» »

Zuviel Sex schlecht?

j^ulisch!ka0x7 hat die Diskussion gestartet


Also ...bestimmt seltsame frage aber ich hoffe ihr könnt mir iwie weiter helfen.

Also ich hab recht früh mit dem geschlechtsverkerh angefangen das erste mal mit 13 dann lange zeit nicht und dann mit 14 recht regelmäßig , aber eher blümlchenmäßig. Mit ende 14 hab ich dann meinen jetzigen freund kennengelernt mit dem ich recht oft und sehr wild bis hart und lang geschlechtsverkehr habe. Also wir sind nun auch 1 1/2 jahre zusammen , aber in letzter zeit frage ich mich ob der viele und wilde sex nicht schlecht für meine gebärmutter und co ist. Klingt bestimmt seltsam. Aber meine Mutter hatte 3 fehlgeburten und das hat sie mir recht detailreich beschreiben und meinte das es an ihrer gebärmuttersenckung lag und das das veererblich ist und das ich aufpassen sollte. Und dar meine mutter nicht weiß das ich ein recht ausgefülltes sexuall leben bereits habe möchte ich auch nicth mit ihr dadrüber reden. Also jetzt zu meiner konkreten frage:

Ist zu viel Sex schlecht für meine Gebärmutter und das "stoßen" an meinen muttermund ?

Kann es zu einer neigung nach hinten führen oda zu einem nach hinten knicken?

Bzw hat irgendiwie zu harter und wilder geschlechtsverkerh für meinen körper schlechte folgen?

Und eigentlich habe ich keine Beschwerden außer hier und da mal ein Zucken im Unterleib.

Ich würde mich über Antworten freuen, da mich das Thema momentan wirklich beschäftigt und mein nächster Frauenarzt Termin erst in 3 Monaten ist.

Julia

Antworten
cSounrLts


Also ich habe schon viele Jahren Sex...schlecht ist das gewiss nicht ;-) Ein Gm-Senkung kommt nicht vom Sex, sondern auch von einem schlechten Beckenbodenmuskel.

Zqsu}zKswa


genieß es

und laß dich nicht verunsichern.. ;-D

j=uli0schka0"7


ja beckenbodenmuskeln

ja ich mach so übeungen die ich ma in einem buch gelesen habe zusammenziehen und pause und so weiter

ich hatte nach ein paar tagen son zieghen im unterleib kann das davon kommen? War das vllt muskelkater :-D ?

b&udCdkleixa


..wenn du Beckenbodentraining übertreibst, kannst du davon auch mörderischen Muskelkater bekommen.. ;-)

Einfach etwas langsamer angehen lassen...

j;ulischkxa07


danke für den tipp :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH