» »

Bräunlicher Ausfluss?

g<laspl$antagxe hat die Diskussion gestartet


Habe seit zwei Tagen einen starken bräunlichen Ausfluss aus der Scheide, schaut aber nicht direkt wie Blut aus und riecht auch nicht unangenehm. Ich nehme die Pille (Yasminelle) im Langzyklus (ist bereits die dritte Packung, nehme immer 4 Packungen nacheinander und dann eine Woche Pause) und hatte aber bis jetzt nie Probleme damit, nur bei der Umstellung einmal eine Zwischenblutung, mein Gynäkologe meinte aber, das wäre nicht weiter schlimm. Wovon kann dieser Ausfluss kommen und wann sollte ich zum Arzt gehen?

Antworten
L0av


Klingt für mich nach Zwischenblutung, ist ja wohl am naheliegendsten.

Wenn es dich nervt mach jetzt gleich Pause und lass es abbluten. Wundert mich sowieso, dass der Langzyklus mit der Yasminelle so lange gut geht. Zum Arzt brauchst du deswegen gar nicht.

g3lasp lan9txage


danke für deine antwort, pilz wirds eher keiner sein?

LNaxv


Pilz ist meistens von Jucken begleitet und das würdest du merken. Solange der Ausfluss nicht bröckelt, anders riecht oder sonst auffällig ist, ist es wohl auch kein Pilz. Braun spricht für Blut. :)^

_ Sirqi_


also ich kenne dieses phänomen aus der zeit, in der ich die 3-monats-spritze bekommen habe, bzw die zeit danach die cerazette (diese pille nimmt man auch im langzeitzyklus, wie die yasminelle. die periode soll dabei eigentlich ganz ausbleiben).

in der ersten zeit war das bei mir auch der fall, aber dann habe ich regelmäßig schmierblutungen (deiner beschreibung nach müssten das schmierblutungen sein) bekommen, genau wie du. diese nebenwirkung tritt sehr häufig bei anwenderinnen dieser verhütungsmethoden auf.

beobachte das erstmal eine zeit lang, falls die schmeirblutungen nicht aufhören, würde ich zum FA und eine andere pille verschreiben lassen.

schmierblutungen sind zwar nicht so schlimm und ich habe auch schon in vielen foren gelesen, dass es frauen gibt, die damit "leben" und das in kauf nehmen, aber das musst du dann selber wissen :)*

_LSirix_


uuups, muss mich korrigieren!

die yasminelle nimmt man ja garnicht durchweg. sorry |-o

trotzdem klingt das nach schmierblutungen und die können durch den langzeitzyklus auftreten.

einfach mal beobachten, evtl ist dein körper "nicht dafür gemacht" und 4 blister sind zu viel.

gHlas(planxtxage


hm... mein FA hat mir wegen meiner starken schmerzen bei der periode zum langzyklus geraten, hatte dann auch weniger schmerzen bei der letzten blutung, aber eben jetzt schon den 3.tag diesen komischen ausfluss, scheint nicht aufzuhören, sieht aber nicht ganz wie eine blutung aus, eben sehr bräunlich wie "altes" blut, riecht aber wie gesagt nicht und ist bis auf die färbung unauffällig. ich weiß jetzt nicht, ob ich noch abwarten soll oder gleich die einnahmepause anfügen soll :-/ - hätte noch 4 pillen im blister und würde dann halt die pause machen (nach 3 packungen). was meint ihr? oder doch morgen mal beim FA anfragen (ist bei mir ein bisschen blöd, weil mein Gynäkologie in Salzburg ist und ich in Wien wohne, würde mal anrufen...)?

_^Sirki_


also, wie gesagt, das dunkle braun deutet sehr auf schmierblutungen hin. hab damit auch so meine erfahrungen... leider :-|

an deiner stelle würde ich den blister zuende nehmen und dann die pause machen, damit du dich dann "ausbluten" kannst ;-)

generell würde ich sagen hilft da nur beobachten. solang es nur ein paar tage vor deiner pause sind, sind diese schmierblutungen ja nicht allzu schlimm.

Lmav


Ich sehe keinen Nutzen darin, den FA zu kontaktieren deswegen. Der kann weder etwas tun noch dir anderes raten.

Ich würde die 4 Pillen weglassen und jetzt schon pausieren, bringt dir ja nichts sie weiterzunehmen.

Die Yasminelle ist durch die niedrige Dosierung nicht so ideal für den Langzyklus, bei dir scheint es aber relativ gut zu klappen bisher. Würde ich halt mal beobachten, wie das in Zukunft damit klappt.

M-isxsyO


Ich würd dir raten in die Pause zu gehen und abbluten zu lassen. Wenn du das öfter hast und partout nich haben magst könntest du es mit einem Pillenwechsel, vielleicht auf die Valette, versuchen.

Jneant Dxow


immer zur selben Zeit

Hi,

ich hatte die Schmierblutungen immer dann, wenn ich die Cerazette (nur Gestagen) nicht immer zur selben Uhrzeit eingenommen habe. Versuche auch am Wochenende immer bei der selben Uhrzeit zu bleiben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH