» »

Untersuchung beim Frauenarzt

BZushidCo40 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle mädchen,

ich wollte mal fragen ob es beim frauenarzt eine anal untersuchung geibt ich frage in interresse meiner freundin. Sie ist keine Jungfrau mehr und wollte wissen ob sie bei Frauenarzt anal untersucht wird.

Diese Frage ist ernst gemeint bitte um ernste antworten

Danke jetzt schon mal

Antworten
lzuppxi


nein,

wird sie nicht!

M[issyxO


Es soll FAs geben die das machen, aber der Regelfall ist das nicht.

BPus6hixdo40


ok

hat das denn schon jemand hinter sich wenn ja warum und berichte wie es war und ob der voher gefragt hat oder wie er es angekündigt hat

lguppxi


bushido

warum ist das so wichtig für dich ???

es gibt unter normaslen umständen keine veranlassung für einen gyn,eine frau rektal zu untersuchen!Liegt evtl eine erkrankung vor?

aber informier dich mal hier:

[[http://www.medizin-netz.de/frau/untersuchung.htm]]

MMissxyO


Da dies anscheinend von Arzt zu Arzt verschieden ist sollte deine Freundin ihren Gynäkologen dazu befragen wenn sie das nächste mal da ist.

Oder denkst du nur über deine zukünftige Berufswahl nach? ;-D

Lkieqbespxerle


warum tut ein FA sowas? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen, was ein FA da hinten will... ?! :-)

enine aglte Bek1anntxe


irgendwas können die dabei ergänzend beurteilen, wars die Aufhängung ??? ? Weiß nimmer, hat bei mir Gott sei Dank noch nie einer kontrolliert ;-D. Nee, im ernst, iss wohl eher selten....

S{a.ljanxa


es gibt unter normaslen umständen keine veranlassung für einen gyn, eine frau rektal zu untersuchen!

Ich hatte auch eine FÄ, die das standardmäßig machte, obwohl keine Erkrankung vorlag. Ob das Sinn macht, ist eine andere Sache. Ich weiß nur, das man so den Douglas Raum untersuchen kann, was aber heute der vag. Scan übernimmt.

SzuperZnicxi


Bei mir und vier Freundinnen (alle unterschiedl. FA) sah es so aus -4 waren Jungfrau bei der ersten Untersuchung, 3 davon rektal untersucht, 2 davon auch später noch (inkl. mir).

aber ehrlich gesagt finde ich einen abstrich unangenehmer als den Finger im Hintern.

S?iwlbermTondauxge


Ab 50...

...gehört wohl eine rektale Untersuchung zusätzlich zum "Standardprogramm". Aber so alt wird deine Freundin wohl noch nicht sein ? :-)

Und so oder so: Man (Frau) kann eine solche Unterschuchung doch auch verweigern !? Ich meine, ein Gyn, der das bei mir täte - womöglich noch ohne zu fragen - hätte mich das letzte mal gesehen !

(Und auch eine 16- oder 18-jährige Jungfrau kann wohl selber entscheiden was ihr lieber ist: Rektale Untersuchung oder ggf. zerissenes Jungfernhäutchen)

Gruß Silbermondauge

_[Solxina_


Außerdem erklären die meisten Gyns jungen Mädchen die zum ersten Mal in die Praxis kommen, recht genau, was sie untersuchen. Jedenfalls sollte das selbstverständlich sein.

hZutfiIltxer


sowas wird zur Krebsvorsorge gemacht einmal mit dem Finger und mit dem Ultraschall

gU4you


wollte mal fragen ob es beim frauenarzt eine anal untersuchung geibt

Was wäre so dramatisch an einer rectalen Untersuchung?

Es mag zwar angenehmere Unters. geben, doch gehört eine rektale Untersuchung etwa bei Verdacht auf Blinddarmentzündung zum Standard, selbst bei Kindern.

Bei einer gyn. Untersuchung kann die rectale statt einer vaginalen Abtastung gewählt werden, sofern noch kein GV stattgefunden hat, und Angst vor Verletzung des Jungfernhäutchens besteht. Es gibt übrigens keinen Cent extra für Gyns, die das machen. Es läuft auf deren Kosten.

In einigen Fällen kann sogar die gleichzeitige Tastuntersuchung von Vagina und Rektum hilfreich sein. Bei Vorsorgeuntersuchungen ab 50 Jahren ist die rektale Unt. obligat.

_=SirIi_


Hilfe!

Ab 50 hat mich mein Gyn. das letzte mal gesehen :-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH