» »

Endometriose homöopathisch behandeln?

Jxulsixe


@ erdbeere,

1 stunde habt ihr telefoniert? und die nehmen sich so lange zeit? das ist ja wirklich toll.

konnte sie dir viele fragen beantworten bzw. haben die richtig ahnung? habe mir auch schon überlegt mich bei so etwas in der art telefonisch zu erkundigen bevor ich mich auf die suche für einen spezi mache, dem ich meinen befund vorlege.

EyrdDbeMere23


Ja, sie hatte viel Ahnung und viel Zeit - kann ich nur empfehlen. Die Nummer findest du auf der Homepage, die ich eben genannt habe.

J_u~lxsie


hat sie dir etwas sagen können oder etwas geraten was du noch nicht wusstest? oder hat dir etwas bestimmtes besonders viel mut gemacht was sie sagte? mir hilft sowas nämlich immer sehr.

E[rdb2eerxe23


Sie hat mir ganz viel über Endo erzählt und auch darüber, warum viele Gyns es nicht für wichtig nehmen und knapp angebunden sind.

Dann hat sie ganz lange zugehört und wollte detailliert meine Beschwerden erfragen, um mir dann zu sagen, dass ich damit nicht allein bin und um mir Mut zu machen, zu einem Spezialisten zu gehen. dann hat sie gesagt, sie hört sich um und jetzt kontaktiert sie viele, die sie kennt, um den Richtigen zu finden, der mich gut behandeln kann.

JtulNsie


hört sich gut an. mein problem ist nur, man findet ja schon einige gute spezialisten, wenn man sich erkundigt. wie zb. korell duisburg, dr. eberth in berlin, dr. Possover in köln...nur das ist alles eine strecke zu fahren von mir aus. habe noch von keinem guten in meiner nähe gehört. das würde mich interessieren. aber für die gesundheit würde ich natürlich fast alle wege in kauf nehmen.

E\rdbe:ere2x3


Wo wohnst du nochmal?

Jzu;lNsixe


in rheinland-pfalz. im schönen westerwald ;-)

EWrdbeyere2x3


Das weiß ich nicht.

Aber ich hab eine Idee. Die Endoberaterin hat mich auf eine Homepage von ihrem Verband verwiesen: [[http://www.endometriose-vereinigung.de]]

das ist eine seriöse seite, die sie auch weiter empfiehlt. wenn du da kontakt aufnimmst, sagen sie dir, wer in deiner nähe spezialisiert ist. die wissen auch, wer davon gut ist und wer eher nicht. würde da mal hin mailen oder anrufen.

leider sind die spezialisten nicht so breit gestreut, ich werde wohl auch einiges fahren müssen, aber mal schauen, was die beraterin so raus findet!

hast du immer noch kein ergebnis von der histologie?

J_ul"sie


nein. habe wie gesagt auch nicht mehr angerufen. könnte gut sein, dass heut etwas da ist. ich warte aber jetzt ab bis nächste woche zu meinem termin beim gyn. dann hat er den kompletten befund u ich lass mir alles in ruhe erklären. mir stehen da ja noch so einige fragen offen. u habe keine lust mir da am telefon irgendeinen brocken hinwerfen zu lassen u zu mehr sind die eh nicht qualifiziert. hab ich jetzt leider schon gemerkt. massenabfertigung eben. habe das lieber in ruhe u sachlich. danke für den tipp, werd mich da auf jeden fall mal informieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH