» »

Ziehen im Unterleib und geschwollene Lymphknoten! ! !

DLon'RamZiro hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen...

hoffe, das mir hier jemand einen Tipp geben kann...

Hatte vor knapp 2 Monaten ein Antibiotika genommen (nehme den Verhütungsring) und hatte dann ungeschützen Geschlechtsverkehr.

ca. eine Woche später hatte ich dann geschwollene Lymphknoten unter der Achsel (am Brustansatz) und meine Busen sind auch extrem gewachsen... Dazu ziehen im Unterleib...

Habe dann meine PE bekommen, naja ein klein wenig... Habe dann einen neuen Ring ganz normal eingesetzt (habe mir da noch nichts gedacht) und habe ihn nach ca 1,5 Wochen wieder rausgenommen...

Jetzt habe ich wieder meine PE aber dazu habe ich extrem dolle Unterleibschmerzen...

Könnte es trotzdem sein das ich schwanger wäre ???

Mein Busen ist immernoch nicht kleiner geworden und jetzt habe ich auch noch ein ziehen im Rücken bekommen...

Hoffe mir kann jemand helfen...

Vielen Dank Sandra

Antworten
bXuddlexia


Habe dann einen neuen Ring ganz normal eingesetzt (habe mir da noch nichts gedacht) und habe ihn nach ca 1,5 Wochen wieder rausgenommen...

Warum dies?

Du bist so weder in der Ringpause noch rückwirkend für die Liegezeit sicher geschützt, da der Ring keine 14 Tage lag.

Zu dem ersten Problem: hatte das Antibiotikum Wechselwirkung mit oralen Kontrazeptiva (= Pille), dies findest du im Beipackzettel des Antibiotikums, musst du auch von abgeschwächter Wirkung des Rings ausgehen.

Ggf. kann es so zur Schwangerschaft kommen.

Die Blutung entsteht durch den Abfall der Ringhormone und schließt eine Schwangerschaft nicht sicher aus.

Ich würde dir daher für den möglichen ersten Fehler jetzt und für den zweiten (zu frühes Entfernen des Ringes) in 18 Tagen einen Schwangerschaftstest empfehlen, vorausgesetzt, du hattest GV.

D\on~Ramixro


Vielen Dank für den Rat...

Ich weiß das ich ein paar dumme Fehler gemacht habe... (schäm!)

Hätte jetzt noch eine dumme Frage ??? Kann durch eine Schwangerschaft auch das Immunsystem geschwächt sein? Habe starke Unterleibsschmerzen, Kreislaufprobleme und eine Erkältung die ich irgendwie seit 3 Wochen nicht los werde...

Wodurch könnte ich noch merken das ich schwanger bin...

M;onixM


Ich weiß das ich ein paar dumme Fehler gemacht habe... (schäm!)

Hätte jetzt noch eine dumme Frage Kann durch eine Schwangerschaft auch das Immunsystem geschwächt sein? Habe starke Unterleibsschmerzen, Kreislaufprobleme und

in so einem frühen Stadium gibt es keine eindeutigen Anzeichen einer Schwangerschaft. Es könnte auch einfach eine Erkältung sein.

Wodurch könnte ich noch merken das ich schwanger bin...

Anhand eines korrekt durchgeführten Schwangerschafttests, ca 18 Tage nach dem "gefährlichen" GV.

Alles andere ist nicht aussagekräftig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH