» »

BE und Scheidenentzündung: Beides zusammen, geht das?

_8Soliona,_


Bei mir ist es wieder schlechter. Gestern dachte ich, das AB würde langsam wirken, das Brennen wurde weniger. Heute nach dem Aufstehen direkt der Rückschlag: es brennt wie eh und je.

Ich verstehe das nicht, ich habe die ganzen letzten Tage mindestens 4-5 Tassen Blasentee getrunken, dazu viel Wasser und die Tabletten habe ich auch alle regelmäßig genommen.

Die Ursache des Brennens scheint ja doch eine andere zu sein, als die Staphylokokken, denn meine Ärztin meinte, ja müssten damit sicher weg sein.

Ich frage mich, wann dieser Alptraum endlich aufhört. :°(

_tSoli|na_


Morgen gehe ich also wieder hin. Sie hat ja gesagt, wenn es nicht besser wird, soll ich Montag nochmal zhu ihr kommen und Urin abgeben. Dann wieder zwei Tage warten bis zum Ergebnis. Man das ist echter Psycho-Terror!!!

ciedliciax222


oh das tut mir leid das es nicht besser wird. morgens brennt es besonders weil der erste urin hochkonzentrierter ist und die schleimhäute reizt. das ist leider meistens so das es erst nach 2-3 mal toi besser wird.

toll das deine ärztin dir so viel vorschlägt echt super.

wie gehts dir jetzt?

_OSolVin_ax_


Etwas besser. Ja, morgens ist es immer besonders schlimm. :°(

Ich lass mich aber von dem blöden Mist nicht runterziehen. Meine Down-Phase hatte ich Donnerstag&Freitag und jetzt sage ich mir, dass ich eine super Ärztin habe und dass es nur noch bergauf gehen kann. :)^

c,elicQi;a2x22


richtig so. :)^

ich hab auch nie den mut verloren in all der zeit.

_5Solbinax_


Darf man auch nicht. Sonst verschlimmern sich die Beschwerden durch die angeknackste Psyche nur noch mehr. Es gibt immer eine Lösung und manchmal dauert es eben länger, bis man sie findet.

_iSolyinxa_


Was ich mir nur frage ist: was kann denn meine Beschwerden noch auslösen? Denn im Urin war außer den Staphylokokken nichts zu finden. Schon komisch...

x8xpassNionxxx


Hey ich hätte da auch mal eine Frage, bin neu hier und weiß noch nicht wie das hier so funktioniert.

Ich wollte wissen ob ihr nach eurem ersten mal auch angeschwollene schammlippen hattet.

hatte neulich mit meinem freund mein erstes mal und danach das problem...

ich weiß voll nicht ob das normal ist.könntet ihr mir da bitte weiterhelfen?

will nicht dass meine Scheide so bleibt...

__SoClixna_


Das hat in diesem Thema hier gar nichts zu suchen. Eröffne ein neues Thema zu deinem Problem.

x#xpa>ssionxxx


wie geht das?

cLeliicia22x2


du musst die kategorie gynäkologisches suchen und dann steht oben im feld neues thema eröffnen

cPeli/cia222


hab dir pm geschickt was man alles testen kann aber du darfst noch nicht so viel grübel die psyche schaltet sich echt schnell ein und man sitzt da wie ich früher und überlegt was kann ich noch machen. ich hab da alles probiert von cranberrykur bis urin ansäuern....ne.

_LSovlina_


Ja, ich danke dir sehr!

Ich weiß, man darf sich nicht fertig machen. Ich lenke mich ja zwischendurch auch gut ab, so ist es ja nicht. Aber nach über zwei Monaten ist es schwer, nicht verrückt zu werden. Aber was sag ich dir das, du hälst das ja alles schon viel länger aus. Kann ich echt nur Respekt vor haben!

c1eli{cikaH222


ja ich bin echt froh das jetzt mal ne ruhezeit ist. ich hoffe die bleibt aber selbst wenn nicht lass ich mich nicht mehr so runterziehen, gut ausser mit meinem gewicht. die zunahme belastet mich schon sehr, magendarm spinnt rum, pillenwechsel, mein körper tut mir schon irgendwie leid aber hier sind soviele im blasenforum die fast die gleiche geschichte hinter sich haben. ich bin gespannt wie es in der urovaxom freien zeit ist. Müsste ja auch irgendwann mal nachkontrollolieren lassen ob ich auch wirklich noch bakterienfrei bin aber ich denk mir immer lass es ohne schmerzen brauchste auch nicht hin ;-D

_cSolWina_


Also ich drück dir die Daumen, dass es so bleibt.

Was ich an dir schätze ist übrigens auch, dass du hier aktiv bist, obwohl es dir momentan gut geht.

Viele lassen sich nur Tipps geben und das war's dann.

Du bist wirklich gold wert hier im Forum :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH