» »

Bauchspiegelung wg Verdacht auf Endometriose: Soll ich?

pduppTe83


danke jasminda für deine aufmunternden worte :)

lg martina

k]nubbAeli$ncChexn


huhu puppe.

PN *:)

ja, bring das gleich hinter dich, die bauchspiegelung!!!

ist keine große sache, dauert normalerweise 20 minuten, danach kann man in der regel heimgehen und hat 1 woche lang muskelkaterähnliche schmerzen... :)z

JTasmimnqda75


ist keine große sache, dauert normalerweise 20 minuten, danach kann man in der regel heimgehen

Ich für meinen Teil würde nach einer Bauchspiegelung nie sofort nach Hause gehen. Eine gute Klinik läßt eine Patientin nach einer Spiegelung auch nicht sofort nach Hause.

1. hat man i. d. R. nach der Spiegelung eh eine Drainage liegen und 2. ist das Risiko einer Nachblutung sehr groß.

J%asmin\da7x5


Ach ja, und noch etwas.

Bei Verdacht auf Endometriose sollte man sich immer in einem Endometriose-Zentrum operieren lassen. Alles andere wäre "umsonst".

p%uppxe83


danke für die info @jasminda..

lg

J<asVmind'ax75


Gerne.

Ich als alter Endometriose-Hase ;-) versuche zu helfen, wo es geht. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH