» »

BE und Scheidenentzündung: Beides zusammen, geht das?

SJoxNa


Nehme nun ja das Ofloxacin ,hatte gestern dadurch Magenprobleme,vieleicht ist das die erste Zeit so aber ich muss es ja zu Ende nehmen,gibt keines was sonst eingesetzt werden kann bei den Bakterien :-/

_3So5linax_


Antibiotika lösen oft Magenprobleme aus. Dagegen wirst du jetzt nicht viel machen können außer deinen Magen-Darm-Trakt durch leichtes Essen etwas zu entlasten.

Ihr müsst auf jeden Fall Gummis nehmen, sonst steckt ihr euch vielleicht immer wieder gegenseitig an. Und denk an die Vagisan. Schön jeden Abend nehmen.

SpoNa


Ja mach ich,ja das mit dem Magen ist nicht so dolle sonst hab ich keine schwierigkeiten nur bei dem jetzt ,hoffe das hält sich in maßen ,meld mich heute Nachmittag nochmal winke *:)

SyoNxa


Ach hab es schon bestellt Vagisan hole ich mir heute NachMittag ab ;-D

SaoNxa


Also die Bakterien nennen sich,20%Proteus Vulgaris und 80% Pseudomonas Aeruginosa boar was Namen oder?

S>oNa


Proteus Vulgaris

Proteus sind ein natürlicher Bestandteil der Darmflora von gesunden Personen. Darüber hinaus kommen sie als Fäulniserreger im Erdreich und Wasser vor. Die durch sie hervorgerufenen Erkrankungen sind meist Harnwegsinfektionen, seltener systemische Infektionen wie Sepsis, Endokarditis oder Meningitis. Proteus mirabilis wird weitaus häufiger isoliert als Proteus vulgaris. Der Anteil von Proteus mirabilis an akuten unkomplizierten Harnwegsinfektionen kann bis zu 10% betragen. Im Klinikbereich finden sich selten auch multiresistente Stämme. Proteus vulgaris ist vor allem ein Erreger nosokomialer Infektionen.

S oNa


Pseudomonas Aeruginosa

Die Bakterienart Pseudomonas aeruginosa ist weltweit verbreitet und führt vor allem bei Menschen, deren Immunabwehr geschwächt ist, zu Erkrankungen. Besonders bei Personen mit Mukoviszidose kann der Erreger zu Komplikationen führen. Eine Infektion mit Pseudomonas aeruginosa kann Lungenentzündungen, Wundinfektionen und Blutvergiftungen hervorrufen. Bei gesunden Menschen kommt es jedoch selten zu Erkrankungen durch das Bakterium. Da der Erreger eine feuchte Umgebung bevorzugt, kommt er fast überall vor und kann vor allem in Krankenhäusern zu Problemen (Nosokomialinfektionen) führen. Vorbeugende Maßnahmen bestehen in der Einhaltung allgemeiner Hygieneregel.

ScoNa


So das hätte ich gefunden,wenn ihr noch was findest als her mit hehe :)z

SkoN%a


Aber viel schlauer bin ich nun nicht,wenn ihr was gutes findet schickt mir ne Pn danke!

c'eliciBa22x2


na das heisst das sind normale bakterien wie immer nur dein körper kann sich eben nicht wehren weil dein immunsystem kaputt ist.

SboNa


okay na toll so kaputt bin ich schon :(v

SyoNa


Wird zeit das ne kur mache da unten fange heute abend mit an ;-)

coelicial22x2


naja oder warste im krankenhaus mal, den einen erreger hört man oft wenn jemand im KH war?

SroNa


Ja war ich im Oktober hatte Blindarm OP ;-)

SloNxa


Vieleicht hab ich den auch schon länger das war ein speziel Abstrich :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH