» »

Anatomische Frage - Knubbel vorm Muttermund?

lYilles"ol hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bisher konnte mir diese Frage niemand beantworten:

kurz vor dem mumu fühle ich genau mittig sitzen einen knubbel, so groß wie eine murmel.

ich habe diesen knubbel schon vor jahren gefühlt und niemals hat ein fa irgendwas gesagt, dass der nicht richtig da wäre..

kann mir jemand sagen was das für ein knubbel ist? auch auf die gefahr hin dass ich mich tüchtig blamiere *g*

lg lille

Antworten
MQiss%yO


Solche Knubbel können vorkommen, keine Ahnung wie die Dinger nu heißen aber bei mir tauchen die von Zeit zu Zeit auf. Haste deinen Gyn mal drauf angesprochen?

b9uddlexia


Ovula Nabothi vielleicht?

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Ovula_Nabothi]]

Wenn der Gyn nichts dazu gesagt hat, würde ich davon ausgehen, dass es etwas Harmloses ist.

l>i(ll$e]soxl


hallo,

nee, angesprochen habe ich den fa nie, war mir zu peinlich.. aber es scheint wirklich nix wildes zu sein. bloß ich dachte immer dass hätten alle frauen..

fühlt sich wirklich an wie eine zyste. komisch.. komisch vor allem, weil ich das ding wirklich schon immer hab und es so mittig liegt, dass ich immer dachte es gehört dahin.

J4anett:e-iaus-xKiel


schon mal auf die idee gekommen, daß es der muttermund selber sein könnte ;-) ?

diesen "knubbel" sollte eigentlich jede hier in ihrer scheide finden können...

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Cervix_uteri]]

gruß

bouddlxeia


Sie schreibt aber:

kurz vor dem mumu fühle ich genau mittig sitzen einen knubbel

...sie tastet also etwas am Muttermund. ;-)

l%ilalesoxl


ähm

na das könnte ja wirklich sein, ich weiß nicht genau wo mein mumu ist..ich dachte immer der wäre weiter hinten..?

dann frag ich mich aber warum diesen "knubbel" *g* sonst niemand kennt?

bauddhleixa


..weil du geschrieben hast: "kurz vor dem mumu", so haben alle messerscharf geschlossen, dass du weißt, wo dein Muttermund ist.... ;-D

Sollte dies nun nicht der Fall sein, hat Janette vielleicht doch recht und du tastest tatsächlich den Muttermund.

J!anett{e-aus-Kxiel


ich denke auf jeden fall, das du da deinen muttermund ertastest ;-)

sonst hätte dein frauenarzt auch schon längst was gesagt, wenn "in dir" etwas unnormal wäre.

der muttermund sitzt auch nicht ganz hinten in der scheide sondern kann durchaus auch nach 3/2 schon kommen.

gruß

j.

lbiEllesxol


ok, ich sag ja

peinlich ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH