» »

Blasenentzündung nach Pilzinfektion? !

N)an'ahmxi


tja, hab ich mir auch gedacht.

wozu geh ich denn zum arzt, damit der nen stick in den urin hält und was abliest?! den stick kann ich auch selbst in der apotheke holen (bzw bei mir auf der arbeit) - dazu brauch ich keinen doc *hmpf*

aber mal sehen, was bei der BU rauskommt...vor allem frag ich mich ob das dann die gleichen bakterien sind, die ich in der scheide hatte. hab bei meiner FA angerufen und wollte wissen, was es für bakterien waren, meinte die zu mir, dass wüsste sie nicht. Äh?! hallo? wofür schick ich den abstrich ein? nur dass die mir sagen, dass es n pilz ist oder ein bakterium oder sonstwas? da könnten die ja wohl direkt noch weiter differenzieren....

also in der tiermedizin ist das mit drin..aber ich finde eh, wenn man die humanmed aus sicht der tiermed. sieht, geht da ganz schön viel vor die hunde. von wievielen ärzten man heim geschickt wird a la "ist ja psychisch" bzw " es heilt schon, geben sie der sache zeit". wir sollten mal nen lahmenden hund ohne schmerzmittel oder röntgenbild heim schicken, was meinst du, wäre da los! gut, hunde können nicht reden,a ber nichtsdestotrotz braucht man doch ne diagnostik, wozu geh ich sonst zum arzt?!

lg, nanahmi

NBanahxmi


oooooooohmannnn

urin ist auch ok laut urologe, soll wieder zum FA um Scheide abklären zu lassen, wenn da alles ok ist, soll ich ne blasenspiegelung bekommen.-

ich krieg noch nen anfall...

M#oniM


Hatte ich dich schon gefargt, ob du hormonell verhütest?

Da hatte ich nämlich auch IMMER Blasenreizungen ohne Infekt.

N4anxahmi


nö, ich nehm die pille nicht, hab sie nie wirklich vertragen...

war grad beim FA, die weiß auch nicht so recht weiter, meint dass es wohl keine chlamydien sind (in der symptombeschreibung steht zumindest dass eine solche infektion mit brennen beim wasserlassen und druck im unterleib einhergehen kann, aber naja), hat gemeint, dass es bei mir wohl rot sei unten und hat mir ne bepanthen, multilind, tannolact-kur verschrieben....ob ich gegen irgendwas allergisch sein könnte, waschmittel, kondome (haha, ich nehm schon latexfreie kond. weil ich ne latexallergie hab, was ist denn dann, wenn ich auch noch auf den ersatzstoff allergisch bin, dann geh ich echt ins kloster ;-) oder slipeinlagen.

blabla, das übliche halt.

tja, im prinzip bin ich ja auch beschwerdefrei bis auf brennen beim wasserlassen und nem druckgefühl im unterleib (blase und gebärmutter/eierstöcke sonographisch obB)....

dafür dass ich sonst noch nie probleme in der richtung hatte, hats mich jez aber auch echt arg erwischt...

lg, nanahmi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH