeutig und "nett").

Viele junge Frauen in deinem Alter wissen häufig nicht, ob sie diese Verantwortung schon tragen können und wollen und entscheiden sich dann weiterhin für die Pille, trotz Nebenwirkungen.

Es ist also einfach die Frage: Was kannst DU eher aushalten (denn es ist dein Körper und über den entscheidest du immernoch selbst!)

Für deine Schleimhäute würde ich dir echt das MultiGynGel acti empfehlen, dass hat mir ganz gut geholfen, als ich so trocken war (jetzt brauche ich es ja nicht mehr GsD!)

M@on5iM


Ohh: Die Pickel nach dem Absetzen verschwinden natürlich auch wieder,, keine Sorge! Ich wollte nur ganz ehrlich zu dir sein!

MQobn;iM


Sach mal, mix, wie alt bist du eigentlich? Ich habe jetzt irgendwie gedacht, dein Alter schon gefunden zu haben, aber da habe ich mich wohl geirrt?

mxiXx of Clove


ich bin 15, das steht aber schon mal irgendwo hier xD

... hmm.. ich überleg, wie ich´s mach mit der pille *-* mal mit schatzi reden

m`ix oyf loxve


was wäre denn da noch für eine möglichkeit zu verhüten ohne hormone methode?

M[orniM


Hier ist eine Auswahl sehr sicherer und sicherer nocht-hormoneller Methoden gelistet. [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

Ich selber habe mich für NFP entschieden, da diese Methode mit einem PI von 0,3 so sicher wie die Pille ist. An den fruchtbaren Tagen verhüten wir mit Kondom und Diaphragma.

8s8gulppy


huhu will mich auch mal wieder melden ^^

also an sich ist es mir egal, wie wir verhüten.. nur meinem cousin sind (wie auch immer er das geschafft hat) schon 3 gummis geplatzt... gummi allein ist mir zu unsicher... da wir noch ziemlich jung sind hab ich eigentlich nicht gerade lust vater zu werden... könnte dem kind ja nix bieten usw...

naja.. ^^

mfg

M?on&ixM


Ich benutze seit 1 Jahr Gummis (zusammen mit NFP) und uns ist noch nie eines geplatzt! Das passiert wirklich nur bei Handhabungsfehlern (Creme/Öl an den Händen oder im Intimbereich, falsche Größe, Luft im Reservoir sind die häufigsten Fehler)

Kondome sind, richtig angewandt, sicher.

Da aber auch ich noch keine Kinder will, trage ich zusätzlich noch ein Diaphragma, welches mir richtig angepasst wurde bei ProFamilia (nicht beim Frauenarzt, die haben hier meist keine Ahnung, geben es aber leider nicht zu und passen falsch an).

m.ix ofY lo=ve


hmm.. für mich sind die anderen verhütungsmittel irgendwie auch nichts...

aber ich würde schon doppelt verhüten, falls ja mal was mit dem kondom passiert xD oder grad keins da ist...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH