» »

Periode überfällig, dann Blutung sehr merkwürdig.

Skanxby hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiss im Moment wirklich nicht mehr was mit meinem Körper los ist :°( .

Ich hatte in der 1. Pilleneinnahmewoche eine Magen-Darm Grippe. So blöd wie ich war habe ich nicht zusätzlich verhütet, da ich dachte es wäre nicht so schlimm %-|

Letzten Mittwoch habe ich die letzte Pille genommen. Normalerweise bekomme ich dann am nächsten Tag spätestens aber in der Nacht zum übernächsten Tag meine Periode. Diese blieb allerdings aus.

Ich hatte nur merkwürdiges pieksen und stechen in der Leistengegend.

Ich hatte dann ein wenig Angst, dass ich eventuell schwanger sein könnte. Ich weiss nicht ob es daran lag, aber plötzlich bekam ich richtig üble Blähungen und mir war übel. Ich hatte wirklich schon mit einer Schwangerschafts gerechnet, sodass ich dann gestern mittag (nicht mit Morgenurin) einen SS test gemacht habe. Dieser war negativ.

Keine 5Stunden später bekam ich dann meine Blutung. Die aber dann nach 2Stunden auch schon wieder vorbei war (Der Ausfluss war dann klar wie Wasser). Heute Nacht habe ich schlimme Magenkrämpfe bekommen, so schlimm, dass ich schon Sternchen sah. Dazu kam dann noch Durchfall.

Heute habe ich wieder leichte Schmierblutung. Allerdings ist das Blut ganz anders als sonst. Es ist entweder ganz hellrosa oder es ist braun (wechselt ungefähr stündlich %-| ).

Das pieksen und stechen in der Leistengegend habe ich immernoch. Normale Mensbeschwerden habe ich keine (normalerweise sind sie stark ausgeprägt).

Jetzt frage ich mich, was da los sein könnte. Kann ich vielleicht doch schwanger sein, oder spielt mir mein Körper einfach nur einen Streich?

Zudem müsste ich morgen wieder mit der Pilleneinnahme anfangen, jetzt weiss ich nicht ob ich sie morgen nehmen soll oder nicht?

Wenn ich schwanger wäre, würde dann die Pille dem Baby schaden?

Ich werde versuchen am Donnerstag einen Termin bei meiner FA zu bekommen. Nur bin ich im Moment so verwirrt und ängstlich, dass ich solange nicht mehr auf eine mögliche Antwort warten kann.

Ich hoffe jemand von euch kann mir da weiterhelfen.

Liebe Grüße

Sanby

Antworten
M_issxyO


Fang auf jeden Fall pünktlich wieder mit der Pille an!

Ich würde dir raten so früh wie möglich zum FA zu gehen. Dann musst du zwar mehr Wartezeit einkalkulieren, aber das ist ja nicht so schlimm.

Snanbxy


Ok, da gibt es nämlich geteilte Meinungen. Manche sagen, man sollte die Pille nicht weiternehmen, wenn ein Verdacht auf SS besteht. Und andere sagen, es wäre egal. Ich weiss jetzt einfach nicht was ich tun soll.

MxissyxO


Nimm sie weiter. Meines Wissens nach schadet sie nicht, aber dafür verlierst du den Schutz für die Pause und die erste Woche wenn du sie nicht nimmst.

h>elixI po,maxtia


[[http://www.med1.de/Forum/Schwangerschaft/154138/1/]]

Würde auch erstmal weiternehmen.

S,anxby


Ok, dann werde ich sie weiternehmen. Und am Donnerstag morgen bei meiner FA auf der Matte stehen.

Ich komm mir nur etwas dämlich vor, wenn ich sage, dass ich einen negativen Test gemacht habe, eine Blutung habe und trotzdem bei ihr bin. Das spricht ja doch seehr gegen einen Schwangerschaft.

Mein Freund macht mich auch schon ganz hibbelig. Als ich ihm eben gesagt hab, dass ich denke es könnte doch sein... da freut er sich. Ich würd mich ja auch freuen. Von mir aus könnt ich auch die Pille weglassen und gleich anfangen zu üben. Aber das will er dann doch net .

MlissyxO


In Anbetracht der Magen Darm Grippe und dem ganzen folgendem Gewusel halte ich es für sehr verständlich das du da mal jemanden vom Fach draufgucken lassen willst!

A)n-dCreax67


Es kann auch sein, dass du ev.doch schwanger warst, und das befruchtete Ei von Natur aus jetzt abgeht. Ist nur so eine Idee von mir. Aber der Arzt ist sicher richtig. Wenn nichts ist, ist es auch toll und du musst keine Angst mehr haben.

S!anby


Es kann auch sein, dass du ev. doch schwanger warst, und das befruchtete Ei von Natur aus jetzt abgeht.

Das hab ich mir auch schon gedacht :°( :°( :°( wie traurig *heul*

Ja, Arzt ist aufjedenfall richtig. Mein Freund meinte auch, ich müsste ja nicht unbedingt von dem negativen Ergebnis erzählen, wenn ich mir dabei etwas doof vorkomme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH