» »

Zu starke Blutung?

Nyiafexli


Eine Zyste? :-o Jetzt mach ich mir doch Sorgen...

Aber der Termin ist erst am 25. Januar. :-/

VManill}aCok:e89


Ne Zyste ist nichts dramatisches.. Wird operiert und fertig.

Allerdings war's auch bei mir so, dass ich meine Tage nur ganz selten hatte. Weiß nicht wie das bei Dir ist. Denke, wenn du sie regelmäßig hast, ist eine Zyste unwahrscheinlich.

gPoak=ind'-nenxya


ne zyste wird ja auch gar nicht immer operiert. ich habe massen davon und von op war nie die rede. ist halt immer ne abwägungssache. mach dir mal keine sorge bis zu deinem termin *:)

MOoni*M


Zysten kommen und gehen. Entdeckt werden sie meist nur aufgrund des Ultraschallbefundes, die meisten Frauen würden sie gar nicht merken.

Häufig verschwinden sie nach ein paar Zyklen, dafür bilden sich dann Neue und der Kreislauf beginnt von vorne. Solange sie die Ovartätigkeit nicht stören, müssen sie nicht entfernt werden, weder medikamentös noch operativ.

V{ani7llzaCQoxke89


Ich glaube nicht, dass eine Zyste ungefährlich ist, wenn sie so groß ist wie ien Tennisball.

Ansich zumindest, wenn sie nicht so groß ist, ists natürlich nicht schlimm.

NZiaf,eli


Naja, mal schauen- ist schließlich seit 14 Jahren so. Da werd ich noch ein bisschen warten können.

Aber wenn man diese Stärke abschwächen könnte... das wär schon schön.

kbuckumcksblxume


@ niafelia,

die wissenschaft scheint sich nicht ganz einig zu sein wo bei der menstruation normal aufhört und krankhaft anfängt.

ich las von 150 ml gesamtmenge als grenzwert aber auch von 200 ml.

bemerkenswert finde ich in deinem fall vor allem die länge der menstruation.

1!9entnchenx91


Hey, ich hatte das problem auch, dass meine Periode immer sehr lang (bis zu 10 tage) und auch sehr sehr stark war. Ich war dann bei meiner frauenärztin und nachdem sie nichts feststellen konnte hat sie mir das Mittel "Agnucaston" verschrieben. Das ist ein Pflanzliches mittel in Tabletten form, welches man ohne Rezept in der Apotheke bekommt. Hab dann über ein halbes jahr lang jeden tag eine tablette geschluckt und davon wurds besser. Nach einem halben jahr hab ich dann aufgehört die tabletten zu nehmen und meine tage sind jetzt noch schwächer als mit tabletten. Am 2 und 3 tag brauch ich nachts zwar immer noch einen superplus tampon aber ab dem 4 tag komm ich dann super mit minis aus :)^

lg entchen

N%iafexli


Wenn ich höre, dass das bei anderen Frauen nur fünf Tage sind, werd ich neidisch. Vielleicht gerinnt das Blut bei mir ja nicht so gut.

entchen

Ich frag dann mal die FA, ob sie mir auch sowas verschreiben kann... das wär ja toll, wenn das davon wirklich besser wird!

Bei dir ist es davon auch kürzer geworden?

1>9entczhenx91


Ja, schwächer und kürzer...also früher hatte ich bis zu 10 tage meine periode...jetzt sind es 6 oder 7

frag deine FÄ einfach mal.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH